• Wirtschaftstag – dieses Mal mit anderen Beteiligten

      Die Partner haben gewechselt

      Marzahn-Hellersdorf ist für viele Firmen attraktiv geworden. Hier das neue Firmengebäude von Flexim an der Boxberger Straße.

      Marzahn-Hellersdorf/Lichtenberg/MOL. Noch bis zum heutigen Montag, 18. Februar, können sich Interessenten für den Wirtschaftstag der Metropolregion Ost anmelden. Der Tag, der dem Austausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmen sowie Verwaltungen und anderen Akteuren gewidmet ist, findet am Donnerstag, 28. Februar, ab 14.30 Uhr im Bürgerhaus Neuenhagen statt. Dort wird dann... von Birgitt Eltzel mehr

    • Gedankenbrösel. Oft sind es Seifenblasen, manchmal Dauerluftballons

      Meine Männerträume

      Männerträume - Die langen Haare wehen im Wind, während die Harley auf der Route 66 vor sich hin tuckert. Foto: Lukas Gojda, Fotolia

      Wenn man die 50 überschritten hat, wenn junge Männer ins Alter wackeln, dann kommen solche Gedanken wie Männerträume. Nun sollte man den Begriff „Träume“ erst einmal ordentlich auf den Tisch packen. Es sind Träume und keine Erfüllungen. Das ist das gleiche Ding wie bei Wünschen auf dem Wunschzettel –... von Mike Abramovici mehr

    • Sondersitzung des Schulausschusses: Es bleibt bei der Entscheidung

      Zwei Schulen in einem Haus

      Der Schulausschuss tagte in einer Sondersitzung im Rathaus am Alice-Salomon-Platz.

      Marzahn-Hellersdorf. Ein CDU-Antrag, die Entscheidung zur zeitweiligen Verlagerung eines Teils der Mozart-Gemeinschaftsschule aus Hellersdorf in den Schul-Neubau an der Straße An der Schule in Mahlsdorf rückgängig zu machen, fand in einer Sondersitzung des Schulausschusses der BVV am Donnerstagabend, 14. Februar, keine Mehrheit. Die außerordentliche Ausschuss-Sitzung hatte die CDU-Fraktion der... von Birgitt Eltzel mehr

    • Erste Untersuchung des kleinen Eisbären im Tierpark Berlin

      Es ist ein Mädchen

      Der Baby-Eisbär aus dem Tierpark Berlin ist ein (noch namenloses) Mädchen.

      Friedrichsfelde. Nun steht es fest: Der jüngste Berliner Eisbär ist ein Mädchen. Das habe die erste tierärztliche Untersuchung gezeigt, teilt der Tierpark Berlin mit. Dabei sollte vor allem das Geschlecht des Jungtiers von Mutter Tonja bestimmt werden. Die Untersuchung führte Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem gemeinsam mit Tierarzt... von Linna Schererz mehr

    • BVV mehrheitlich für Senatsvariante im Ortskern Mahlsdorf

      Tram bleibt auf Hönower Straße

      Die Kreuzung Alt-Mahlsdorf/Hönower Straße: Die Tram verkehrt dort nur eingleisig. Zweigleisig fährt sie zwischen Wendenschloss-Rahnsdorfer Straße.

      Mahlsdorf. Die Straßenbahn verkehrt künftig zweispurig auf der Hönower Straße bis zum S-Bahnhof Mahlsdorf, der Autoverkehr wird über die noch auszubauende Straße An der Schule geführt. Die Idee der Senatsverwaltung für Verkehr, die bereits seit 2007 auf dem Tisch liegt, soll in den kommenden Jahren realisiert werden. Mehrheitlich (Enthaltung... von Birgitt Eltzel mehr

    • „Fernwärme“: Fotografische Erkundungen in Marzahn-Hellersdorf

      Freundlicher Blick von außen

      Aus der Serie "Vom plötzlichen Erwachsenwerden" von Tamara Eckhardt

      Marzahn-Hellersdorf. Der Titel der Ausstellung spricht für sich: „Fernwärme“. Er ist nicht nur der riesigen Fernwärmeleitung geschuldet, die sich wie eine kilometerlange, silberne (inzwischen auch vielfacht mit Graffiti verzierte) Schlange durch den Bezirk zieht. Das Wort ist gleichzeitig ein Motto für die Arbeiten, die 20 Studenten der renommierten Ostkreuzschule... von Birgitt Eltzel mehr

    • Indoor-Surferparadies öffnet im Frühjahr an der Landsberger Allee

      Die perfekte Welle in der Großstadt

      Die perfekte Welle gibt es ab dem kommenden Frühjahr an der Landsberger Allee 270 im Indoor-Surferparadies Wellenwerk Berlin.

