Hinaus an die frische Luft und ins Grüne! Einige Veranstaltungstipps:

Ostern mit Feuer – Eiern – Hopsasa

Der Osterhase und das Küken, hier kürzlich beim Osterfest der WGLi am Weißenseer Weg, haben dieser Tage reichlich Arbeit.
Lichtenberg/ Marzahn-Hellersdorf/ Umgebung. Wieder mal viel los im Osten zu Ostern.Sonst hieße es ja auch “im Westen an Western”. Also, das Osterwetter könnte schöner nicht sein: Freitag 21 Grad und Sonne, Sonnabend 20 Grad und Sonne, Sonntag 20 Grad und Sonne, Montag 21 Grad und Sonne. Der Wind weht... von LiMa+ Team mehr

Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V. wirkt auch international

Zwergtaucher im Bilderbuchkino

Im Bilderbuchkino der Kita Zwergtaucher wird die Fantasie der Kinder angeregt.
Hohenschönhausen. Einmal in der Woche lädt Luca zum Bilderbuchkino ein. Der freundliche Erzieher aus der Kita „Zwergtaucher“ bringt dazu etwas Spannendes zum Lesen mit und lässt während der etwa 25-minütigen Veranstaltung große bunte Fotos an der Wand aufleuchten. Neben ihm sitzen dann meistens zehn bis zwölf Mädchen und Jungen.... von Steffi Bey mehr

Wo einst Menschen vom NS-System interniert waren

Wohnen in Zwangsarbeiter-Baracke

Eine Open-Air-Ausstellung erinnert seit 2012 an das Zwangsarbeiter-Lager an der Kaulsdorfer Straße 90. Die denkmalgerecht sanierte Baracke im Hintergrund ist alles, was davon übrig blieb. Sie wird jetzt von zwei Familien bewohnt.
Kaulsdorf. An der Wuhle nahe der Kaulsdorfer Straße sind große Tafeln zu sehen – eine Open-Air-Ausstellung. Passanten können sich dort über das Zwangsarbeiterlager Kaulsdorf informieren, eines der größten in Berlin. Das Lager an der Kaulsdorfer Straße 90, errichtet auf dem Besitz des enteigneten jüdischen Eigentümers Felix Walter, diente 1939... von Birgitt Eltzel mehr

Mit Plakaten und Flyern vor der BVV Marzahn-Hellersdorf

Turnhalle schmerzlich vermisst

Schüler und Eltern der Grundschule an der wuhle protestiertenz zur Tagung der BVV vor dem Freizeitforum Marzahn.
Marzahn-Hellersdorf. Mit dem immer wieder intonierten Slogan „Wir wollen alle eine neue Halle“ machten Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Wuhle, unterstützt von ihren Eltern, ihrem Ärger vor der Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Luft. Mit Plakaten und Flyern unterstrichen sie ihre Forderung nach einer neuen Sporthalle für die... von Birgitt Eltzel mehr

Festschrift zum 90. Geburtstag des Strandbads in Vorbereitung

Geschichten vom Orankesee

In der Dämmerung im Strandbad: Der Orankesee ist zu jeder Jahreszeit schön. Am schönsten aber ist es dort im Sommer.
Alt-Hohenschönhausen. Die Sommer meiner Kindheit sind aufs Engste mit dem Strandbad Orankesee verbunden. Denn wo, wenn nicht dort, verbrachte man als Kind in Alt-Hohenschönhausen seine Freizeit in den warmen Monaten? Der Eintritt kostete mit 10 Pfennigen so gut wie nichts. (Und manchmal haben wir uns auch den gespart, indem... von Birgitt Eltzel mehr

Testergebnisse bei Einschulungsuntersuchungen durchwachsen

Arme sind schlechter dran

Symbolbild: In Friedrichsfelde Süd und Friedrichsfelde Nord lebt ein verhältnismäßig hoher Anteil an Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten.
Lichtenberg. Die jetzt vorliegende Auswertung der Einschulungsuntersuchung 2016/17 zeigt eine alte Wahrheit: Dort, wo der Sozialstatus der Eltern niedriger ist, gibt es auch die meisten Probleme. Darauf machte kürzlich Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) bei der Vorstellung der Ergebnisse der Tests aufmerksam. 2.239 Kinder waren dabei erstmals... von Birgitt Eltzel mehr

Freizeitpartner präsentieren sich zum 3. Mal mit besonderen Angeboten

Erlebe Deine Region!

Gut besucht bei - Erlebe Deine Region - ist immer das Gründerzeitmuseum in Mahlsdorf, Frühblüher erfreuten die Gäste.
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf/Umland. Unter dem Motto – Erlebe Deine Region  – präsentieren sich am kommenden Sonntag, 24 März, wieder Hotels, Restaurants, Museen, Sport- und andere Einrichtungen mit besonderen Angeboten. Insgesamt beteiligen sich 38 Freizeitpartner aus den Berliner Bezirken Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und dem östlichen Berliner Umland. Der Erlebnistag zum Frühlingsanfang, speziell für... von Volkmar Eltzel mehr

Eine der ältesten Marzahner Jugendeinrichtungen feiert Geburtstag

Im Kinderkeller ist immer etwas los

Herzlichen Glückwunsch, Kinderkeller – in schmackhafter Form...
Marzahn. Vor 25 Jahren wurde der Kinderkeller Marzahn eröffnet. Zwischen 20 und 30 Kinder kommen von Montag bis Freitag in die Wittenberger Straße 85, um zu spielen, Freunde zu treffen, Hausaufgaben zu machen oder sich Hilfe bei der Bewältigung von Problemen zu holen. Viele Gratulanten Während Wind und Regen... von Regina Friedrich mehr

Angst vor der neuen Heimatsprache wird abgebaut

Gemeinsam Deutsch sprechen

Beim gemeinsamen Deutsch sprechen lernt sich die neue Heimatsprache viel leichter.
Lichtenberg. Sie sprechen schon etwas Deutsch, aber eben noch nicht genug. Deshalb wollen sie ihre Kenntnisse vertiefen und auch mehr über die Kultur und Geschichte, über Traditionen und das Leben in ihrer neuen Heimat lernen. Rund 20 Interessierte aus Syrien, dem Irak und Russland nehmen derzeit am Projekt „Gemeinsam... von Steffi Bey mehr

Über den Dächern von Marzahn

Dr. Bernd Engling präsentiert die Bände der Hauschronik der Marzahner Promenade 14, die seit 1986 geführt wird.
Marzahn. Auf einem Tisch liegen zwölf rote Bände im A4-Format. Auf insgesamt 1.800 Seiten ist die Geschichte des Hochhauses Marzahner Promenade 14 festgehalten – vom Bezug des Gebäudes im Sommer 1986 bis heute. Dort finden sich Bilder der ersten Kinder, die nach dem Einzug der rund 300 Bewohner geboren... von Birgitt Eltzel mehr