Tischlerei Hätscher entwickelt sich nach Brand innovativer denn je

Aus der Krise erwuchs eine Chance

Tischlermeister René Hätscher in seiner neuen Werkstatt mit Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) während eines Unternehmensbesuches im Februar 2019
Lichtenberg. Mehr als 17 Jahre lief alles gut für René Hätscher und sein zwölfköpfiges Team. Seit dem Jahr 2001 hatten sich der Tischlermeister und seine Mitarbeiter im Bezirk und darüber hinaus einen Namen gemacht. Die Tischler arbeiteten als Messebauer auf der IFA, bauten das ARD-Hauptstadtstudio von „berlin direkt“, Möbel... von Angelika Giorgis mehr

Wirtschaftstag – dieses Mal mit anderen Beteiligten

Die Partner haben gewechselt

Marzahn-Hellersdorf ist für viele Firmen attraktiv geworden. Hier das neue Firmengebäude von Flexim an der Boxberger Straße.
Marzahn-Hellersdorf/Lichtenberg/MOL. Noch bis zum heutigen Montag, 18. Februar, können sich Interessenten für den Wirtschaftstag der Metropolregion Ost anmelden. Der Tag, der dem Austausch zwischen Unternehmerinnen und Unternehmen sowie Verwaltungen und anderen Akteuren gewidmet ist, findet am Donnerstag, 28. Februar, ab 14.30 Uhr im Bürgerhaus Neuenhagen statt. Dort wird dann... von Birgitt Eltzel mehr

19-jährige Studenten gründen ihr erstes Unternehmen „RangeBox“

Die Alternative zu Geschenkpapier

Die Erfindung ist so einfach wie genial - die Wellpappfeder für Kartons.
Marzahn. Zu keiner Zeit im Jahr wird in Deutschland mehr gewickelt, verhüllt und eingetütet als zu Weihnachten. Aber schon kurz nach dem Auspacken landet das Papier im Müll. Nach Schätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) steigt das Abfallvolumen nach dem Weihnachtsfest um bis zu 20 Prozent an. Zu Weihnachten werden... von Angelika Giorgis mehr

Gesundheitsstandort Blumberger Damm

Eine Klinik nur für Senioren

Ab Anfang Februar 2019 öffnen sich die Türen der ARONA Klinik für Altersmedizin.
Marzahn. Am Blumberger Damm ist am Freitag, 25. Januar, die ARONA Klinik für Altersmedizin eröffnet worden. Für rund 30 Millionen Euro entstand gleich neben dem Unfallkrankenhaus Berlin ein Krankenhaus, das ausschließlich Senioren behandelt. Und es wird nicht das letzte Projekt auf dem Campus sein. Auf den Etagen geht es... von Marcel Gäding mehr

Enge Kooperation im Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Alle unter einem Dach

Dr. med. Wolfgang Vogler, Chefarzt der Abteilungen für Orthopädie und für Unfallchirurgie am Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Lichtenberg. Am Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge arbeiten Orthopäden, Unfallchirurgen und Altersmediziner eng zusammen – zum Vorteil der immer älter werdenden Patienten. Das Ergebnis der Computertomographie ist mit nur einem Mausklick abrufbar: Konzentriert blickt Dr. Wolfgang Vogler auf den Bildschirm in seinem Büro, berät sich mit dem Kollegen am... von Marcel Gäding mehr

Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge erweitert

Neubau bietet Platz für 65 Betten

So geht Krankenhaus heute: Blick in den Empfangsbereich der Neurologie im KEH. Foto: Marcel Gäding (Zum Vergrößern und für weitere Fotos bitte auf das Bild klicken)
Lichtenberg. Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) hat nach zwei Jahren Bauzeit ein neues Haus in Betrieb genommen: Vor wenigen Tagen überreichten Planer und Bauleute den symbolischen Schlüssel für den Dreigeschosser. Gut 20 Millionen Euro kostete der Neubau, der sich zurückhaltend in das Gesamtensemble des KEH einfügt: Auf... von Marcel Gäding mehr

Expertentipps zum Tag des brandverletzten Kindes

Schützen Sie Ihr Kind

Am Haupteingang des Sana Klinikum Lichtenberg
Sana Klinikum Lichtenberg. Die Zahlen sind alarmierend: Jedes Jahr müssen in Deutschland mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt werden. 6.000 davon sind so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus behandelt werden. Bei Babys und Kleinkindern sind die Auswirkungen besonders gravierend. Bei ihnen sorgen... von Arnd-Oliver Noack mehr

Startup fertigt Fern-Fahrräder in einer Gemeinschaftswerkstatt

Jeder Radbauer mit eigenem Stil

Drei Freunde, ein Fahrrad: Thomas Becker, Kristin Heil und Florian Haeussler bauen Fahrräder nach Wunsch. Das hat nicht nur seinen Preis. Eine Handanfertigung braucht auch viel Zeit.
Lichtenberg. Andreas Gschwendtner kam aus Bonn, um ein Fahrrad in Auftrag zu geben, ein Randonneur (deutsch: Wanderer). Dieses französische Reise-Rennrad eignet sich besonders für längere Distanzen. „Ich habe mindestens 20 Fahrräder, aber dieses fehlt mir noch“, sagt der gebürtige Österreicher. Nun lässt er sich in der Josef-Orlopp-Straße bei der... von Angelika Giorgis mehr

Pilotprojekt im Sana Klinikum Lichtenberg nimmt Regelbetrieb auf

Mehr Sicherheit durch Frühwarnung

Ärzte und Krankenschwestern im Sana Klinikum Lichtenberg bereiten einen Patienten für eine Operation vor.
Lichtenberg. Die Anzeichen der klinischen Instabilität einer Patientin oder eines Patienten zeigen sich typischerweise in bis zu 48 Stunden vor Eintritt eines unerwünschten Ereignisses. Um diese rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden, hat das Sana Klinikum Lichtenberg in einem Pilotprojekt auf seiner viszeralchirurgischen Station ein IT-gestütztes System zur Frühwarnung,... von Britta Frischemeyer mehr

Noch bis zum 30. November finden die Herzwochen statt

Wenn das Herz stolpert

Wenn das Herz aufhört zu schlagen, kann schnelle Erste Hilfe durch Herzdruckmassagen und Beatmung Leben retten.
Lichtenberg. „Herz außer Takt“ lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung, an denen sich auch das Sana Klinikum Lichtenberg beteiligt. Die gute Nachricht zuerst: Vorhofflimmern ist nicht akut lebensbedrohlich. Es ist eine Volkskrankheit. Fast zwei Millionen Menschen sind von der Herzrhythmusstörung betroffen, Tendenz steigend. Viele Menschen leben... von Arnd-Oliver Noack mehr