Stilles Gedenken an NS-Opfer

23.01.2019, Birgitt Eltzel

Marzahn-Hellersdorf. Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus laden die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf e. V. Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum „Stillen Gedenken“ ein. Die traditionelle Veranstaltung findet am Samstag, dem 26. Januar, um 11 Uhr am Denkmal zur Erinnerung an die Opfer der Zwangsarbeit 1939 bis 1945 auf dem Parkfriedhof Marzahn statt. Treffpunkt ist am Friedhofseingang, Wiesenburger Weg 10. Erwartet werden zahlreiche Gäste, unter ihnen Opfer des Nationalsozialismus und deren Nachkommen, Repräsentanten verschiedener Botschaften, Mitglieder des Deutschen Bundestages und des Abgeordnetenhauses von Berlin. Der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wird deutschlandweit am 27. Januar begangen.

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden