Die perfekte Welle an der Landsberger Allee

Spaß für Surfer auch ohne Meer

Die perfekte Welle: An der Landsberger Allee 270 eröffnet am 22. November eine Indoor-Surferhalle.
Lichtenberg. Berlin liegt bekanntermaßen nicht am Meer, Wellenreiten kann man dort jetzt trotzdem: Am Freitag, 22. November, eröffnet an der Landsberger Allee 270 die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Das „Wellenwerk“, das Spaß für Surfer bietet, befindet sich in einer früheren Industriehalle auf ehemaligem Gelände der Berliner Wasserbetriebe (BWB). Die... von LiMa+ Team mehr

Made in Marzahn: Präzisionsmaschinen von Finetech

Passgenaue Entwicklung

Blick in die Produktion: Bei Finetech muss alles clean sein für die Herstellung von Geräten und Maschinen mit höchster Präzision.
Marzahn. Elektronische Bauelemente müssen mit extrem hoher Präzision zueinander ausgerichtet und miteinander verbunden werden. Dafür entwickelt Finetech die Geräte. Wenn man hier von extrem hoch spricht, dann sind das 0,3 Mikrometer (µm). Zum Vergleich: Ein menschliches Haar hat einen Durchmesser von etwa 50 bis 70 µm, ein Sandkorn von... von Angelika Giorgis mehr

Wie Software aus Lichtenberg hilft, komplexe Prozesse zu meistern

Quentic – und digital ist sicher

Markus Becker, Sebastian Mönnich und Hardy Menzel hatten eine Idee, wie man mit Software komplexe Unternehmen effizienter machen kann. Damit gründeten sie ihre eigene Firma 2007. Heute ist Quentic ein europaweit führender Anbieter.
Rummelsburg. Die Quentic GmbH in der Schreiberhauer Straße unterstützt mit ihrer Software Firmen dabei, betriebliche und gesetzliche Pflichten zu meistern. Arbeits- und Umweltschutz sind seit Langem ein komplexes Feld aus Gesetzen, Regeln und Normen. Der Softwarespezialist kann dafür alle Beteiligten in einem System verbinden und im jeweiligen Betrieb für... von Angelika Giorgis mehr

Marzahner Erfolgsgeschichte(n)

Leiterin der Leitstelle für Wirtschaftsförderung und Matthias Dorfmeister, Verkaufsleiter Harry Brot (v.l.n.r.)
Marzahn-Hellersdorf. Endspurt für die Imagekampagne „Made in Marzahn-Hellersdorf“: Vom 2. September an sind noch einmal an Bushaltestellen Plakate zu sehen, auf denen Unternehmen aus dem Bezirk vorgestellt werden. Eine Woche lang werden die sogenannten City Light Poster für den Wirtschaftsstandort werben. Auf dem Gelände von Harry Brot herrscht reges... von Marcel Gäding mehr

Basis für mehr Pünktlichkeit sowie Qualität der ICE- und IC-Züge

Deutsche Bahn baut ICE-Werk aus

Schon im Januar 2016 eröffnete die Deutsche Bahn in Rummelsburg diese 370 Meter lange Triebzughalle zur Instandhaltung von ICE-Zügen.
Rummelsburg. Mit Investitionen in Höhe von 260 Millionen Euro hat die Deutsche Bahn damit begonnen, ihr ICE-Werk Berlin Rummelsburg massiv auszubauen. Der Ausbau umfasst die Vergrößerung der Werkshalle, größere Materiallager und zusätzliche Behandlungs- und Abstellanlagen für ICE- und Intercity-Züge. Mit den Investitionen erhöht die DB die Kapazitäten des Werkes... von Volkmar Eltzel mehr

C-TECH installation montiert und demontiert große Stahlkolosse

Besenreine Arbeit

Das Marzahner Unternehmen C-TECH installation bei der Demontage von alten Wärmekesseln auf dem Düsseldorfer Flughafen.
Marzahn. Die Mitarbeiter von C-TECH installation haben es mit groß dimensionierten Bauteilen zu tun, mit Stahlkolossen, Industrieanlagen oder Heizkraftwerken. Sie montieren oder demontieren Metallkonstruktionen wie Förderanlagen oder Brücken. Konstruktionsmechaniker, früher auch Stahlbauschlosser genannt, müssen drehen, fräsen, sägen, schweißen und schrauben können. Überall, wo neue Anlagen gebaut werden oder alte... von Angelika Giorgis mehr

Ingo Zimmer kümmert sich um Zeitmesser an öffentlichen Gebäuden

Damit sich die Zeiger weiter drehen

Uhrmachermeister Ingo Zimmer liebt seinen Beruf.
Marzahn. Seit fast 40 Jahren kümmert sich Uhrmachermeister Ingo Zimmer um Uhren: Zunächst reparierte er die verschiedensten Exemplare, war Werkstattmeister, hatte später ein Geschäft und gründete 1990 seine eigene Uhrenwerkstatt. Im Keller des Einfamilienhauses in Fredersdorf begann damals eine neue berufliche Etappe. „Das Tolle an meiner Arbeit ist, ich... von Steffi Bey mehr

Sie gehen erst nach Hause, wenn das Ergebnis perfekt ist

BosePark neben der Parkaue

Im Studio BosePark in der Möllendorffstraße - Aufnahme Talk-O-Mat mit Johannes B. Kerner.
Lichtenberg. Die Bosepark Productions GmbH in der Möllendorffstraße überspringt Grenzen zwischen Internet und TV, Werbung und Netzclip, Handycam und Special Effects. “We make your film  – Berlin | Hong Kong”, steht auf ihrer Webseite. Su Holder, Sebastian Simmert und Chris Guse stammen eigentlich vom RBB, vom Radio und Fernsehen.... von Angelika Giorgis mehr

Alle brauchen ihn, wenn er nicht kommt, dann haben wir ein Problem.

Gestörter Schlaf wird unterschätzt

Ein guter Schlaf ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden ungeheuer wichtig.
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf/Welt. Ein tiefer Schlaf ist wohltuend und wichtig für die Gesundheit: Denn im Schlaf arbeiten Gehirn und Organismus daran, wieder in Ordnung zu bringen, was tagsüber womöglich durcheinander geraten ist. Doch viele Menschen finden keine Ruhe, wälzen sich stundenlang hin und her. Welche Ursachen es für Schlafstörungen gibt, wie... von André Puchta mehr

Autoersatzteile online von Lichtenberg in 25 europäische Länder

Autodoc kommuniziert in 16 Sprachen

Autodoc verkauft seit 2008 Autoersatzteile online nach ganz Europa.
Es begann mit einer Autolampe. Vitalij Kungel bekam sie in einer Fachwerkstatt für 60 Euro angeboten. Er wusste, dass sie im Großhandel viel günstiger zu haben ist und erzählte seinen Freunden Alexej Erdle und Max Wegner davon. Kungel ist Betriebs- und Finanzwirtschafter, Erdle Experte im Bereich Kfz und Wegner... von Angelika Giorgis mehr