Der Boulevard Kastanienallee verändert sein Gesicht

Im Wandel

Lange lag der Boulevard Kastanienallee im Dornröschenschlaf. Jetzt ändert sich das.
Hellersdorf. Der Boulevard Kastanienallee ist nicht nur der Mittelpunkt des Quartiers zwischen Riesaer Straße und U-Bahnhof Cottbusser Platz. Er hat es 2015 auch in das Guinnessbuch der Rekorde geschafft – mit dem damals längsten Picknicktisch der Welt von rund 173 Metern. Zu dieser Zeit lag er schon jahrelang in... von Regina Friedrich mehr

Er war der erste Bürgermeister des Bezirks Marzahn

Gerd Cyske verstorben

Gerd Cyske 2014 bei einer Ausstellung im Bezirksmuseum mit Bildern des Fotografen Jürgen Nagel über den Aufbau der Großsiedlung Marzahn.
Marzahn-Hellersdorf. Marzahns erster Bürgermeister Gerd Cyske ist am 7. Juni im Alter von 91 Jahren verstorben, wie LiMa+ erfuhr. Frank Petersen, Sprecher des Bezirksamtes, bestätigte die Information. Mit dem Namen Gerd Cyske ist der Aufbau des Bezirks Marzahn (der damals so wie auch heute Marzahn-Hellersdorf ebenfalls Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf... von Birgitt Eltzel mehr

Sie wollen Präsenz zeigen und mit Bürgern ins Gespräch kommen

Stadtnatur-Ranger für Naturschutz

Auf die Stadtnatur-Ranger Mira Langrock und Frank Schneider wartet viel Arbeit im Norden Lichtenbergs.
Berlin/ Lichtenberg. Sie patrouillieren, beobachten und dokumentieren. Vor genau einem Monat, am 18. Mai, startete in Berlin das Modellprojekt Stadtnatur-Ranger. Zwölf Ranger sind inzwischen in sechs Berliner Bezirken unterwegs. Bis zu 25 sollen es in der Pilotphase bis 2021 noch werden. Das Lichtenberger Team besteht aus der studierten Biologin... von Volkmar Eltzel mehr

Verein „Helle Hunde“ richtet sich sein neues Gelände her

Ein Hundeplatz zieht um

Stadträtin Nadja Zivkovic (l.) übergibt die Schlüssel für das Gelände an der Riesaer Straße 119 an Ramona Steffin, Vorsitzende des Helle Hunde e.V.
Hellersdorf. Am Montagnachmittag, 15. Juli, erhielt der Verein „Helle Hunde“ aus den Händen von Stadträtin Nadja Zivkovic (CDU) die Schlüssel zur neuen Hundeauslauffläche an der Riesaer Straße 119. Bereits am darauffolgenden Dienstag begann der Umzug vom bisher genutzten Areal an der Weißenfelser Straße/Naumburger Ring. Obwohl es ein Arbeitstag war,... von Birgitt Eltzel mehr

Bilanzbroschüre des QM Marzahn NordWest erschienen

Bunter Stadtteil

Triste Platte? Von wegen! Es gibt viel Farbe in Marzahn NordWest, der Stadtteil ist bunt.
Marzahn. Das Cover der soeben erschienen Publikation „Bunter Stadtteil Marzahn NordWest – Quartiersmanagement 2010 bis 2020“ zeigt Farbe. Die Fotografin stand auf dem Dach des Kulturhochhauses an der Wittenberger Straße 85. Dort eröffnete sich ihr ein weiter Blick – und augenscheinlich wurde, wie zutreffend der Titel der 80-seitigen Broschüre... von Birgitt Eltzel mehr

Wenn die BVG Bau-Termine drei Tage vorher verschiebt

Der Ost-West-Konflikt Treskowallee

Die Straßenbahn der Linie 27 auf der Treskowallee endet von Norden kommend kurz vor der Dorotheastraße und fährt zurück.
Karlshorst. Den Anwohnern und Gewerbetreibenden der Treskowallee im Abschnitt zwischen Dorothea- und Ehrlichstraße war schon vor einer Woche klar, dass da etwas aus dem Gleis läuft. Die BVG ließ Flyer verteilen, in denen folgendes zu lesen war: „Nach der erfolgreichen Sanierung der Treskowallee auf der Ostseite beginnen nun die... von Volkmar Eltzel mehr

Soziale Stadtentwicklung: Gelbes Viertel unter Beobachtung

Wo die Armut wohnt

Blick auf das Gelbe Viertel. Das ist im Monitoring Soziale Stadtentwicklung abgerutscht.
Hellersdorf. Gegenüber von Mäc-Geiz sitzen zwei Männer mit Bierflaschen in den Händen auf einer Bank, 1,50 Meter Corona-Abstand zwischen sich. Eine Frau schiebt einen alten Mann im Rollstuhl, eine Mutter mit Kind schleppt schwere Einkaufstüten. Vor der Tür des seit 2014 geschlossenen “Haus der Gesundheit” an der Etkar-André-Straße steht... von Birgitt Eltzel mehr

Eigentlich sollte die neue alte Schule 2021/22 fertig sein. Nun:

Schulgründung angeordnet – sofort!

Für die Wartiner Straße 6 in Neu-Hohenschönhausen ordnete Lichtenbergs Schulstadtrat Martin Schaefer eine Schulgründung mit sofortigem Vollzug an.
Neu-Hohenschönhausen. An der Wartiner Straße 6 wird zum Schuljahr 2020/21 eine neue Grundschule gegründet. Die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung beschloss die Schulgründung auf ihrer Mai-Sitzung ohne Aussprache. Beantragt hatte Lichtenbergs Schulstadtrat Martin Schaefer (CDU) die vorzeitige Reaktivierung. Die einstige Schule am Barnimpark mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum am selben Standort wurde im... von Volkmar Eltzel mehr

Pläne für neues Stadtquartier Georg-Knorr-Park ausgestellt

Wohnen mit Gewerbe

Die Entwürfe für die Gestaltung des künftigen Georg-Knorr-Parks sind jetzt in einer Ausstellung vor Ort zu sehen.
Marzahn. Rund 1.000 Wohnungen, 370 studentische Appartements und Einrichtungen für nicht störendes Gewerbe sollen zwischen 2022 und 2027 auf einer etwa elf Hektar großen, bisher wenig genutzten Fläche des Georg-Knorr-Gewerbeparks entstehen. Das ganze Viertel zwischen Wiesenburger Weg/Bahnstrecke und Georg-Knorr-Straße wird durch die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft von der Laborgh Investment GmbH... von Birgitt Eltzel mehr

Müller: Wichtiger Schritt zur Klimaneutralität Berlins bis 2050

Heizkraftwerk Marzahn in Betrieb

Blick von der Allee der Kosmonauten auf das neue, hochmoderne Heizkraftwerk Marzahn.
Marzahn. Das neue Heizkraftwerk Marzahn ist am Mittwoch, 3. Juli, offiziell in Betrieb gegangen. Energieerzeuger Vattenfall investierte in den Bau der modernen Gas- und Dampfturbinenanlage (GuD-Anlage) an der Rhinstraße rund 325 Millionen Euro. Der Konzern bezeichnet das Marzahner Werk, das über eine Wärmeleistung von 230 Megawatt und eine elektrische... von Linna Schererz mehr