Verein findet Domizil in Lichtenberg – der Bezirk wird bunter

Lesben Leben Familie – Les Le Fam

Constanze Körner ist Gründungsmitglied und Vorständin von Les Le Fam e.V.
Lichtenberg/ Friedrichsfelde. Es sind noch einige Wochen hin bis am Freitag, 27. September, um 15 Uhr der neue Treffpunkt Les Le Fam im Hochhaus an der Dolgenseestraße 21 feierlich eröffnet wird. „Aber die Zeit vergeht wie im Fluge und es gibt noch so viel zu tun“, sagt Constanze Körner.... von Volkmar Eltzel mehr

Die Walpurgisnacht und der 1. Mai – zwischen Tradition und Moderne

Spektakel und Tag der Arbeit

Beim "Spectaculum", dem Mittelalterfest im Rathauspark Lichtenberg, werden viele Besucher erwartet.
Lichtenberg/ Marzahn-Hellersdorf/ Berlin. Die Walpurgisnacht und der 1.-Mai-Feiertag werden von den Berlinerinnen und Berlinern ganz unterschiedlich begangen: Es gibt wieder Feuer, sofern es das Wetter die Feuerwehr und die Polizei erlauben, Demokratie- und Familienfeste und natürlich Demonstrationen, die hoffentlich friedlich bleiben. Die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament am 26.... von Volkmar Eltzel mehr

Im Hellersdorfer „Baukasten“ erwerben Kinder Medienkompetenz

Lernen für den digitalen Alltag

Die Klasse 6a der Ebereschen-Grundschule erwirbt im "Baukasten" Medienkompetenz.
Hellersdorf. Am Whiteboard stehen Begriffe wie Youtube und Instagram, Google, WhatsApp und Twitter – soziale Medien, die längst in unser Leben eingezogen sind. Doch haben wir immer die Kompetenz, mit ihnen sinnvoll umzugehen? Was ist erlaubt, was nicht? Bereits Dritt- und Viertklässler haben Handys Die Jungen und Mädchen der... von Birgitt Eltzel mehr

Nachhilfe für Schüler von einem Berliner Studenten-Verein

Schlaufuchs macht Schule

Alexander Möller hatte die Idee für das Projekt Schlaufuchs.
Biesdorf/Falkenberg. Vor sieben Jahren baten die Eltern von Alexander Möller, er möge doch bitte an ihrer Stelle zur Elternversammlung in die Klasse seiner jüngeren Schwester gehen. Der angehende Wirtschaftsingenieur hatte selbst auf dem Otto-Nagel-Gymnasium in Biesdorf gelernt und kannte noch die Lehrer und den Schulleiter. Thema des Abends war... von Angelika Giorgis mehr

Jahresbilanz 2018 des Amtes für Bürgerdienste

Emma und Emil beliebteste Vornamen

Das Rathaus Lichtenberg ist nach wie vor einer der beliebtesten Orte für Eheschließungen im Bezirk.
Lichtenberg. Aus organisatorischen Gründen wurden im Standesamt Lichtenberg Ende Februar eingeschränkte Sprechstunden eingeführt. Ausschließlich Terminsprechstunden fanden im Bereich des Sterberegisters sowie der Urkundenstelle statt. Das wird in der kommenden Zeit auch für die Bereiche Geburt und Ehe gelten. Ziel ist es, dadurch eine Verkürzung der Wartezeiten für die Kunden... von Birgitt Eltzel mehr

Die besinnliche Zeit für eine kleine Auszeit

LiMa+ wünscht Ihnen frohe Festtage!

...Und plötzlich steht Weihnachten vor der Tür (dem Tor). Wir wünschen Ihnen frohe Festtage!
Huch, da stehen die Festtage vor der Tür! Es ist schon wieder Weihnachten und gleich ist 2018 Geschichte! Viel wurde geschrieben und noch mehr geredet. Nicht alles war wohl sinnreich, einiges auch nicht fehlerfrei. Deshalb soll hier nicht mehr groß palavert werden. Uns hat es Spaß gemacht und wir... von LiMa+ Team mehr

Überblick über die schönsten vorweihnachtlichen Märkte der Region

Weihnachtsmärkte laden ein

Der Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee, zwischen IKEA und Globus, wartet mit vielen Fahrgeschäften auf.
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf/Umgebung. Alle Jahre wieder erleuchten viele bunt geschmückte Weihnachtsmärkte beide Nachbarbezirke und die ganze Region. Kandierte Äpfel, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte und andere Leckereien warten auf die kleinen und großen Naschkatzen. Bastelstraßen, Kunsthandwerk- und Weihnachtsschmuck-Stände laden zum Schlendern und Kaufen ein. LiMa+ hat einen kleinen Überblick über die Weihnachtsmärkte in... von Pamela Schmuhl mehr

Zehn Tage gemeinsame Projektarbeit für eine bessere Zukunft

Schüler zu Besuch in Wolgograd

Erinnerungsfoto der Schülerinnen und Schüler in Wolgograd vor einer russischen Feuerwehr
Hohenschönhausen. Im Rahmen eines Schüleraustausches waren 14 Schülerinnen und Schüler der Vincent-van-Gogh-Schule im Oktober für zehn Tage in Wolgograd zu Gast und besuchten dort ihre Partnerschule, die Allgemeinbildende Schule Nr. 134 „Darowanije“. Im Mittelpunkt der Schülerbegegnung stand die gemeinsame Arbeit an dem Projekt „Zusammen für die bessere Zukunft“. Voneinander lernen... von Volkmar Eltzel mehr

Die große Weihnachtspaket-Aktion für notleidende Kinder startet

„Kinder helfen Kindern“ zum 18. Mal

Mit der Weihnachtspaket-Aktion "Kinder helfen Kindern" wurden 2017 über 35.000 Pakete für notleidende Kinder verschickt.
Marzahn-Hellersdorf. Der weihnachtliche Gedanke der Nächstenliebe wird ab kommenden Montag, 5. November, von der Adventgemeinde Berlin-Marzahn der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten wieder tatkräftig gelebt. Bereits im 18. Jahr organisieren die Gemeindemitglieder zusammen mit dem staatlich anerkannten Entwicklungs- und Katastrophenhilfe “ADRA Deutschland e. V.”, die Weihnachtspaket-Aktion „Kinder helfen Kindern“. Mitgefühl und Solidarität... von Volkmar Eltzel mehr

Es war viel zu trocken – Baumtod zeigt sich erst im Frühjahr

Der Rekord-Sommer hat Folgen

Beate Kitzmann vom Verein Naturschutz Malchow und Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) machen sich große Sorgen, welche Folgen die Trockenheit, bei den Lichtenberger Bäumen haben wird.
Lichtenberg. Monatelang kein Regen, dazu tropische Temperaturen – das hat den Bäumen in Lichtenberg zugesetzt. Der Bezirk rechnet mit hohen Schäden. Wie viele Bäume abgestorben sind, wird sich allerdings erst im kommenden Frühjahr zeigen. Die Tage der jungen Birke im Park neben dem Rathaus Lichtenberg sind offenbar gezählt. Mit... von Volkmar Eltzel mehr