• Fragestunde mit der Vizepräsidentin des Bundestages

      Kinder wollen Flüchtlingen helfen

      Viele Fragen haben die Kinder an die Bundestagsabgeordnete Petra Pau (Linke) und Susan Hermenau vom künftigen Betreiber des Asylbewerberheims am Blumberger Damm.

      Biesdorf. Die zehn- und elf-Jährigen Boris, Martha, Phillip, Josi, Lea und Dimitry aus den 5. Klassen der Grundschule am Fuchsberg in Biesdorf sind am Donnerstag, 28. Mai, schon ein bisschen aufgeregt. Auf der Bühne, vor ihren über 60 Mitschülern veranstalten sie eine Fragestunde zum Thema Flüchtlinge und Flüchtlingskinder in... von Volkmar Eltzel mehr

    • Sommerkonzerte auf der Parkbühne

      Von Hartrock bis Jazz

      "Engerling" feiert in diesem Jahr 40. Bühnen-Jubiläum. Am 18. September ist er auf der Parkbühne Biesdorf.

      Biesdorf. Die Konzerte auf der Parkbühne haben wieder begonnen. Bis Mitte September wird es viele Besucher in den grünen Teil von Marzahn-Hellersdorf ziehen. Für fast jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Die Angebote reichen vom Hart-Rock über Jazz und Blues bis zur Celtic-Musik. An insgesamt 23 Tagen geht es rund... von Klaus Tessmann mehr

    • Nach den Anschlägen auf russisch-orthodoxe Kirche

      Spenden für Sicherheitsmaßnahmen

      Die russisch-orthodoxe Kirche in Marzahn wurde mehrfach von Unbekannten bedroht.

      Marzahn. Seit vergangenem Februar gab es mehrere Anschläge auf den Neubau der russisch-orthodoxen Kirche in Marzahn (LiMa+ berichtete). Jetzt will die Gemeinde Schutzmaßnahmen ergreifen. Weil sie das aus eigenen Kräften nicht schafft, sucht sie Spender, die mithelfen, das Gotteshaus zu schützen. Das Gotteshaus an der Allee der Kosmonauten 184-188... von Linna Schererz mehr

    • Verwaltung übernimmt Sonntagsführungen des Fördervereins in Eigenregie

      Wolken überm Tierpark

      Wolken überm Tierpark Friedrichsfelde.

      Friedrichsfelde. Neue Besen kehren gut. Meint der Volksmund. Mitunter wirbeln sie aber auch eine ganze Menge Staub auf. Dicke Luft gibt es derzeit im Tierpark Berlin. Dessen Leitung um Direktor Dr. Andreas Knieriem, seit gut einem Jahr im Amt, hat nicht nur mit der konzeptionellen Neuausrichtung des größten europäischen... von Andrea Scheuring mehr

    • 
Es klappert die Mühle

      Seit über 25 Jahren beteiligt sich der Marzahner Müller, Jürgen Wolf, am Pfingstmontag am deutschlandweiten Mühlentag.

      Marzahn. Seit einem viertel Jahrhundert öffnen sich immer am Pfingstmontag die Türen und Tore zu den Mühlen im ganzen Land. Seit 25 Jahren wird der Deutsche Mühlentag begangen. Rund 1.000 Mühlen deutschlandweit haben sich auf die Besucherströme vorbereitet. In der Region Berlin-Brandenburg öffnen am Pfingstmontag noch 70 Mühlen ihre... von Klaus Tessmann mehr

    • Tipps fürs lange Wochenende: Mühlentag, Kirchennacht, Tierparkkonzerte, Hutcontest

      Pfingsten – Vier Facetten Berlin

      Im Tierpark gibt es wieder eine Wanderung nach Toresschluss, die traditionell am Schloss Friedrichsfelde beginnt und endet.

      Lichtenberg/ Marzahn-Hellersdorf. „Pentekostē“, griechisch, zu deutsch „der fünfzigste“ Tag beschert uns wieder ein langes Wochenende. An Pfingsten – ein christliches Fest jüdischen Ursprungs – wird nämlich am 50. Tag nach Ostern bzw. Pessach von den Gläubigen die „Entsendung des Heiligen Geistes“ gefeiert. Feiern ist denn auch eines der Schlagworte,... von Andrea Scheuring mehr

    • Pankow und Lichtenberg kooperieren für Berufsorientierung

      8. Ausbildungstag war ein Erfolg

      Über 3.500 Schülerinnen und Schüler informierten sich auf dem 8. Ausbildungstag Pankow & Lichtenberg. Gedränge im Sportforum.

      Hohenschönhausen. „Na, hast du denn schon irgendeine Idee, was du mal später werden möchtest?“ So oder ähnlich lautete die wohl am häufigsten gestellte Frage auf dem 8. Ausbildungstag Pankow & Lichtenberg, am Mittwoch, 20. Mai, im Sportforum Berlin, Weißenseer Weg in Hohenschönhausen. Zum zweiten Mal kooperierten die beiden Nachbarbezirke... von Volkmar Eltzel mehr

  • Viele Fragen haben die Kinder an die Bundestagsabgeordnete Petra Pau (Linke) und Susan Hermenau vom künftigen Betreiber des Asylbewerberheims am Blumberger Damm.

    Fragestunde mit der Vizepräsidentin des Bundestages

    Kinder wollen Flüchtlingen helfen

    Biesdorf. Die zehn- und elf-Jährigen Boris, Martha, Phillip, Josi, Lea und Dimitry aus den 5. Klassen der Grundschule am Fuchsberg in Biesdorf sind am Donnerstag, 28. Mai, schon ein bisschen aufgeregt. Auf der Bühne, vor ihren über 60 Mitschülern veranstalten sie eine Fragestunde zum Thema Flüchtlinge und Flüchtlingskinder in... von Volkmar Eltzel mehr

  • "Engerling" feiert in diesem Jahr 40. Bühnen-Jubiläum. Am 18. September ist er auf der Parkbühne Biesdorf.

    Sommerkonzerte auf der Parkbühne

    Von Hartrock bis Jazz

    Biesdorf. Die Konzerte auf der Parkbühne haben wieder begonnen. Bis Mitte September wird es viele Besucher in den grünen Teil von Marzahn-Hellersdorf ziehen. Für fast jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Die Angebote reichen vom Hart-Rock über Jazz und Blues bis zur Celtic-Musik. An insgesamt 23 Tagen geht es rund... von Klaus Tessmann mehr

  • Die russisch-orthodoxe Kirche in Marzahn wurde mehrfach von Unbekannten bedroht.

    Nach den Anschlägen auf russisch-orthodoxe Kirche

    Spenden für Sicherheitsmaßnahmen

    Marzahn. Seit vergangenem Februar gab es mehrere Anschläge auf den Neubau der russisch-orthodoxen Kirche in Marzahn (LiMa+ berichtete). Jetzt will die Gemeinde Schutzmaßnahmen ergreifen. Weil sie das aus eigenen Kräften nicht schafft, sucht sie Spender, die mithelfen, das Gotteshaus zu schützen. Das Gotteshaus an der Allee der Kosmonauten 184-188... von Linna Schererz mehr

  • Wolken überm Tierpark Friedrichsfelde.

    Verwaltung übernimmt Sonntagsführungen des Fördervereins in Eigenregie

    Wolken überm Tierpark

    Friedrichsfelde. Neue Besen kehren gut. Meint der Volksmund. Mitunter wirbeln sie aber auch eine ganze Menge Staub auf. Dicke Luft gibt es derzeit im Tierpark Berlin. Dessen Leitung um Direktor Dr. Andreas Knieriem, seit gut einem Jahr im Amt, hat nicht nur mit der konzeptionellen Neuausrichtung des größten europäischen... von Andrea Scheuring mehr

  • Seit über 25 Jahren beteiligt sich der Marzahner Müller, Jürgen Wolf, am Pfingstmontag am deutschlandweiten Mühlentag.

    
Es klappert die Mühle

    Marzahn. Seit einem viertel Jahrhundert öffnen sich immer am Pfingstmontag die Türen und Tore zu den Mühlen im ganzen Land. Seit 25 Jahren wird der Deutsche Mühlentag begangen. Rund 1.000 Mühlen deutschlandweit haben sich auf die Besucherströme vorbereitet. In der Region Berlin-Brandenburg öffnen am Pfingstmontag noch 70 Mühlen ihre... von Klaus Tessmann mehr

  • Im Tierpark gibt es wieder eine Wanderung nach Toresschluss, die traditionell am Schloss Friedrichsfelde beginnt und endet.

    Tipps fürs lange Wochenende: Mühlentag, Kirchennacht, Tierparkkonzerte, Hutcontest

    Pfingsten – Vier Facetten Berlin

    Lichtenberg/ Marzahn-Hellersdorf. „Pentekostē“, griechisch, zu deutsch „der fünfzigste“ Tag beschert uns wieder ein langes Wochenende. An Pfingsten – ein christliches Fest jüdischen Ursprungs – wird nämlich am 50. Tag nach Ostern bzw. Pessach von den Gläubigen die „Entsendung des Heiligen Geistes“ gefeiert. Feiern ist denn auch eines der Schlagworte,... von Andrea Scheuring mehr

  • Über 3.500 Schülerinnen und Schüler informierten sich auf dem 8. Ausbildungstag Pankow & Lichtenberg. Gedränge im Sportforum.

    Pankow und Lichtenberg kooperieren für Berufsorientierung

    8. Ausbildungstag war ein Erfolg

    Hohenschönhausen. „Na, hast du denn schon irgendeine Idee, was du mal später werden möchtest?“ So oder ähnlich lautete die wohl am häufigsten gestellte Frage auf dem 8. Ausbildungstag Pankow & Lichtenberg, am Mittwoch, 20. Mai, im Sportforum Berlin, Weißenseer Weg in Hohenschönhausen. Zum zweiten Mal kooperierten die beiden Nachbarbezirke... von Volkmar Eltzel mehr

  • Jan Schumann gefällt es in der Holzwerkstatt bei seinem Ausbilder Manfred Stegemann.

    Verein unterstützt Oberschüler bei der Berufswahl

    Mit Kids & Co ins Berufsleben

    Hellersdorf. Seit über einem Viertel Jahrhundert begleitet der Verein Kids & Co Kinder und Jugendliche durch die Schulzeit und weist vielen den Weg ins weitere Leben. Als der Verein im März 1992 von einer Elterninitiative gegründet wurde, gab es in Hellersdorf zwar viele kleine Kinder, doch sie hatten nur... von Klaus Tessmann mehr