Sommerleseclub startet

16.06.2020, Volkmar Eltzel

Lichtenberg. Das Leseförderprojekt Sommerleseclub der Stadtbibliothek Lichtenberg geht am Mittwoch, 17. Juni, in die dritte Runde. Es verspricht während der Sommerferien wieder Abenteuer, Spaß und viel Kreativität.

Teilnehmen können alle, unabhängig vom Alter, allein oder in Familien-Teams bis zu fünf Personen. Mit der jährlichen Aktion motiviert die Stadtbibliothek Lichtenberg auch weniger lesefreudige Kinder zur Teilnahme, fördert den Spaß an Büchern und das kreative Miteinander. Die Anmeldung ist kostenlos und an allen Standorten möglich. In den Bibliotheken gelten die Abstands- und Hygieneregeln.

Großer Bücherbestand

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt alle Interessierten ein: „Rund 500 neuerworbene Comics, Mangas, Krimis, Minecraft-Abenteuer, Pferde-, Liebes- und Freundschaftsgeschichten warten exklusiv auf alle, die beim Sommerleseclub mitmachen.“ Wer mitmacht, kann Medien aus dem großen Bestand von Bilderbüchern für die Kleinsten bis hin zu Romanen und Sachbüchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auswählen. Auch E-Books und Hörbücher sind im Angebot. Auf Weltreise gehen, Geheimnisse erkunden oder einfach mal abtauchen – all das geht auch in diesem Jahr mit dem Sommerleseclub der Stadtbibliothek Lichtenberg.

„Lese-Oscar“ zu gewinnen

Im Lese-Logbuch dokumentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle gelesenen Bücher und sammeln dafür Stempel. Die bekommt, wer seine Zusammenfassungen, Fortsetzungen oder Kommentare aufschreibt, seine Lieblingsfiguren oder -szenen malt.

Wer mag, findet kreative Herausforderungen, spielerische Aufgaben und Gesprächsanlässe. Dazu gehören Fragen nach dem coolsten Leseplatz, den besten Gründen fürs Lesen oder dem schönsten Leseerlebnis. Auf einer Kreativ-Pinnwand können eigene Fotostorys, Comics oder Geschichten eingefügt werden.

Ausgefüllte Lese-Logbücher können bis spätestens 14. August an allen vier Standorten der Stadtbibliothek Lichtenberg abgeben werden. Auf Clubmitglieder, die mindestens drei Stempel gesammelt haben, wartet eine Urkunde sowie die Chance, den „Lese-Oscar“ zu gewinnen. Details unter: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de.

Die aktuellen Öffnungszeiten der Bibliotheken sind Montag bis Mittwoch 13-19 Uhr, Donnerstag und Freitag 9-15 Uhr und Sonnabend 9-13 Uhr.

Anna-Seghers-Bibliothek Im Linden-Center, Prerower Platz 2, 13051 Berlin
Telefon (030) 92 79 64 10

Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin
Telefon (030) 90 296 37 73

Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9, 10319 Berlin
Telefon (030) 5 12 21 02

Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin
Telefon (030) 5 55 67 19


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden