100.000 Euro für den Hellersdorfer Verein Kids&Co

Spendenscheck von C&A

20.12.2019, LiMa+ Team

Fotos: C & A (1-2), Birgitt Eltzel (3-6)

Hellersdorf. Bereits zum wiederholten Mal kann sich der Verein Kids & Co über einen namhaften Geldbeitrag der C&A Foundation freuen: Am Donnerstagnachmittag, 18. Dezember, nahm die Vereinsvorsitzende Steffi Märker in der Jugendfreizeiteinrichtung Joker einen Spendenscheck über 100.000 Euro entgegen. Der Verein, aus einer Elterninitiative im Jahr 1992 heraus gegründet, setzt sich für die Schaffung besserer Entwicklungsbedingungen für Kinder im Bezirk Marzahn-Hellersdorf ein.

Langfristige Partnerschaft

 „Uns ist es eine Herzensangelegenheit, Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen, die das Wohl von Kindern fördern. Hierbei setzen wir auf langfristige Partnerschaften, sodass Kids & Co auch in diesem Jahr weiter unterstützt werden kann“, so Hans-Peter Ennemoser, Leiter Marketing C&A Deutschland, bei der Überreichung des Schecks. Ennemoser weiter: „Zur Zeit der Vereinsgründung waren die Ost- Berliner Bezirke Marzahn und Hellersdorf Großbaustellen ohne Grün, Spielplätze und Sportvereine. Kids & Co entwickelte gemeinsam mit den Kindern Projektideen für Spiel und Spaß in der Freizeit. Dieses außerordentliche Engagement möchten wir von Herzen gerne weiter unterstützen.“  Die Spendenaktion ist Teil des C&A-Programms „C&A together“, mit dem das Unternehmen lokale und nationale Initiativen unterstützt, die sich um das Wohl von Kindern und Jugendlichen kümmern. Finanziell gefördert wird „C&A together“ von der C&A Foundation, die dafür in diesem Jahr insgesamt drei Millionen Euro zur Verfügung stellt. C&A Deutschland entschied sich unter den vielen förderungswürdigen und engagierten Projekten für den Berliner Verein Kids & Co.

Verein erhielt zahlreiche Auszeichnungen

Der Verein hat seit seiner Gründung, die auch dem Engagement von Steffi Märker zu verdanken ist, zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten. Kids&Co hat zahlreiche Einrichtungen und Projekte für Kinder und Jugendliche geschaffen, darunter den Treff Senfte 10 und den Liberty-Park für Skater und BMXer, ist in der Berufsorientierung aktiv und hat den Bürgergarten „Helle Oase“ in der Tangermünder Straße aufgebaut. Auch der geglückte Guinnessbuch-Rekord mit dem weltlängsten Picknicktisch, der Ende 2015 auf dem Boulevard Kastanienallee aufgebaut wurde, wurde durch Kids & Co (in Zusammenarbeit mit der Alice-Salomon-Hochschule) initiiert und realisiert. Die studierte Journalistin Steffi Märker hatte 2018 für ihr Wirken das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten.

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden