Spielkasino überfallen

21.04.2014, Volkmar Eltzel

Marzahn. Ein bisher unbekannter Täter hat am Morgen des Ostermontags ein Automaten-Spielcasino in der Mehrower Allee überfallen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann gegen 8.10 Uhr an der Tür zum Casino geklingelt und war von der 43 Jahre alten Angestellten hereingelassen worden. Im Raum maskierte er sich sofort. Anschließend ging der Räuber zu einem am Tresen stehenden Gast, schlug und trat ihn. Mit einer Schreckschusspistole bedrohte er die Angestellte, trat ihr in den Bauch und forderte Geld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, gab der Mann einen Schuss ab. Er flüchtete mit dem  ausgehändigten Bargeld. Sowohl die Angestellte, als auch der 37 Jahre alte Gast mussten ambulant in Krankenhäusern behandelt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden