Festwoche – 125 Jahre Karlshorst

Organisatoren und Unterstützer für die Festwoche 125 Jahre Karlshorst: Mario Rietz, Sabine Pöhl, MdB Gesine Lötzsch , Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst, Seilschaft-Schlagzeugerin Tina Powileit und Jörg Ahlfänger (v.l.n.r.)
Karlshorst. Das Jahr 2020 klopft schon ans Zeitfenster und mit ihm auch die bevorstehenden Ereignisse. Der Bürgerverein Berlin-Karlshorst e.V. bereitet sich gemeinsam mit vielen aktiven Bürgern auf die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Stadtteils vor. Dazu ist vom 22. bis zum 29. Mai gleich eine ganze Festwoche mit einem... von Volkmar Eltzel mehr

25-jähriges Jubiläum der Heinrich-von-Kleist-Bibliothek

Totgesagte leben länger

jährige Bestehen der Heinrich-von-Kleist-Bibliothek gefeiert wurde.
Marzahn. „Eine Bibliothek gehört in jeden Stadtteil, genauso wie Geschäfte und Bäume“, sagt Marina Georgi. Die zierliche Frau mit dem netten Lächeln kann resolut sein, wenn es sein muss. Sie versteht keinen Spaß, wenn es um die kleine Bibliothek geht, die sie seit Jahren leitet. Die Heinrich-von-Kleist-Bibliothek an der... von Birgitt Eltzel mehr

Alt-Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt findet am Sonnabend zum 23. Mal statt

Advent im Dorfkern

Der Weihnachtsmarkt in Alt-Kaulsdorf gehört zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten der Region.
Kaulsdorf. Am kommenden Sonnabend findet im historischen Dorfkern zum 23. Mal der Alt-Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt statt. Träger ist der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf, gestaltet wird er von Gewerbetreibenden, Kirchengemeinden, Vereinen und Initiativen. Längst ist der traditionelle Markt kein Geheimtipp mehr, viele Besucher kommen. 1997 begann es mit einer kleinen Gruppe Es war... von Steffi Bey mehr

Weihnachtsmärkte und Events zum Advent in den Bezirken

Wenn das erste Lichtlein brennt…

Zahlreiche Weihnachtsbäume sind bereits für die Adventszeit geschmückt, auch mit Selbstgebasteltem.
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. Wenngleich der kommerzielle Weihnachtsrummel bereits vor dem Totensonntag startete – in den Bezirken geht es zum 1. Advent (oder auch kurz davor) erst richtig los. Zahlreiche Einrichtungen, Vereine, Initiativen und viele Ehrenamtliche sorgen auch in diesem Jahr wieder mit größeren und kleineren Veranstaltungen für vorweihnachtliche Stimmung. Ein kleiner... von Klaus Tessmann, Volkmar Eltzel mehr

Deutsch-russischer Schüleraustausch mit Tradition

Berlin – Wolgograd und zurück

Ras, dwa, tri: Russische Volkstänze wie Kastschok sind gar nicht so einfach...
Hohenschönhausen. Bereits zum 16. Mal fand ein Treffen zwischen deutschen und russischen Schülern im Rahmen des Schüleraustausches zwischen der Schule 134 „Darowanije“ (Wolgograd) und der Vincent-van-Gogh-Schule (Berlin-Hohenschönhausen) statt. Elf Schülerinnen und Schüler der Vincent-van-Gogh-Schule waren am 23. Oktober gemeinsam mit ihrer Russischlehrerin Tatiana Fitzer und Schulleiter Michael Mutschischk für... von Volkmar Eltzel mehr

Grünzug Hönower Weg: Letzter Abschnitt der Umgestaltung beginnt

Jetzt geht’s am Betriebsbahnhof los

Der Vorplatz am S-Bahnhof wirkt trist. Aufenthaltsqualität gibt es dort keine.
Lichtenberg. Über den kleinen Platz am Betriebsbahnhof Rummelsburg hasten Menschen. Sie sind auf dem Weg zur S-Bahn oder zurück in ihre Wohnungen im Wohngebiet rund um die Mellenseestraße. Dem kleinen Areal gönnt kaum einer einen längeren Blick. Denn dort sieht es ziemlich trostlos aus. Fahrräder stehen kreuz und quer,... von Volkmar Eltzel mehr

Nach mehr als zehnjähriger Planung ist ein Bauprojekt vollendet

Rewe-Markt öffnet mit Fest

Der neue Rewe-Markt in Mahlsdorf wird am Mittwoch, 6. November, eröffnet.
Mahlsdorf. Die alte Kaufhalle im Zentrum von Mahlsdorf ist verschwunden. Am selben Ort ist ein kleines Zentrum mit einem modernen Rewe-Markt als Mittelpunkt entstanden. Viele Mahlsdorfer überzeugten sich in den letzten Tagen und Wochen vom Baufortschritt auf dem Gelände schräg gegenüber dem Bahnhof. Am Mittwoch, 6. November, ist es... von Klaus Tessmann mehr

Kartons mit Spenden fürs Fest werden wieder gepackt

Weihnachtspäckchen für arme Kinder

Spenden für bedürftige Kinder werden wieder gesammelt.
Marzahn-Hellersdorf/Lichtenberg. Weihnachtspäckchen werden derzeit gepackt, damit auch arme Kinder zum Fest etwas Schönes auf dem Gabentisch haben werden. So unter anderem für Heim-und Waisenkinder aus Europa und für bedürftige Kinder weltweit. Viele Menschen aus Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg helfen seit Jahren bei den von Kirchen initiierten Aktionen. Eigens eingerichtetes Sammellager... von Birgitt Eltzel mehr

Josef Parzinger will Koexistenz zwischen Anliegern und Obdachlosen

Platzmanager für Bahnhof Lichtenberg

Josef Parzinger heißt der Platzmanager für den Bahnhof Lichtenberg und drum herum.
Lichtenberg. Für den Bahnhof Lichtenberg und seinen Vorplatz an der Weitlingstraße gibt es seit dem 1. Oktober einen Platzmanager. Josef Parzinger ist Sozialarbeiter beim Humanistischen Verband Deutschland, der auch den TagesTreff für Wohnungslose und Bedürftige an der Weitlingstraße 11 betreibt. Obdachlose Menschen erhalten dort an sieben Tagen in der... von Volkmar Eltzel mehr

Probebetrieb der Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn ausgeweitet

Acht Stunden Badevergnügen

Die Schwimmhalle im Freizeitforum hat wieder geöffnet, allerdings nur von 7 bis 15.30 Uhr wochentags. Der Andrang hält sich deshalb in Grenzen.
Marzahn. Die wenigen Schwimmer ziehen ruhig ihre Bahnen. Es ist Dienstag, gegen 10 Uhr. Sie haben viel Platz. Denn nicht jeder kann zu dieser Tageszeit baden gehen. Die Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn (FFM) hat seit Montag, 21. Oktober, unter der Woche wieder geöffnet – allerdings nur von 7 bis... von Birgitt Eltzel mehr