• Neue Ausstellung in der Galerie M: „Entartete Kunst –ein Metaxyum“

      Warhols Debbie und Hitlers Blondie

      Passt das zusammen: Andy Warhols Debbie Harry und Adolf Hitler mit Schäferhund Blondie? Artefakt aus der neuen Ausstellung in der Galerie M.

      Marzahn. Die neueste Ausstellung in der Marzahner Galerie M, die am Sonntag, 25. Juni, mit einer Vernissage eröffnet wird, wurde so noch nie in Deutschland gezeigt: „Entartete Kunst – ein Metaxyum“ stellt Kunst in Frage und Fragen zur Kunst. Jeder kann, soll sich ein eigenes Bild machen, Ursprünge und... von Birgitt Eltzel mehr

    • 12. Bildhauersymposium: Internationale Künstler gestalten Innenhöfe

      Spur der Steine

      Die Bildhauerin Sabine Teubner-MBaye lässt aus einem Sandsteinklotz eine Skulptur entstehen.

      Marzahn. Die Sonne meint es gut an diesem Vormittag. Es ist hochsommerlich warm, als Sabine Teubner-MBaye mit prüfendem Blick und einem gewissen Abstand um einen großen Steinklotz läuft. Der Sandstein, den sie im Innenhof einer Howoge-Wohnanlage nahe der Schwarzwurzelstraße bearbeitet, stammt aus Rheinland-Pfalz. Aus ihm entsteht eine Skulptur, deren... von Marcel Gäding mehr

    • Siggi Trzoß moderiert Jubiläums-Schlager-und Filmshow im Kino Babylon

      Schlagerfans feiern 600. Kofferradio

      Die Sendung "Kofferradio" von und mit Siggi Trzoß ist bei vielen Fans, die auf Ostschlager stehen, sehr beliebt.

      Moderator und Schlager-Papst Siegfried „Siggi“ Trzoß bereitet gerade die 600. Sendung seiner Reihe „Kofferradio“ vor, mit der er seit vielen Jahren einmal in der Woche an die Schlager des Ostens erinnert. Siggi Trzoß hat dazu einen interessanten Veranstaltungsort gefunden: das Kino Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz in Mitte. „Hier fanden zahlreiche... von Marcel Gäding mehr

    • Nadin Schneidereit siegt bei den German Hairdressing Awards

      Avantgarde aus Hellersdorf

      Nadin Schneidereit aus Hellersdorf ist "German Hairdresser of the Year 2017" .

      Marzahn-Hellersdorf. Nadin Schneidereit (40) aus Hellersdorf ist eine der Top-Friseurinnen Deutschlands: Am Sonntag, 18. Juni, wurde sie bei den German Hairdressing Awards in Hamburgs Szeneviertel St. Pauli als Preisträgerin in der Kategorie Avantgarde gekürt. Ab sofort darf sie sich „German Hairdresser oft the Year 2017“ nennen. Der Award, ausgerichtet... von Birgitt Eltzel mehr

    • Studie belegt: Eklatanter Ärztemangel in Neukölln und Lichtenberg

      Zu wenig Praxen, zu viele Patienten

      Praxisschild einer Psychotherapeutin in Lichtenberg. Ärzte dieser Fachrichtungen gibt es zu wenig im Bezirk.

      Lichtenberg/Neukölln. Kommt die gute alte Poliklinik wieder? Lichtenberg und Neukölln planen eigene Medizinische Versorgungszentren (MVZ), um das Defizit an niedergelassenen Ärzten in beiden Bezirken auszugleichen. Denn eine am Montag, 19. Juni, vorgestellte, umfassende Studie zur ambulanten ärztlichen Versorgung belegt, dass es dort zu wenig Mediziner für die wachsende Bevölkerung... von Birgitt Eltzel mehr

    • Auf der Alten Börse Marzahn gibt es bald eine Besonderheit weniger

      Straßenbahn wird verschrottet

      Die ausgemusterte Straßenbahn auf der Alten Börse Marzahn war ein Geschenk der BVG.

      Marzahn. Auf der Alten Börse Marzahn tut sich wieder etwas. – Leider destruktiv. Die alte Straßenbahn an der westlichen Begrenzung des Areals, Richtung Kraftwerk, wird durch ein Entsorgungsunternehmen in Einzelteile zerlegt und verschrottet. Die ausgemusterten Straßenbahnwagen waren vor Jahren ein Geschenk der BVG-Chefin Sigrid Nikutta an die Alte Börse... von Volkmar Eltzel mehr

    • Aus der BVV Lichtenberg vom Donnerstag, 15. Juni

      Kleingärten, Wohngeld und Feuerwehr

      Die Deutsche Bahn will Flächen, die sie nicht benötigt, an Investoren verkaufen.

      Welche Maßnahmen sichern Kleingärten in Lichtenberg am besten? Mit der Sicherung von Kleingärten im Bezirk befassten sich gleich drei Beschlussanträge auf der 9. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung: Im Antrag der CDU-Fraktion sollte das Bezirksamt ersucht werden, „für die noch nicht durch einen Bebauungsplan gesicherten Kleingartenanlagen (KGA)... von Volkmar Eltzel mehr

  • Passt das zusammen: Andy Warhols Debbie Harry und Adolf Hitler mit Schäferhund Blondie? Artefakt aus der neuen Ausstellung in der Galerie M.

    Neue Ausstellung in der Galerie M: „Entartete Kunst –ein Metaxyum“

    Warhols Debbie und Hitlers Blondie

    Marzahn. Die neueste Ausstellung in der Marzahner Galerie M, die am Sonntag, 25. Juni, mit einer Vernissage eröffnet wird, wurde so noch nie in Deutschland gezeigt: „Entartete Kunst – ein Metaxyum“ stellt Kunst in Frage und Fragen zur Kunst. Jeder kann, soll sich ein eigenes Bild machen, Ursprünge und... von Birgitt Eltzel mehr

  • Die Bildhauerin Sabine Teubner-MBaye lässt aus einem Sandsteinklotz eine Skulptur entstehen.

    12. Bildhauersymposium: Internationale Künstler gestalten Innenhöfe

    Spur der Steine

    Marzahn. Die Sonne meint es gut an diesem Vormittag. Es ist hochsommerlich warm, als Sabine Teubner-MBaye mit prüfendem Blick und einem gewissen Abstand um einen großen Steinklotz läuft. Der Sandstein, den sie im Innenhof einer Howoge-Wohnanlage nahe der Schwarzwurzelstraße bearbeitet, stammt aus Rheinland-Pfalz. Aus ihm entsteht eine Skulptur, deren... von Marcel Gäding mehr

  • Die Sendung "Kofferradio" von und mit Siggi Trzoß ist bei vielen Fans, die auf Ostschlager stehen, sehr beliebt.

    Siggi Trzoß moderiert Jubiläums-Schlager-und Filmshow im Kino Babylon

    Schlagerfans feiern 600. Kofferradio

    Moderator und Schlager-Papst Siegfried „Siggi“ Trzoß bereitet gerade die 600. Sendung seiner Reihe „Kofferradio“ vor, mit der er seit vielen Jahren einmal in der Woche an die Schlager des Ostens erinnert. Siggi Trzoß hat dazu einen interessanten Veranstaltungsort gefunden: das Kino Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz in Mitte. „Hier fanden zahlreiche... von Marcel Gäding mehr

  • Nadin Schneidereit aus Hellersdorf ist "German Hairdresser of the Year 2017" .

    Nadin Schneidereit siegt bei den German Hairdressing Awards

    Avantgarde aus Hellersdorf

    Marzahn-Hellersdorf. Nadin Schneidereit (40) aus Hellersdorf ist eine der Top-Friseurinnen Deutschlands: Am Sonntag, 18. Juni, wurde sie bei den German Hairdressing Awards in Hamburgs Szeneviertel St. Pauli als Preisträgerin in der Kategorie Avantgarde gekürt. Ab sofort darf sie sich „German Hairdresser oft the Year 2017“ nennen. Der Award, ausgerichtet... von Birgitt Eltzel mehr

  • Praxisschild einer Psychotherapeutin in Lichtenberg. Ärzte dieser Fachrichtungen gibt es zu wenig im Bezirk.

    Studie belegt: Eklatanter Ärztemangel in Neukölln und Lichtenberg

    Zu wenig Praxen, zu viele Patienten

    Lichtenberg/Neukölln. Kommt die gute alte Poliklinik wieder? Lichtenberg und Neukölln planen eigene Medizinische Versorgungszentren (MVZ), um das Defizit an niedergelassenen Ärzten in beiden Bezirken auszugleichen. Denn eine am Montag, 19. Juni, vorgestellte, umfassende Studie zur ambulanten ärztlichen Versorgung belegt, dass es dort zu wenig Mediziner für die wachsende Bevölkerung... von Birgitt Eltzel mehr

  • Die ausgemusterte Straßenbahn auf der Alten Börse Marzahn war ein Geschenk der BVG.

    Auf der Alten Börse Marzahn gibt es bald eine Besonderheit weniger

    Straßenbahn wird verschrottet

    Marzahn. Auf der Alten Börse Marzahn tut sich wieder etwas. – Leider destruktiv. Die alte Straßenbahn an der westlichen Begrenzung des Areals, Richtung Kraftwerk, wird durch ein Entsorgungsunternehmen in Einzelteile zerlegt und verschrottet. Die ausgemusterten Straßenbahnwagen waren vor Jahren ein Geschenk der BVG-Chefin Sigrid Nikutta an die Alte Börse... von Volkmar Eltzel mehr

  • Die Deutsche Bahn will Flächen, die sie nicht benötigt, an Investoren verkaufen.

    Aus der BVV Lichtenberg vom Donnerstag, 15. Juni

    Kleingärten, Wohngeld und Feuerwehr

    Welche Maßnahmen sichern Kleingärten in Lichtenberg am besten? Mit der Sicherung von Kleingärten im Bezirk befassten sich gleich drei Beschlussanträge auf der 9. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung: Im Antrag der CDU-Fraktion sollte das Bezirksamt ersucht werden, „für die noch nicht durch einen Bebauungsplan gesicherten Kleingartenanlagen (KGA)... von Volkmar Eltzel mehr

  • Die Sonnenbaderin kann nicht ahnen, dass Martin W. Brösel diese Wiese "gedüngt" hat. Lange her...

    Gedankenbrösel zum Sonntag

    Hier verbrachte ich meine Jugend

      Heute kommt von mir mal ein Lobgesang auf meinen Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Ich bin im Moment wirklich begeistert, das will ich mal sagen. Viele Menschen halten den Bezirk ja für bedenklich und berüchtigt, obwohl sie noch nie hier waren, aber einigen Medien glauben, was da auch immer so darüber... von Mike Abramovici mehr

  • Gerade in der Rush Hour wird der Bahnhof Karlshorst von Berufspendlern stark frequentiert.

    Die Züge RE 7 und RB 14 könnten bald Nonstop durch Karlshorst fahren

    Adieu Regionalbahnhof Karlshorst?

    Karlshorst. Mit dem Wechsel zum Winterfahrplan in der Nacht vom Sonnabend, 9. auf Sonntag, 10. Dezember, wird am Bahnhof Karlshorst voraussichtlich zum vorerst letzten Mal regulär ein Regionalzug für den Ein- und Ausstieg der Fahrgäste halten. – Jedenfalls wird das der Fall sein, wenn es bei den derzeitigen Planungen... von Volkmar Eltzel mehr

  • Cool Mann, am 24. und 25. Juni ist wieder Hundetag im Tierpark Berlin. Die Sonnenbrille hat der Hund aber nur zeitweise für den Fotografen aufgesetzt...

    Freunde der Hauptstadtzoos: Ehrenamtlich für Berlins Tiergärten (2)

    Auf den Hund gekommen

    Mehr als 4.000 Mitglieder hat der Förderverein von Tierpark und Zoo. Die Freunde der Hauptstadtzoos sorgen mit bürgerschaftlichem Engagement für die Entwicklung der Berliner Tiergärten. Sie sammeln nicht nur Spenden für die Einrichtungen, mit denen dort neue Projekte verwirklicht werden können, sondern kümmern sich auch um das Schloss Friedrichsfelde... von Birgitt Eltzel mehr