Alle Verbesserungen sind Veränderungen, umgekehrt gilt das nicht

Mehr Bahnen, neue Namen

Nicht wundern, wenn nach dem Fahrplanwechsel zum Winterfahrplan zum Beispiel am Bahnhof Rummelsburg eine sogenannte Express-S-Bahn ohne Halt durchfährt.
Lichtenberg/ Marzahn-Hellersdorf/ Berlin. Seit 15. Dezember gilt der Winterfahrplan der Deutschen Bahn, der BVG und des VBB. Für Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel gibt es etliche Neuerungen. Mit dem Fahrplanwechsel sind für Fahrgäste einige Verbesserungen in Kraft getreten. Das teilten sowohl der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB) als auch die Berliner Verkehrsbetriebe... von Marcel Gäding mehr

Notunterkunft für obdachlose Menschen wird Anfang 2020 fertig

Weihnachten im Obdachlosen-Camp

Das Obdachlosen-Camp an der Rummelsburger Bucht und die Wagenburg "Sabot Garden" als Protest gegen eine geplante Bebauung des Areals - die Zustände sind schlimmer denn je.
Rummelsburg. Die Probleme der Menschen ohne festes Obdach, die zwischen der Rummelsburger Bucht und der Hauptstraße in provisorischen Zelten und zusammengezimmerten Hütten campieren, sind im Vergleich zum Dezember 2018 größer geworden. Denn es sind mehr Menschen dort. Aus Ofenrohren an den Holzverschlägen dringt Rauch. Es riecht nach verbranntem Holz.... von Volkmar Eltzel mehr

Zum 17. Mal lädt die Kinder-Uni Lichtenberg ein

Wenn Kids im Hörsaal sitzen

Am 2. November beginnt wieder die Vorlesungsreihe der Kinder-Uni Lichtenberg (KUL).
Lichtenberg. Die beliebte Kinder-Uni Lichtenberg (KUL) startet am Sonnabend, 2. November, im Audimax der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) ihre Vorlesungen. Die Veranstaltungsreihe findet bereits zum 17. Mal statt. Das kostenlose Bildungsangebot wird durch die Stiftung Stadtkultur ermöglicht, die im vergangenen Jahr von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge gegründet... von Volkmar Eltzel mehr

Kostenlos im Internet surfen, das geht in immer mehr Krankenhäusern

Freies WLAN für Patienten und Gäste

Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci vergewissert sich im KEH, dass das kostenfreie WLAN auch funktioniert.
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. Freies WLAN für Patienten und Besucher gibt es seit Montag, 30. September, im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH). Die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) drückte dafür genau um 12.16 Uhr symbolisch und offiziell auf den entsprechenden Button. Auf ihre Initiative hin waren den Berliner Krankenhäusern insgesamt 4,7... von Volkmar Eltzel mehr

Manchmal gibt es Momente im Leben, die gibt’s doch gar nicht

Jetzt hört doch mal auf!

Die Sonne ist untergegangen, der Ofen ist aus. Aber die Glut wabert noch a bisserl.
So, Freunde des guten Lesegeschmacks. Der Ofen ist aus für die nächsten zwei Wochen, der Stern verglüht, der Riemen runter, der Drops gelutscht. Wir sind wirklich platt, fix und fertig, ausgelaugt und reif für die Insel. Deshalb fahren wir da jetzt auch hin. Es ist an der Zeit, sich... von Volkmar Eltzel mehr

Auf vier gestorbene Bäume kommt nur eine Neupflanzung

Bäume kommen nicht mehr ans Wasser

Durch die Trockenheit sind viele Birken in Lichtenberg bereits geschädigt. Die Blätter werden viel zu früh braun.
Lichtenberg. „Die Trockenheit in diesem Jahr setzt den Trend von 2018 fort“, sagt Lichtenbergs Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (CDU). LiMa+ berichtete 2018. Im Winter konnte das Flüssigkeitsdefizit im Boden vom Rekordsommer 2018 nicht ausgeglichen werden. Der Winter ist normalerweise die wichtige Jahreszeit, wo sich die Grundwasserschichten durch die Niederschläge wieder... von Volkmar Eltzel mehr

Verein findet Domizil in Lichtenberg – der Bezirk wird bunter

Lesben Leben Familie – Les Le Fam

Constanze Körner ist Gründungsmitglied und Vorständin von Les Le Fam e.V.
Lichtenberg/ Friedrichsfelde. Es sind noch einige Wochen hin bis am Freitag, 27. September, um 15 Uhr der neue Treffpunkt Les Le Fam im Hochhaus an der Dolgenseestraße 21 feierlich eröffnet wird. „Aber die Zeit vergeht wie im Fluge und es gibt noch so viel zu tun“, sagt Constanze Körner.... von Volkmar Eltzel mehr

Die Walpurgisnacht und der 1. Mai – zwischen Tradition und Moderne

Spektakel und Tag der Arbeit

Beim "Spectaculum", dem Mittelalterfest im Rathauspark Lichtenberg, werden viele Besucher erwartet.
Lichtenberg/ Marzahn-Hellersdorf/ Berlin. Die Walpurgisnacht und der 1.-Mai-Feiertag werden von den Berlinerinnen und Berlinern ganz unterschiedlich begangen: Es gibt wieder Feuer, sofern es das Wetter die Feuerwehr und die Polizei erlauben, Demokratie- und Familienfeste und natürlich Demonstrationen, die hoffentlich friedlich bleiben. Die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament am 26.... von Volkmar Eltzel mehr

Im Hellersdorfer „Baukasten“ erwerben Kinder Medienkompetenz

Lernen für den digitalen Alltag

Die Klasse 6a der Ebereschen-Grundschule erwirbt im "Baukasten" Medienkompetenz.
Hellersdorf. Am Whiteboard stehen Begriffe wie Youtube und Instagram, Google, WhatsApp und Twitter – soziale Medien, die längst in unser Leben eingezogen sind. Doch haben wir immer die Kompetenz, mit ihnen sinnvoll umzugehen? Was ist erlaubt, was nicht? Bereits Dritt- und Viertklässler haben Handys Die Jungen und Mädchen der... von Birgitt Eltzel mehr

Nachhilfe für Schüler von einem Berliner Studenten-Verein

Schlaufuchs macht Schule

Alexander Möller hatte die Idee für das Projekt Schlaufuchs.
Biesdorf/Falkenberg. Vor sieben Jahren baten die Eltern von Alexander Möller, er möge doch bitte an ihrer Stelle zur Elternversammlung in die Klasse seiner jüngeren Schwester gehen. Der angehende Wirtschaftsingenieur hatte selbst auf dem Otto-Nagel-Gymnasium in Biesdorf gelernt und kannte noch die Lehrer und den Schulleiter. Thema des Abends war... von Angelika Giorgis mehr