• Das kleine Dorf Marzahn gab dem Bezirk einst den Namen

      Mittendrin die Kirche

      Die Kirche liegt mitten in Alt-Marzahn.

      Alt-Marzahn. „Das Dorf ist ein Ort für alle“, sagt Lucas Ludewig. Der 33-jährige ist Pfarrer. „Viele Marzahner nehmen das Dorf trotzdem nicht wahr, denn in der Umgebung gibt es mittlerweile viele andere Zentren.“ Der unter Denkmalschutz stehende Dorfanger ist jedoch ein Kleinod inmitten der Hochhäuser. Hier spürt man kaum... von Angelika Giorgis mehr

    • Am Wochenende finden besonders viele Veranstaltungen und Feste statt

      Die Qual der Wahl

      Die Arena in den "Gärten der Welt" wird an diesem Sonnabend voll werden.

      Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. An diesem Wochenende, kurz vor Ferienbeginn, finden besonders viele Feste und Veranstaltungen statt. Es wird schwierig, sich zu entscheiden, wohin es gehen soll: Kunst oder Tiere, Geburtstag oder Fest zweier Nationen? Oder bleibt man lieber im Kiez? Denn dort ist auch etwas los. Wir haben eine kleine Auswahl... von Birgitt Eltzel mehr

    • Autoersatzteile online von Lichtenberg in 25 europäische Länder

      Autodoc kommuniziert in 16 Sprachen

      Autodoc verkauft seit 2008 Autoersatzteile online nach ganz Europa.

      Es begann mit einer Autolampe. Vitalij Kungel bekam sie in einer Fachwerkstatt für 60 Euro angeboten. Er wusste, dass sie im Großhandel viel günstiger zu haben ist und erzählte seinen Freunden Alexej Erdle und Max Wegner davon. Kungel ist Betriebs- und Finanzwirtschafter, Erdle Experte im Bereich Kfz und Wegner... von Angelika Giorgis mehr

    • Im Marzahner Kulturhochhaus gibt es jetzt einen Nachbarschaftsladen

      Fächer für Kreative

      In der vergangenen Woche ist im Kulturhochhaus Marzahn der Nachbarschaftsladen "Ein-Fach" eröffnet worden.

      Marzahn. Der Nachbarschaftsladen “Ein-Fach” lädt seit Freitag, 7. Juni, im Kulturhochaus an der Wittenberger Straße 85 ein. In einem Raum hinter dem Café im Erdgeschoss können Bewohner aus Marzahn-NordWest Selbstgefertigtes ausstellen und verkaufen. Jeder bekommt eines oder mehrere Fächer in stylischen Regalen, die ebenfalls ein Anwohner aus Euro-Paletten hergestellt... von Birgitt Eltzel mehr

    • Der Mahlsdorfer Peter Gotthardt komponierte mehr als 500 Filmmusiken

      Ein Leben in vielen Tonarten

      Peter Gotthardt aus Mahlsdorf komponierte mehr als 500 Filmmusiken.

      Mahlsdorf. Nein, als Star sieht er sich keinesfalls. „In solchen Dimensionen denke ich nicht“, macht Peter Gotthardt deutlich. „Musik ist mein Leben“, sagt er dann betont laut und lächelt ein wenig. Genau diese Bescheidenheit einerseits, aber ebenso diese deutliche Ansage spiegeln das, was der herausragende Komponist ist: Ein genialer... von Steffi Bey mehr

    • Zum Deutschen Mühlentag öffnet auch die Bockwindmühle Marzahn

      Wo der Wind die Flügel dreht

      Die Bockwindmühle Marzahn öffnet am Pfingstmontag anlässlich des Deutschen Mühlentags. Der Eintritt ist frei.

      Marzahn. Zum Deutschen Mühlentag, der am Pfingstmontag, 10. Juni, überall in der Bundesrepublik stattfindet, öffnet auch die Bockwindmühle Marzahn, Landsberger Allee/Allee der Kosmonauten. Von 10 bis 17 Uhr wird echtes Marzahner Mühlenbrot verkauft, ebenso dort gemahlenes Mehl und die Kekse Mühlentaler. Besucher können die Mühle besichtigen und vielleicht auch... von Birgitt Eltzel mehr

    • Seit Jahren ist der Parkplatz am Hellersdorfer Spree-Center dicht

      Es wächst ein Wald

      Ob Rollstuhlfahrer oder nicht – kein Kfz kann dort noch parken...

      Kaulsdorf-Nord. Das blaue Schild mit dem Zeichen P, ergänzt um einen Hinweis, dass es sich hier um eine Kfz-Stellfläche für Rollstuhlfahrer handelt, steht inmitten einer hochgewucherten Wiese. Ringsum wachsen Bäume und Sträucher, lediglich auf zwei Wegen und etlichen Trampelpfaden können Menschen gehen. Ein Auto abzustellen, ist  auf dem Grundstück... von Birgitt Eltzel mehr

  • Die Kirche liegt mitten in Alt-Marzahn.

    Das kleine Dorf Marzahn gab dem Bezirk einst den Namen

    Mittendrin die Kirche

    Alt-Marzahn. „Das Dorf ist ein Ort für alle“, sagt Lucas Ludewig. Der 33-jährige ist Pfarrer. „Viele Marzahner nehmen das Dorf trotzdem nicht wahr, denn in der Umgebung gibt es mittlerweile viele andere Zentren.“ Der unter Denkmalschutz stehende Dorfanger ist jedoch ein Kleinod inmitten der Hochhäuser. Hier spürt man kaum... von Angelika Giorgis mehr

  • Die Arena in den "Gärten der Welt" wird an diesem Sonnabend voll werden.

    Am Wochenende finden besonders viele Veranstaltungen und Feste statt

    Die Qual der Wahl

    Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. An diesem Wochenende, kurz vor Ferienbeginn, finden besonders viele Feste und Veranstaltungen statt. Es wird schwierig, sich zu entscheiden, wohin es gehen soll: Kunst oder Tiere, Geburtstag oder Fest zweier Nationen? Oder bleibt man lieber im Kiez? Denn dort ist auch etwas los. Wir haben eine kleine Auswahl... von Birgitt Eltzel mehr

  • Autodoc verkauft seit 2008 Autoersatzteile online nach ganz Europa.

    Autoersatzteile online von Lichtenberg in 25 europäische Länder

    Autodoc kommuniziert in 16 Sprachen

    Es begann mit einer Autolampe. Vitalij Kungel bekam sie in einer Fachwerkstatt für 60 Euro angeboten. Er wusste, dass sie im Großhandel viel günstiger zu haben ist und erzählte seinen Freunden Alexej Erdle und Max Wegner davon. Kungel ist Betriebs- und Finanzwirtschafter, Erdle Experte im Bereich Kfz und Wegner... von Angelika Giorgis mehr

  • In der vergangenen Woche ist im Kulturhochhaus Marzahn der Nachbarschaftsladen "Ein-Fach" eröffnet worden.

    Im Marzahner Kulturhochhaus gibt es jetzt einen Nachbarschaftsladen

    Fächer für Kreative

    Marzahn. Der Nachbarschaftsladen “Ein-Fach” lädt seit Freitag, 7. Juni, im Kulturhochaus an der Wittenberger Straße 85 ein. In einem Raum hinter dem Café im Erdgeschoss können Bewohner aus Marzahn-NordWest Selbstgefertigtes ausstellen und verkaufen. Jeder bekommt eines oder mehrere Fächer in stylischen Regalen, die ebenfalls ein Anwohner aus Euro-Paletten hergestellt... von Birgitt Eltzel mehr

  • Peter Gotthardt aus Mahlsdorf komponierte mehr als 500 Filmmusiken.

