Zerstreuung und Spaß auch in Corona-Zeiten mit Freunden oder allein

Spiele einfach online!

04.04.2020, LiMa+ Team

Fotos: Volkmar Eltzel (1-3), screenshot GeoGuessr (4), screenshot Skribbl (5). Zum Vergrößern Hauptbild anklicken.

Es ist Wochenende und bei allen Einschränkungen, die wir uns wegen der Corona-Pandemie notwendigerweise auferlegen, muss unseres Erachtens auch Platz für ein bisschen Ablenkung, Unterhaltung und Spaß sein. Wie das trotz Quarantäne und Kontaktbeschränkung mit Computertechnik funktionieren kann, dafür hat LiMa+ zwei Beispiele für lustige und einfach auszuführende Spiele herausgepickt:

Skribbl.io

Hier können bis zu 12 Spieler an verschiedenen Orten gemeinsam online erraten, was von einer Person aktuell gezeichnet wird. Erstellen Sie mit „Create private room“ einen eigenen Raum, wenn Sie nur mit Ihren Freunden spielen möchten. Der gesuchte Begriff wird eingetippt und wer ihn zuerst richtig nennt, gewinnt die Runde. Je schneller der Begriff erraten wird, desto höher die Punktzahl.

Tipp: Noch mehr Spaß macht es, wenn die Spielenden über einen Sprachchat verbunden sind. Bei zwei Leuten geht das aber zum Beispiel auch per Telefon oder Smartphone.


Mini-Anleitung

Verabreden Sie sich mit Mitspielern an Computern oder Tablets und erklären Sie kurz das Spiel. Sie als Spielmaster geben sich selbst einen Fantasienamen und drücken dann auf den Button „Create Private Room“ (Warten Sie die einmalige Werbung ab, falls Sie keinen Werbeblocker haben). Sie legen im nächsten Fenster die Spielrunden und die Anzahl der Sekunden fest bis ein Begriff erraten sein soll. Geben Sie in das Feld „Custom Words“ eigene Wörter ein, wenn die im Spiel benutzt werden sollen und setzen Sie den Haken bei “Use custom words exclusively.”, dann werden nur die von Ihnen vorgegebenen Wörter genutzt. Versenden Sie den unten bei “Invite your friends!” angezeigten Link (per Mail, per SMS oder über Ihre Chat-App) an Ihre Mitspielenden und warten Sie, bis alle unter “Players” angezeigt werden. Klicken Sie dann auf “Start Game” und es geht los.
Dem ersten Spieler werden drei Begriffe angezeigt. Er/sie wählt einen aus und beginnt diesen zu zeichnen (es gibt mehrere Zeichenwerkzeuge und Farben). Die anderen Spieler müssen nun erraten, worum es sich handeln könnte und geben den Begriff in das Textfeld ein. Einfach probieren, Unterhaltung ist garantiert :-).


GeoGuessr

Verreisen ohne zu Verreisen. Spiele online machen es möglich. Erraten Sie den Ort, an den GeoGuessr Sie „stellt“ und klicken Sie dann auf der nebenstehenden Landkarte auf den Ort, den Sie glauben, erraten oder erkannt zu haben. Je näher sich Ihre Auswahl an dem korrekten Ort befindet, desto höher die Punktzahl. Bewegen kann man die Kamera, wie von Google Street View oder ähnlichen 360°-Straßenansichten gewohnt, per Maus oder Tastatur oder mit den Fingergesten, auf einem Tablet. In der freien Version ist die Bewegung zwar eingeschränkt, jedoch macht das Raten trotzdem Spaß.

Tipp: „Keine Ahnung, wo ich hier bin!“. Anhaltspunkte können verschiedene Dinge geben, die Sie auf den Bildern sehen. Schauen Sie z.B., ob Sie ein Ortsschild finden, oder ein Geschäft mit Schildern. Auch die Werbung an Bussen oder Lkw kann Hinweise auf den Standort geben. Schauen Sie, ob eine Straße mit Verkehr zu sehen ist: Fahren die Autos links oder rechts? Nutzen Sie die Zoomfunktion, um mehr Details zu sehen!


Mini-Anleitung

Geben Sie im Browser folgende URL ein: www.geoguessr.com. Klicken Sie oben auf den Button „Play for free“. Bestätigen Sie nochmals den grünen Button „Play free“. Ein Foto von einem Ort irgendwo auf der Welt wird angezeigt. Bewegen Sie die Bildansicht in gewünschte Richtungen und schauen Sie sich um. Wo sehen Sie Hinweise, die den Standort annähernd verraten könnten? Klicken Sie auf die Weltkarte, wenn Sie zu wissen glauben, wo Sie sind. Bestätigen Sie mit einem Klick auf den grünen Button „Guess“. Bleiben Sie (wenn nicht anders gewünscht) stets im „Free“-Modus. Nach 5 Runden gibt es eine Auswertung.


Spiele bereiten auch online viel Spaß und helfen dabei, einfach mal abzuschalten.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden