• Serie Start-ups im Fokus:

      Bezahlbares Tischler-Handwerk

      Eine von der Tischlerei Brux hergestellte Küche. Foto: Tischlerei Brux

      Lichtenberg. In loser Folge stellen das Bezirks-Journal und LichtenbergMarzahnPlus.de Unternehmen und Start-ups vor, die sich in Lichtenberg oder Marzahn-Hellersdorf angesiedelt haben. Heute: Marko Brux, Inhaber der gleichnamigen Tischlerei in Lichtenberg. Als Marko Brux Ende der 1990er-Jahre nach der zehnten Klasse eine Lehrstelle suchte, wusste er, dass das Handwerk gerade... von Angelika Giorgis mehr

    • Hund+ Katz

      Gentrifizierer raus!

      Ganz oben im Wipfel der großen Kiefer befand sich versteckt das Nest der Ringeltauben. Diese wurden von Krähen weggentrifiziert.

      Hoch oben in der Krone der mächtigen Kiefer, die in unserem Mietergarten schon länger steht als es diesen überhaupt gibt, haben seit vielen Jahren Ringeltauben ihr Nest. Es ist ein nettes Pärchen. Häufig sitzen sie nebeneinander auf einem Ast und schnäbeln. Manchmal krault er ihr das Köpfchen, manchmal sie... von Birgitt Eltzel mehr

    • Karatekämpferin Helga Balkie ist blind

      Die Kämpfernatur

      Fotos: Steffi Bey (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken!)

      Hellersdorf. Helga Balkie leidet an Multipler Sklerose und sieht nichts: Trotzdem gehört sie zu den erfolgreichsten Karate-Sportlerinnen – im November tritt sie bei der Weltmeisterschaft in Spanien an. Es ist erstaunlich, wie sich Helga Balkie bewegt: Sie fängt den Ball, rennt in Richtung Korb und wirft. Dass sie dabei... von Steffi Bey mehr

    • 100 Aussteller, Programm und viele Informationen:

      Tierpark Berlin lädt zum Hundetag

      Foto: Manuela Müller

      Friedrichsfelde. Der Tierpark Berlin steht am Wochenende ganz im Zeichen des Hundes: Am 23. und 24. Juni findet dort jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der Hundetag statt. Mit rund 100 Ausstellern präsentieren sich so viele Anbieter und Experten wie nie zu vor. Damit habe sich... von LiMa+ Team mehr

    • Spielgeräte, Basketballplatz und Picknickhütte:

      Geflüchtete gestalten Außenflächen

      Fotos: Marcel Gäding (3), Unionhilfswerk (1)

      Hohenschönhausen. Die Kinder halfen beim Aufräumen, die Männer sägten und schraubten: Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft an der Konrad-Wolf-Straße 46 haben in Eigenregie die Außenflächen ihrer Wohnanlage gestaltet. Adnan hat noch sichtlich Mühe, den schweren Basketball in den Korb zu werfen. Immer wieder nimmt der Vierjährige Anlauf. Doch ein Treffer will... von Marcel Gäding mehr

    • Hochhäuser neben den Spree Center:

      Ein Fall für die Justiz

      Fotos: Sabine Flatau (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken)

      Hellersdorf. Die Pläne für die Hochhäuser neben dem Spree Center Hellersdorf werden derzeit überarbeitet. Das Verwaltungsgericht hat das Vorhaben zunächst gestoppt. Es fordert mehr Lärmschutzmaßnahmen an den Neubauten. Das Spree Center Hellersdorf an der Hellersdorfer Straße ist ein belebter Ort. Seit 1993 ist es in Betrieb. Menschen kaufen ein,... von Sabine Flatau mehr

    • Naturschützer und Verwaltung alarmiert:

      Berlins Störchen geht das Futter aus

      Fotos: Naturschutz Malchow (4), Marcel Gäding (2)

      Malchow/ Lichtenberg. Den Störchen von Malchow geht das Futter aus. Grund ist ein dramatischer Rückgang an Insekten. Naturschützer und Bezirksamt haben die Ursache bereits erkannt: Monokulturen und Wohnungsbau, dem Wiesen und Felder zum Opfer fallen. Mit Sorge blickt Beate Kitzmann auf die beiden Storchennester der Naturschutzstation in Malchow. Auch... von Marcel Gäding mehr

  • Eine von der Tischlerei Brux hergestellte Küche. Foto: Tischlerei Brux

    Serie Start-ups im Fokus:

    Bezahlbares Tischler-Handwerk

    Lichtenberg. In loser Folge stellen das Bezirks-Journal und LichtenbergMarzahnPlus.de Unternehmen und Start-ups vor, die sich in Lichtenberg oder Marzahn-Hellersdorf angesiedelt haben. Heute: Marko Brux, Inhaber der gleichnamigen Tischlerei in Lichtenberg. Als Marko Brux Ende der 1990er-Jahre nach der zehnten Klasse eine Lehrstelle suchte, wusste er, dass das Handwerk gerade... von Angelika Giorgis mehr

  • Ganz oben im Wipfel der großen Kiefer befand sich versteckt das Nest der Ringeltauben. Diese wurden von Krähen weggentrifiziert.

    Hund+ Katz

    Gentrifizierer raus!

