Scheck an Kinderhospiz

24.02.2020, Volkmar Eltzel

Lichtenberg/ Friedrichshain-Kreuzberg. Einen Scheck in Höhe von 713,42 Euro übergaben Kinder und Jugendliche der Lichtenberger Jugendfreizeiteinrichtung NTC „Naturzentrum-Tierparkclub“ kürzlich an das Kinderhospiz „Berliner Herz“ im Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Im Rahmen der Aktion KINDERCENT des Deutschen Kinderhilfswerkes hatten über 30 Kinder und Jugendliche des NTC insgesamt 356,71 Euro zusammengetragen. Ausgestattet mit den KINDERCENT-Aktionsspendendosen sammelten sie „übriggebliebenes“ Kleingeld bei Freunden, Bekannten und in ihrem Umfeld. Das Kinderhilfswerk verdoppelte die Summe.

„Wir alle stehen hinter dieser tollen Aktion“, sagte Katrin Lösche, Mitarbeiterin des Naturzentrum-Tierparkclubs. Es ist uns ein Bedürfnis, das Team des Kinderhospizes mit unserer Spende zu unterstützen und ihnen für ihre fürsorgliche, liebevolle und aufopfernde Arbeit Danke zu sagen.“

Jugendbezirksstadträtin Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) dankte den Lichtenberger Kinder und Jugendlichen, dass sie sich schon zum zweiten Mal an der Aktion beteiligen. „Das Engagement der Jungen und Mädchen des NTC ist absolut lobenswert. Sie zeigen Solidarität und kümmern sich um ihre Mitmenschen“, sagte die Stadträtin.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden