SED-Beauftragter im Storkower Bogen

15.07.2019, Marcel Gäding

Fennpfuhl. Der Berliner Beauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur verlegt seine Geschäftsstelle in den Storkower Bogen. Dafür wurden eigens Büroräume in dem „Geschäftszentrum“ angemietet. Dort findet ab sofort auch die Bürgerberatung zu Rehabilitierung und Entschädigung von Opfern der SBZ/DDR und zur Stasi-Akteneinsicht statt. Die neue Adresse lautet Franz-Jacob-Str. 4 B, 10369 Berlin. Telefonisch ist der Beauftragte unter 030 240792-0 erreichbar. Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur im Land Berlin ist seit November 2017 der DDR-Bürgerrechtler Tom Sello. Weitere Informationen unter: www.berlin.de/aufarbeitung


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden