• Mahnwache vor dem Rathaus Lichtenberg

    Eltern trommeln für mehr Schulplätze

    Lichtenberg. Drei Tage haben Eltern vor dem Rathaus ausgeharrt und mit einer Mahnwache für mehr Schulplätze in Lichtenberg demonstriert. Für die ungewöhnliche Aktion schlugen sich die Mütter und Väter sogar die Nächte um die Ohren – am Lagerfeuer und mit Kaffee, den Anwohner spendierten. Um kurz nach 8 Uhr... von Marcel Gäding mehr

  • Mahnwache vor dem Rathaus Lichtenberg

    Eltern trommeln für mehr Schulplätze

    Lichtenberg. Drei Tage haben Eltern vor dem Rathaus ausgeharrt und mit einer Mahnwache für mehr Schulplätze in Lichtenberg demonstriert. Für die ungewöhnliche Aktion schlugen sich die Mütter und Väter sogar die Nächte um die Ohren – am Lagerfeuer und mit Kaffee, den Anwohner spendierten. Um kurz nach 8 Uhr... von Marcel Gäding mehr

  • Fotos: Steffi Bey (Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Foto klicken!)

    Bunter Chor in der „Kiezspinne“:

    Wenn Deutsche persisch singen

    Lichtenberg. „Stimmentausch“ ist der Name des Chors, in dem Afghanen, Syrer, Deutsche und Geflüchtete gemeinsam musizieren. Sie lernen dabei Kultur und Sprache der anderen kennen. Vor der Probe dieses ungewöhnlichen Chors treffen sich alle im gemütlichen Eingangsbereich der „Kiezspinne“. Sie setzen sich an einen runden Tisch, Knabbereien werden ausgepackt... von Steffi Bey mehr

  • Foto: Marcel Gäding

    Stellflächen rund um den S-Bahnhof

    Fahrradparkhaus für Mahlsdorf?

    Mahlsdorf. Ein Fahrradparkhaus könnte die Situation am S- und Regionalbahnhof Mahlsdorf entspannen. Diesen Vorschlag macht der Linke-Abgeordneten Kristian Ronneburg. Vom Einfamilienhäuschen mit dem Fahrrad zum Bahnhof – das halten viele Mahlsdorfer so. Wer jedoch Pech hat, muss lange nach einem Fahrradparkplatz suchen. Denn die vorhandenen Stellflächen sind bereits jetzt... von Marcel Gäding mehr

  • Eine von der Tischlerei Brux hergestellte Küche. Foto: Tischlerei Brux

    Marko Brux ist sein eigener Chef. Start-up Möbeltischlerei

    Bezahlbares Tischler-Handwerk

    Lichtenberg. In loser Folge stellen das Bezirks-Journal und LichtenbergMarzahnPlus.de Unternehmen und Start-ups vor, die sich in Lichtenberg oder Marzahn-Hellersdorf angesiedelt haben. Heute: Marko Brux, Inhaber der gleichnamigen Tischlerei in Lichtenberg. Als Marko Brux Ende der 1990er-Jahre nach der zehnten Klasse eine Lehrstelle suchte, wusste er, dass das Handwerk gerade... von Angelika Giorgis mehr

  • Ganz oben im Wipfel der großen Kiefer befand sich versteckt das Nest der Ringeltauben. Diese wurden von Krähen weggentrifiziert.

    Hund+ Katz

    Gentrifizierer raus!

    Hoch oben in der Krone der mächtigen Kiefer, die in unserem Mietergarten schon länger steht als es diesen überhaupt gibt, haben seit vielen Jahren Ringeltauben ihr Nest. Es ist ein nettes Pärchen. Häufig sitzen sie nebeneinander auf einem Ast und schnäbeln. Manchmal krault er ihr das Köpfchen, manchmal sie... von Birgitt Eltzel mehr

  • Fotos: Steffi Bey (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken!)

    Blinde Karatekämpferin tritt bei der Weltmeisterschaft an

    Die Kämpfernatur

    Hellersdorf. Helga Balkie leidet an Multipler Sklerose und sieht nichts: Trotzdem gehört sie zu den erfolgreichsten Karate-Sportlerinnen – im November tritt sie bei der Weltmeisterschaft in Spanien an. Es ist erstaunlich, wie sich Helga Balkie bewegt: Sie fängt den Ball, rennt in Richtung Korb und wirft. Dass sie dabei... von Steffi Bey mehr

  • Foto: Manuela Müller

    100 Aussteller, Programm und viele Informationen:

    Tierpark Berlin lädt zum Hundetag

    Friedrichsfelde. Der Tierpark Berlin steht am Wochenende ganz im Zeichen des Hundes: Am 23. und 24. Juni findet dort jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der Hundetag statt. Mit rund 100 Ausstellern präsentieren sich so viele Anbieter und Experten wie nie zu vor. Damit habe sich... von LiMa+ Team mehr

  • Fotos: Marcel Gäding (3), Unionhilfswerk (1)

    Spielgeräte, Basketballplatz und Picknickhütte:

    Geflüchtete gestalten Außenflächen

    Hohenschönhausen. Die Kinder halfen beim Aufräumen, die Männer sägten und schraubten: Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft an der Konrad-Wolf-Straße 46 haben in Eigenregie die Außenflächen ihrer Wohnanlage gestaltet. Adnan hat noch sichtlich Mühe, den schweren Basketball in den Korb zu werfen. Immer wieder nimmt der Vierjährige Anlauf. Doch ein Treffer will... von Marcel Gäding mehr

  • Fotos: Sabine Flatau (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken)

    Hochhäuser neben den Spree Center:

    Ein Fall für die Justiz

    Hellersdorf. Die Pläne für die Hochhäuser neben dem Spree Center Hellersdorf werden derzeit überarbeitet. Das Verwaltungsgericht hat das Vorhaben zunächst gestoppt. Es fordert mehr Lärmschutzmaßnahmen an den Neubauten. Das Spree Center Hellersdorf an der Hellersdorfer Straße ist ein belebter Ort. Seit 1993 ist es in Betrieb. Menschen kaufen ein,... von Sabine Flatau mehr

  • Fotos: Naturschutz Malchow (4), Marcel Gäding (2)

    Naturschützer und Verwaltung alarmiert:

    Berlins Störchen geht das Futter aus

    Malchow/ Lichtenberg. Den Störchen von Malchow geht das Futter aus. Grund ist ein dramatischer Rückgang an Insekten. Naturschützer und Bezirksamt haben die Ursache bereits erkannt: Monokulturen und Wohnungsbau, dem Wiesen und Felder zum Opfer fallen. Mit Sorge blickt Beate Kitzmann auf die beiden Storchennester der Naturschutzstation in Malchow. Auch... von Marcel Gäding mehr