    Hoch oben in der Krone der mächtigen Kiefer, die in unserem Mietergarten schon länger steht als es diesen überhaupt gibt, haben seit vielen Jahren Ringeltauben ihr Nest. Es ist ein nettes Pärchen. Häufig sitzen sie nebeneinander auf einem Ast und schnäbeln. Manchmal krault er ihr das Köpfchen, manchmal sie... von Birgitt Eltzel mehr

  • Fotos: Steffi Bey (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken!)

    Karatekämpferin Helga Balkie ist blind

    Die Kämpfernatur

    Hellersdorf. Helga Balkie leidet an Multipler Sklerose und sieht nichts: Trotzdem gehört sie zu den erfolgreichsten Karate-Sportlerinnen – im November tritt sie bei der Weltmeisterschaft in Spanien an. Es ist erstaunlich, wie sich Helga Balkie bewegt: Sie fängt den Ball, rennt in Richtung Korb und wirft. Dass sie dabei... von Steffi Bey mehr

  • Foto: Manuela Müller

    100 Aussteller, Programm und viele Informationen:

    Tierpark Berlin lädt zum Hundetag

    Friedrichsfelde. Der Tierpark Berlin steht am Wochenende ganz im Zeichen des Hundes: Am 23. und 24. Juni findet dort jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr der Hundetag statt. Mit rund 100 Ausstellern präsentieren sich so viele Anbieter und Experten wie nie zu vor. Damit habe sich... von LiMa+ Team mehr

  • Fotos: Marcel Gäding (3), Unionhilfswerk (1)

    Spielgeräte, Basketballplatz und Picknickhütte:

    Geflüchtete gestalten Außenflächen

    Hohenschönhausen. Die Kinder halfen beim Aufräumen, die Männer sägten und schraubten: Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft an der Konrad-Wolf-Straße 46 haben in Eigenregie die Außenflächen ihrer Wohnanlage gestaltet. Adnan hat noch sichtlich Mühe, den schweren Basketball in den Korb zu werfen. Immer wieder nimmt der Vierjährige Anlauf. Doch ein Treffer will... von Marcel Gäding mehr

  • Fotos: Sabine Flatau (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken)

    Hochhäuser neben den Spree Center:

    Ein Fall für die Justiz

    Hellersdorf. Die Pläne für die Hochhäuser neben dem Spree Center Hellersdorf werden derzeit überarbeitet. Das Verwaltungsgericht hat das Vorhaben zunächst gestoppt. Es fordert mehr Lärmschutzmaßnahmen an den Neubauten. Das Spree Center Hellersdorf an der Hellersdorfer Straße ist ein belebter Ort. Seit 1993 ist es in Betrieb. Menschen kaufen ein,... von Sabine Flatau mehr

  • Fotos: Naturschutz Malchow (4), Marcel Gäding (2)

    Naturschützer und Verwaltung alarmiert:

    Berlins Störchen geht das Futter aus

    Malchow/ Lichtenberg. Den Störchen von Malchow geht das Futter aus. Grund ist ein dramatischer Rückgang an Insekten. Naturschützer und Bezirksamt haben die Ursache bereits erkannt: Monokulturen und Wohnungsbau, dem Wiesen und Felder zum Opfer fallen. Mit Sorge blickt Beate Kitzmann auf die beiden Storchennester der Naturschutzstation in Malchow. Auch... von Marcel Gäding mehr

  • Auf dem Gelände des alten Kohleplatzes am Wilhelmsmühlenweg soll ein Nahversorgungszentrum entstehen – auch ein Grund für eine Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Kaulsdorf.

    Beschwerliche Wege zur Bahn in Kaulsdorf und Mahlsdorf

    Stufen und Umwege

    Kaulsdorf/Mahlsdorf. Wer aus Richtung Süden zu den S-Bahnsteigen des Bahnhofs Kaulsdorf will, muss einen ziemlichen Umweg auf sich nehmen. Mangels einer Brücke über die Gleise ist der Weg durch den Tunnel nahe dem Kreisverkehr angezeigt. Leute mit Kinderwagen, Rollatoren oder Rollstühlen allerdings können diesen nicht ohne fremde Hilfe nutzen,... von Birgitt Eltzel mehr

  • Vintage, auch aus einer guten Boutique, wäscht man natürlich vor dem Tragen.

    Drinnen + draußen

    Vintage ist immer trendy

    Der Sohn hat sich für den Sommer neu eingekleidet, neue Hemden und Hosen gekauft. Er führt uns die Sachen vor: „Guckt mal, schick, was?“ Sein Vater und ich schauen uns wortlos an. Beinahe genau so ein großgemustertes dünnes Baumwollhemd wie er jetzt in den Händen hält, haben wir vor... von Linna Schererz mehr

  • Fotos: Marcel Gäding (zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken!)

    Hühnerhaltung in der Stadt:

    Lotte und der schöne Romeo

    Biesdorf. Inka Seidel-Grothe hält seit vier Jahren Hühner. Mitten in der Stadt, in Biesdorf. Anfangs fremdelte sie mit ihren gefiederten Mitbewohnern. Mittlerweile sind die Tiere Botschafter für eine artgerechte Tierhaltung. Hahn „Uno“ empfängt den Gast mit einer gehörigen Portion Neugier. Gerade wollte er auf der Hollywoodschaukel ein Nickerchen machen,... von Marcel Gäding mehr