• Es glitzert und funkelt rund um das Schloss Friedrichsfelde

      Winterwelt im Tierpark

      Das Schloss Friedrichsfelde wird zauberhaft illuminiert.

      Friedrichsfelde. Statt Schnee fiel Regen bei der Premiere: Regenschirm mitzubringen war ratsam bei der Eröffnung der Winterwelt im Tierpark Berlin am Donnerstagabend, 21. November. Das tat der Begeisterung der Besucher jedoch keinen Abbruch: Es wurde gestaunt und immer wieder fotografiert. Denn ein solches Lichterfest gab es noch nie in... von LiMa+ Team mehr

    • VDGN blockiert Kreuzung wegen stockender Planung der TVO

      Die langsame Schnellstraße

      Demonstranten besetzten am Mittwochabend die Kreuzung B1/5 Alt-Biesdorf/Blumberger Damm/Köpenicker Straße. Ihre Forderung: Rasche Realisierung der Tangentialen Verbindung Ost (TVO).

      Biesdorf. Die Autos auf der Bundesstraße (B) 1/5 Alt-Biesdorf und der Köpenicker Straße/Blumberger Damm stauten sich am Mittwochabend, 20. November, noch mehr als sonst. Denn ab 17.30 Uhr stoppten Demonstranten den Feierabendverkehr an der vielbefahrenen Kreuzung für 15 Minuten in alle Richtungen. Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) hatte seine... von Linna Schererz mehr

    • Die Alte Börse Marzahn wird nun doch kein Atelierstandort

      Künstler beenden Verhandlungen

      Blick in den Veranstaltungssaal des Börsengebäudes (hier: Auftritt des Fanfarenzugs Marzahn). Eine Genossenschaft wollte dort Ateliers für Künstler einrichten.

      Marzahn. Die Alte Börse Marzahn auf dem Denkmalschutzensemble „Magerviehhof Friedrichsfelde“ steht zum Verkauf. Zu den Interessenten für das Gebäude mit seinem großen Veranstaltungssaal gehörte auch die Atelierhaus-Genossenschaft Berlin (AHGB), die dort Künstlerateliers einrichten wollte. Doch Hoffnungen, dass auf dem Areal an der früheren Beilsteiner Straße, die seit 2014 Zur... von Regina Friedrich mehr

    • Die perfekte Welle an der Landsberger Allee

      Spaß für Surfer auch ohne Meer

      Die perfekte Welle: An der Landsberger Allee 270 eröffnet am 22. November eine Indoor-Surferhalle.

      Lichtenberg. Berlin liegt bekanntermaßen nicht am Meer, Wellenreiten kann man dort jetzt trotzdem: Am Freitag, 22. November, eröffnet an der Landsberger Allee 270 die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Das „Wellenwerk“, das Spaß für Surfer bietet, befindet sich in einer früheren Industriehalle auf ehemaligem Gelände der Berliner Wasserbetriebe (BWB). Die... von LiMa+ Team mehr

    • Der Tag der guten Taten

      Gruppenbild vom Mitzvah Day auf dem Abenteuerspielplatz "Wicke" in Marzahn.

      Marzahn. Hebräisch und Deutsch, aber auch Arabisch und Russisch war am Sonntag, 17. November, auf dem Abenteuerspielplatz „Wicke“ an der Schorfheidestraße zu hören. Auf dem Gelände mit der Umweltstation Alpha II fand der Mitzvah Day statt – erstmals überhaupt in Marzahn. Dieser „Tag der guten Taten“ wird jährlich weltweit... von Birgitt Eltzel mehr

    • Hund + Katz

      Frauchen tragen keine Absatzschuhe

      Die linken treter sind gut für den Spaziergang mit Hund. Die rechten sind schicker, aber nicht ratsam im freien Gelände.

      Hundebesitzerinnen erkennt man meist schon an ihren Schuhen. Jedenfalls solche, die richtige Hunde haben und nicht irgendein fipsiges Chi-Chi, das aus der Markenhandtasche herauskläfft. Wer einen Hund hält, der diese Bezeichnung verdient, braucht keine schicken Stöckelschuhe, sondern praktische Treter. Welche mit guten, rutschfesten Sohlen, damit man beim Haufenwegmachen nicht... von Birgitt Eltzel mehr

    • Lichtenberg bleibt Berlins erster familiengerechter Bezirk

      Ein Magnet für Familien

      Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Silvia Gröber präsentieren stolz das verteidigte Zertifikat.

      Lichtenberg. Voller Stolz präsentierten Bürgermeister Michael Grunst (Linke) und Silvia Gröber von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung beim Pressegespräch am Donnerstag, 14. November, eine Urkunde: Der Bezirk hat zum zweiten Mal das Zertifikat „Familiengerechte Kommune“ erkämpft. Damit bleibt Lichtenberg der erste Berliner Bezirk, der so zertifiziert wurde – und ein Magnet... von Klaus Tessmann mehr

  • Das Schloss Friedrichsfelde wird zauberhaft illuminiert.

    Es glitzert und funkelt rund um das Schloss Friedrichsfelde

    Winterwelt im Tierpark

    Friedrichsfelde. Statt Schnee fiel Regen bei der Premiere: Regenschirm mitzubringen war ratsam bei der Eröffnung der Winterwelt im Tierpark Berlin am Donnerstagabend, 21. November. Das tat der Begeisterung der Besucher jedoch keinen Abbruch: Es wurde gestaunt und immer wieder fotografiert. Denn ein solches Lichterfest gab es noch nie in... von LiMa+ Team mehr

  • Demonstranten besetzten am Mittwochabend die Kreuzung B1/5 Alt-Biesdorf/Blumberger Damm/Köpenicker Straße. Ihre Forderung: Rasche Realisierung der Tangentialen Verbindung Ost (TVO).

    VDGN blockiert Kreuzung wegen stockender Planung der TVO

    Die langsame Schnellstraße

    Biesdorf. Die Autos auf der Bundesstraße (B) 1/5 Alt-Biesdorf und der Köpenicker Straße/Blumberger Damm stauten sich am Mittwochabend, 20. November, noch mehr als sonst. Denn ab 17.30 Uhr stoppten Demonstranten den Feierabendverkehr an der vielbefahrenen Kreuzung für 15 Minuten in alle Richtungen. Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) hatte seine... von Linna Schererz mehr

  • Blick in den Veranstaltungssaal des Börsengebäudes (hier: Auftritt des Fanfarenzugs Marzahn). Eine Genossenschaft wollte dort Ateliers für Künstler einrichten.

    Die Alte Börse Marzahn wird nun doch kein Atelierstandort

    Künstler beenden Verhandlungen

    Marzahn. Die Alte Börse Marzahn auf dem Denkmalschutzensemble „Magerviehhof Friedrichsfelde“ steht zum Verkauf. Zu den Interessenten für das Gebäude mit seinem großen Veranstaltungssaal gehörte auch die Atelierhaus-Genossenschaft Berlin (AHGB), die dort Künstlerateliers einrichten wollte. Doch Hoffnungen, dass auf dem Areal an der früheren Beilsteiner Straße, die seit 2014 Zur... von Regina Friedrich mehr

  • Die perfekte Welle: An der Landsberger Allee 270 eröffnet am 22. November eine Indoor-Surferhalle.

    Die perfekte Welle an der Landsberger Allee

    Spaß für Surfer auch ohne Meer

    Lichtenberg. Berlin liegt bekanntermaßen nicht am Meer, Wellenreiten kann man dort jetzt trotzdem: Am Freitag, 22. November, eröffnet an der Landsberger Allee 270 die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Das „Wellenwerk“, das Spaß für Surfer bietet, befindet sich in einer früheren Industriehalle auf ehemaligem Gelände der Berliner Wasserbetriebe (BWB). Die... von LiMa+ Team mehr

  • Gruppenbild vom Mitzvah Day auf dem Abenteuerspielplatz "Wicke" in Marzahn.

    Der Tag der guten Taten

    Marzahn. Hebräisch und Deutsch, aber auch Arabisch und Russisch war am Sonntag, 17. November, auf dem Abenteuerspielplatz „Wicke“ an der Schorfheidestraße zu hören. Auf dem Gelände mit der Umweltstation Alpha II fand der Mitzvah Day statt – erstmals überhaupt in Marzahn. Dieser „Tag der guten Taten“ wird jährlich weltweit... von Birgitt Eltzel mehr

  • Die linken treter sind gut für den Spaziergang mit Hund. Die rechten sind schicker, aber nicht ratsam im freien Gelände.

    Hund + Katz

    Frauchen tragen keine Absatzschuhe

    Hundebesitzerinnen erkennt man meist schon an ihren Schuhen. Jedenfalls solche, die richtige Hunde haben und nicht irgendein fipsiges Chi-Chi, das aus der Markenhandtasche herauskläfft. Wer einen Hund hält, der diese Bezeichnung verdient, braucht keine schicken Stöckelschuhe, sondern praktische Treter. Welche mit guten, rutschfesten Sohlen, damit man beim Haufenwegmachen nicht... von Birgitt Eltzel mehr

  • Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Silvia Gröber präsentieren stolz das verteidigte Zertifikat.

    Lichtenberg bleibt Berlins erster familiengerechter Bezirk

    Ein Magnet für Familien

    Lichtenberg. Voller Stolz präsentierten Bürgermeister Michael Grunst (Linke) und Silvia Gröber von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung beim Pressegespräch am Donnerstag, 14. November, eine Urkunde: Der Bezirk hat zum zweiten Mal das Zertifikat „Familiengerechte Kommune“ erkämpft. Damit bleibt Lichtenberg der erste Berliner Bezirk, der so zertifiziert wurde – und ein Magnet... von Klaus Tessmann mehr

  • Blick in die Alte Hellersdorfer Straße: Dort leben viele Menschen in schwierigen sozialen Verhältnissen.

    Alte Hellersdorfer Straße soll neues QM-Gebiet werden

    Was bringt Quartiersmanagement?

    Marzahn-Hellersdorf. Neues Quartiersmanagement-Gebiet soll ab 2021 das Areal um die Alte Hellersdorfer Straße werden. Nach einem Bezirksamtsbeschluss vom 25. Oktober wurde das bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen beantragt. Der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird der Beschluss in der Tagung am Donnerstag, 21. November, zur Kenntnis gegeben. 2020 laufen zwei... von Birgitt Eltzel mehr

  • Der Vorplatz am S-Bahnhof wirkt trist. Aufenthaltsqualität gibt es dort keine.

    Jetzt geht’s am Betriebsbahnhof los

    Lichtenberg. Über den kleinen Platz am Betriebsbahnhof Rummelsburg hasten Menschen. Sie sind auf dem Weg zur S-Bahn oder zurück in ihre Wohnungen im Wohngebiet rund um die Mellenseestraße. Dem kleinen Areal gönnt kaum einer einen längeren Blick. Denn dort sieht es ziemlich trostlos aus. Fahrräder stehen kreuz und quer,... von Volkmar Eltzel mehr

  • Die Backsteinhäuser des ehemaligen Stadtguts Hellersdorf sollen saniert werden.

    Beim Gesobau-Projekt soll Gut Hellersdorf wieder belebt werden

    Schluss mit Dornröschenschlaf

    Hellersdorf. Zwischen Zossener Straße und der Kastanienallee werden sich bald wieder die Kräne drehen. Auf sechs Baufeldern will die städtische Wohnungsgesellschaft Gesobau Wohnhäuser und Gewerbeeinrichtungen errichten. Im Mittelpunkt steht das alte Stadtgut Hellersdorf. In die denkmalgeschützten Backsteinbauten soll neues Leben einziehen. Auch Sport- und Freizeitflächen vorgesehen Auf dem Gesobau-Gelände... von Klaus Tessmann mehr