Die Polizei meldet:

Einbrecher geschnappt

Eingebrochen wurde am Freitag, 13 Januar, in ein Einfamilienhaus in der Sadowastraße, Karlshorst. Kurz vor 17 Uhr bemerkte eine Zeugin wie zwei Männer über die Terrassentür einbrachen und alarmierte die Polizei. Beamte nahmen kurz darauf einen 21 Jahre alten Mann fest, gemeinsam mit seinem Komplizen wollte er über eine... von Oscar Jacobs mehr

Neue Erkenntnisse zu erschossenem Rocker – Polizei bittet um Mithilfe

Rocker wurden vor Mord ausspioniert

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Renault Mégane Scénic und dem Fahrer machen?
Lichtenberg. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Berlin gemeinsam mitteilen, liegen neue Erkenntnisse zu dem Mordfall vor, bei dem am Freitag, 26. August 2016, im Kietzer Weg der 28-Jährige Angehörige der Rockergruppierung “Guerilla Nation” kurz nach 13 Uhr auf seinem Motorrad von mehreren Schüssen getroffen wurde. Er hatte sich... von Volkmar Eltzel mehr

An der HWR studieren Berliner Polizisten

Neue Kommissare für das Land

Absolventin Michaela Kaluza mit Bachelor-Urkunde der HWR Berlin und Bestellungsurkunde zur Polizeikommissarin.
Lichtenberg. An der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) studieren immer mehr Polizisten: Im Oktober starten insgesamt 330 Studierende mit dem Berufsziel Schutzpolizei- bzw. Kriminalpolizeikommissar/in. 120 Studienplätze davon wurden zum Wintersemester zusätzlich eingerichtet, teilt die Hochschule mit. Diese gehört auf dem Gebiet der sozial- und rechtswissenschaftlichen Sicherheitsforschung zu den... von Gudrun Bender mehr

Unbekannte zünden Fahrzeug an

Brandanschlag auf SPD-Wahlkampfbus

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag, 24./25. August, wurde dieses Wahlkampfmobil der SPD von Unbekannten in Brand gesetzt.
Lichtenberg. Feiger Brandanschlag auf einen Wahlkampfbus der SPD in Lichtenberg: Unbekannte haben das Fahrzeug in der Nacht von Mittwoch, 24. August, auf Donnerstag in Brand gesetzt. An dem Kleinbus entstand Totalschaden, auch ein daneben parkendes Auto mit bayerischem Kennzeichen wurde zerstört. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Passanten zeigen... von Marcel Gäding mehr

Erneut muss die Feuerwehr einen Großbrand in Lichtenberg löschen

Wieder eine Lagerhalle in Flammen

Die Lagerhalle an der Staße Am Wasserwerk ist durch den Brand einsturzgefährdet.
Lichtenberg. Für die Brandbekämpfer der Berliner Feuerwehr war es am frühen Freitagmorgen, 19. August, wohl wie ein Déjà-vu. Wieder ein Großbrand im Gewerbegebiet zwischen Vulkanstraße und Am Wasserwerk, wieder eine Lagerhalle, wieder kann wegen Einsturzgefahr nur von außen gelöscht werden. Und wieder gab es Probleme mit den Hydranten auf... von Volkmar Eltzel mehr

Ausreißer: Hortkinder lösen Polizeieinsatz aus

Einmal durch halb Lichtenberg

Die sechsjährige Lioba (li) und ihre fünfjährige Freundin Janaina sind am 16. August vom Hort ausgebüxt. Zum Glück ist ihnen nichts passiert.
Friedrichsfelde. Es ist der Albtraum aller Eltern: Da will ein junger Vater seine Tochter vom Hort abholen – und das Kind ist nicht auffindbar. Das genau geschah am Dienstagnachmittag, 16. August, im Lichtenberger Ortsteil Friedrichsfelde. Offenbar hatte sich die sechsjährige Lioba gemeinsam mit ihrer Kumpeline Janaina (5) hinter dem... von Marcel Gäding mehr

Berliner Kriminalitätsstatistik für 2015:

Gefährliches Leben in Großsiedlungen

Wohnquartier Frankfurter Allee: In Lichtenbergs Mitte ist die Kriminalität besonders hoch.
Marzahn/ Lichtenberg. Berlin bleibt weiter ein Schwerpunkt der Kriminalität, wie aus den jüngsten Zahlen der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik (PKS) hervorgeht. Aber: Während stadtweit die Zahl der Straftaten um 4,9 Prozent auf 569.549 Delikte stieg, ging sie in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf geringfügig zurück: Lichtenberg vermeldete mit 25.618 Fällen im Vergleich zum... von Marcel Gäding mehr

Für sieben Stunden hinter die Kulissen der Polizeiarbeit schauen

Die Polizei lädt ein

Viele Beratungsangebote und ein buntes Programm erwartet die Besucher.
Marzahn. Der 10. Aktions- und Präventionstag der Polizeidirektion 6 findet am kommenden Sonntag, 19. Juni, von 10 bis 17 Uhr auf dem Polizeigelände in der Cecilienstraße 92 statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, insbesondere Familen mit Kindern können einen Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit werfen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter... von Volkmar Eltzel mehr

Die Polizei meldet:

Zwei Tote an einem Tag gefunden

Das Foto steht nicht mit den aktuellen Polizeimeldungen in Zusammenhang.
Mann tot in Wohnung gefunden Hellersdorf. Zeugen alarmierten am Dienstag, 8. März, gegen 21.30 Uhr die Polizei in die Ernst-Bloch-Straße, nachdem ein stark alkoholisierter 49-jähriger Mann aus einem Mehrfamilienhaus in Hellersdorf ihnen mitgeteilt hatte, dass sein Nachbar tot in der Wohnung liegen würde. Die Beamten entdeckten wenig später den... von Volkmar Eltzel mehr

Biesdorf besonders betroffen

Blick in die Oberfeldstraße von Biesdorf. Der Ortsteil ist gut situiert und zieht daher auch Einbrecher an.
Marzahn-Hellersdorf. Die Einbrecher kamen nicht in der dunklen Nacht, sondern am hellichten Tag: Was der Familie aus einer Erdgeschosswohnung in der Ringelnatz-Siedlung von Biesdorf-Nord vor einigen Wochen widerfuhr, ist kein Einzelbeispiel. Die Räuber, oft internationale reisende Banden, werden immer dreister. Biesdorf, ein recht gut situierter Stadtteil mit kleinen Siedlungen... von Birgitt Eltzel mehr