    Der Mahlsdorfer Peter Gotthardt komponierte mehr als 500 Filmmusiken

    Ein Leben in vielen Tonarten

    Mahlsdorf. Nein, als Star sieht er sich keinesfalls. „In solchen Dimensionen denke ich nicht“, macht Peter Gotthardt deutlich. „Musik ist mein Leben“, sagt er dann betont laut und lächelt ein wenig. Genau diese Bescheidenheit einerseits, aber ebenso diese deutliche Ansage spiegeln das, was der herausragende Komponist ist: Ein genialer... von Steffi Bey mehr

  • Die Bockwindmühle Marzahn öffnet am Pfingstmontag anlässlich des Deutschen Mühlentags. Der Eintritt ist frei.

    Zum Deutschen Mühlentag öffnet auch die Bockwindmühle Marzahn

    Wo der Wind die Flügel dreht

    Marzahn. Zum Deutschen Mühlentag, der am Pfingstmontag, 10. Juni, überall in der Bundesrepublik stattfindet, öffnet auch die Bockwindmühle Marzahn, Landsberger Allee/Allee der Kosmonauten. Von 10 bis 17 Uhr wird echtes Marzahner Mühlenbrot verkauft, ebenso dort gemahlenes Mehl und die Kekse Mühlentaler. Besucher können die Mühle besichtigen und vielleicht auch... von Birgitt Eltzel mehr

  • Ob Rollstuhlfahrer oder nicht – kein Kfz kann dort noch parken...

    Seit Jahren ist der Parkplatz am Hellersdorfer Spree-Center dicht

    Es wächst ein Wald

    Kaulsdorf-Nord. Das blaue Schild mit dem Zeichen P, ergänzt um einen Hinweis, dass es sich hier um eine Kfz-Stellfläche für Rollstuhlfahrer handelt, steht inmitten einer hochgewucherten Wiese. Ringsum wachsen Bäume und Sträucher, lediglich auf zwei Wegen und etlichen Trampelpfaden können Menschen gehen. Ein Auto abzustellen, ist  auf dem Grundstück... von Birgitt Eltzel mehr

  • Familie Adebar in Malchow hat Nachwuchs im Jahr 2019! Kameras übertragen das Geschehen im Nest live auf die Bildschirme des Storchencafés und des Kappensaals im Naturhof Malchow.

    Das 25. Storchenfest – ein Jubiläum zwischen Hoffen und Bangen

    Was machst du jetzt Storch?

    Malchow. Das 25. Storchenfest auf dem Naturhof Malchow am Sonnabend, 15. Juni, von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 18 Uhr ist wahrlich ein Grund zum Feiern. Denn in diesem Jahr könnte es erstmals seit 2014 wieder einen Bruterfolg bei den Störchen geben.... von Volkmar Eltzel mehr

  • Das Band ist durchschnitten: Stadtrat Gordon Lemm und die Kinder jubeln.

    Die große Hitze tat der Begeisterung keinen Abbruch

    „Pommes-Spielplatz“ eröffnet

    Marzahn. Bei einer großen Kindertags-Nachfeier auf dem Victor-Klemperer-Platz vor dem Freizeitforum Marzahn wurde am Dienstag, 4. Juni, der „Pommes-Spielplatz“ eröffnet. Die beliebte Spielanlage an der Marzahner Promenade, direkt vor dem Jugendfreizeitzentrum FAIR, war seit vergangenem Jahr neu gestaltet worden. An der Planung konnten sich unter Leitung des FAIR Kinder... von Birgitt Eltzel mehr

  • Die neue Betonoase wurde bereits im Dezember 2018 eingeweiht.

    Anwohnerversammlung zur Neugestaltung der Dolgensee-Promenade

    Entwurfsplanung wird vorgestellt

    Friedrichsfelde. Der Kiez um die Dolgenseestraße verändert sich: Nicht nur eine neue, zehngeschossige  Wohnanlage mit 678 Wohnungen wird dort bis 2020 errichtet, auch das in die Jahre gekommene Dolgensee-Center wird neu gebaut. Bereits seit Dezember 2018 fertig ist der neue Jugendclub Betonoase, der früher im alten Center zu Hause... von Birgitt Eltzel mehr