      Als sieben Freunde im Alter zwischen 25 und 35 Jahren, die auf Bali den Wellen hinterher gejagt waren, in Tegel mit ihrem Flieger wieder durch die dichte Wolkendecke stießen, überkam sie etwas Wehmut. Berlin ist ja kein Surferparadies. Doch das lässt sich ändern, fanden die jungen Leute wenig später... von Angelika Giorgis mehr

  • Marzahn-Hellersdorf ist für viele Firmen attraktiv geworden. Hier das neue Firmengebäude von Flexim an der Boxberger Straße.

    Wirtschaftstag – dieses Mal mit anderen Beteiligten

    Die Partner haben gewechselt

    Marzahn-Hellersdorf/Lichtenberg/MOL. Noch bis zum heutigen Montag, 18. Februar, können sich Interessenten für den Wirtschaftstag der Metropolregion Ost anmelden. Der Tag, der dem Austausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmen sowie Verwaltungen und anderen Akteuren gewidmet ist, findet am Donnerstag, 28. Februar, ab 14.30 Uhr im Bürgerhaus Neuenhagen statt. Dort wird dann... von Birgitt Eltzel mehr

  • Männerträume - Die langen Haare wehen im Wind, während die Harley auf der Route 66 vor sich hin tuckert. Foto: Lukas Gojda, Fotolia

    Gedankenbrösel. Oft sind es Seifenblasen, manchmal Dauerluftballons

    Meine Männerträume

    Wenn man die 50 überschritten hat, wenn junge Männer ins Alter wackeln, dann kommen solche Gedanken wie Männerträume. Nun sollte man den Begriff „Träume“ erst einmal ordentlich auf den Tisch packen. Es sind Träume und keine Erfüllungen. Das ist das gleiche Ding wie bei Wünschen auf dem Wunschzettel –... von Mike Abramovici mehr

  • Der Schulausschuss tagte in einer Sondersitzung im Rathaus am Alice-Salomon-Platz.

    Sondersitzung des Schulausschusses: Es bleibt bei der Entscheidung

    Zwei Schulen in einem Haus

    Marzahn-Hellersdorf. Ein CDU-Antrag, die Entscheidung zur zeitweiligen Verlagerung eines Teils der Mozart-Gemeinschaftsschule aus Hellersdorf in den Schul-Neubau an der Straße An der Schule in Mahlsdorf rückgängig zu machen, fand in einer Sondersitzung des Schulausschusses der BVV am Donnerstagabend, 14. Februar, keine Mehrheit. Die außerordentliche Ausschuss-Sitzung hatte die CDU-Fraktion der... von Birgitt Eltzel mehr

  • Der Baby-Eisbär aus dem Tierpark Berlin ist ein (noch namenloses) Mädchen.

    Erste Untersuchung des kleinen Eisbären im Tierpark Berlin

    Es ist ein Mädchen

    Friedrichsfelde. Nun steht es fest: Der jüngste Berliner Eisbär ist ein Mädchen. Das habe die erste tierärztliche Untersuchung gezeigt, teilt der Tierpark Berlin mit. Dabei sollte vor allem das Geschlecht des Jungtiers von Mutter Tonja bestimmt werden. Die Untersuchung führte Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem gemeinsam mit Tierarzt... von Linna Schererz mehr

  • Die Kreuzung Alt-Mahlsdorf/Hönower Straße: Die Tram verkehrt dort nur eingleisig. Zweigleisig fährt sie zwischen Wendenschloss-Rahnsdorfer Straße.

    BVV mehrheitlich für Senatsvariante im Ortskern Mahlsdorf

    Tram bleibt auf Hönower Straße

    Mahlsdorf. Die Straßenbahn verkehrt künftig zweispurig auf der Hönower Straße bis zum S-Bahnhof Mahlsdorf, der Autoverkehr wird über die noch auszubauende Straße An der Schule geführt. Die Idee der Senatsverwaltung für Verkehr, die bereits seit 2007 auf dem Tisch liegt, soll in den kommenden Jahren realisiert werden. Mehrheitlich (Enthaltung... von Birgitt Eltzel mehr

  • Aus der Serie "Vom plötzlichen Erwachsenwerden" von Tamara Eckhardt

    „Fernwärme“: Fotografische Erkundungen in Marzahn-Hellersdorf

    Freundlicher Blick von außen

    Marzahn-Hellersdorf. Der Titel der Ausstellung spricht für sich: „Fernwärme“. Er ist nicht nur der riesigen Fernwärmeleitung geschuldet, die sich wie eine kilometerlange, silberne (inzwischen auch vielfacht mit Graffiti verzierte) Schlange durch den Bezirk zieht. Das Wort ist gleichzeitig ein Motto für die Arbeiten, die 20 Studenten der renommierten Ostkreuzschule... von Birgitt Eltzel mehr

  • Die perfekte Welle gibt es ab dem kommenden Frühjahr an der Landsberger Allee 270 im Indoor-Surferparadies Wellenwerk Berlin.

    Indoor-Surferparadies öffnet im Frühjahr an der Landsberger Allee

    Die perfekte Welle in der Großstadt

    Als sieben Freunde im Alter zwischen 25 und 35 Jahren, die auf Bali den Wellen hinterher gejagt waren, in Tegel mit ihrem Flieger wieder durch die dichte Wolkendecke stießen, überkam sie etwas Wehmut. Berlin ist ja kein Surferparadies. Doch das lässt sich ändern, fanden die jungen Leute wenig später... von Angelika Giorgis mehr

  • Der erste barrierefreie Spielplatz Marzahn-Hellersdorfs entsteht bis September an der Schönagelstraße.

    Erster barrierefreier Spielplatz entsteht an der Schönagelstraße

    Design for All

    Marzahn. Noch ist bloß eine leere Fläche hinter einem Zaun und das Bauschild zu sehen. Doch bis September soll der „Kiezpark“ an der Schönagelstraße zwischen einer Sportanlage und einer Freifläche, die an die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete Blumberger Damm grenzt, fertiggestellt sein. Marzahn-Hellersdorf erhält damit seinen ersten barrierefreien Spielplatz. Anlagen... von Linna Schererz mehr

  • Die Oberschule in der straße An der Schule 47 soll zum neuen Schuljahr fertig sein und dann auch übergangsweise die Oberstufe der Mozart-Gemeinschaftsschule aufnehmen.

    Schaden Hellersdorfer Schüler den Mahlsdorfer Kids? Ein Kommentar

    Klassenkampf

    Marzahn-Hellersdorf. Die Reaktionen von etlichen Eltern aus Mahlsdorf auf den Plan von Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD), für eine zweijährige Übergangsphase Klassen aus der Hellersdorfer Mozart-Gemeinschaftsschule in der neu entstehenden Oberschule an der Straße An der Schule 47 unterzubringen, befremden und machen ausgesprochen ärgerlich. Da war in den sozialen Netzwerken... von Birgitt Eltzel mehr

  • Wieder ein G(l)eisterfahrer auf der Treskowallee. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Karlshorst kennen das schon.

    Von Reizen, Regeln und Technik überfordert

    Die G(l)eisterfahrer

    Karlshorst. Der Mensch ist eigen. Und so unendlich müde. Deshalb ist er manchmal nicht so ganz bei der Sache, wenn es drauf ankommt. So passieren Fehler, es sei denn Sicherheitseinrichtungen warnen rechtzeitig und eindringlich. Fehlen sie, können die Folgen schlimm sein oder es geht alles nochmal glimpflich ab. Piloten... von Volkmar Eltzel mehr