Rezepte aus 26 Ländern in einem Kochbuch: „So schmeckt Marzahn“

Auf 60 Tellern um die Welt

Stolz hält Initiatorin Martina Polizzi das besondere Kochbuch in die Kamera. Titel: Auf 60 Tellern um die Welt - so schmeckt Marzahn
Marzahn. Genuss pur statt Kalorien zählen:  – Auf 60 Tellern um die Welt – so schmeckt Marzahn  – ist ein ganz besonderes Buch. 60 Hobbyköche aus 26 Ländern haben sich in dem 198-seitigen Werk verewigt. Sie kommen beispielsweise aus Syrien, der Türkei, dem Iran, aus Österreich, Bosnien, Afghanistan oder... von Steffi Bey mehr

Nach mehr als 40 Jahren Abschied vom Tagesjournalismus

Ab in den (Un)Ruhestand!

Die Berliner Zeitung gab in den 1990er-Jahren eine Marzahn-Hellersdorf-Rundschau heraus. Eine gute Truppe, sagt die Autorin (Mitte).
Marzahn-Hellersdorf/Lichtenberg. In eigener Sache: Nach mehr als 40 Jahren im Journalismus bei Print- und Internetmedien verabschiede ich mich aus der regelmäßigen Berichterstattung. Jüngere werden nun aus der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), von Pressekonferenzen, Demos, Veranstaltungen, über Probleme und Schwierigkeiten, aber auch über Erfolge und die netten Begebenheiten des Alltags in Marzahn-Hellersdorf... von Birgitt Eltzel mehr

Für ein erfrischendes Bad muss man nicht nach Brandenburg fahren

Baden nur einen Sprung entfernt

Das Strandbad am Orankesee ist seit Jahrzehnten bei Berlinern beliebt.
Berlin. Rein in die S-Bahn, raus zum See: Man muss nicht unbedingt eine halbe Weltreise planen, um sich in einem See zu erfrischen. Denn im Ostteil der Stadt finden sich etliche Badestellen. Gerade wurde denen von höchster Stelle beste Wasserqualität bescheinigt. Unsere Tipps fürs Baden: Freibad Weißensee: Zentraler geht... von Marcel Gäding mehr

Aus der Welt: Zu Gast in Zürich

Badefreuden im See und in den Flüssen

Die Wasserqualität der Flüsse ist in Zürich hoch: Dort kann man baden oder sich auf Gummiwaren hinuntertreiben lassen.
Teuer ist Zürich unbestritten. Jedenfalls für normal verdienende deutsche und andere Urlauber. So kostet ein nicht allzu üppiges Abendessen für zwei Personen (ohne Fleisch, dann wird’s noch kostspieliger!) in einen Mittelpreis-Restaurant gut um die 100 Franken, was von der Summe in Euro nach dem gegenwärtigen Wechselkurs nicht gerade weit... von Birgitt Eltzel mehr

Sa Sartiglia von Oristano – spektakuläre Reiterfestspiele

Das Turnier der Sterne

Sa Sartiglia von Oristano ist der zweitberühmteste Karneval Italiens. Bei den Reiterfestspielen, die ein mehrtägiges Volksfest sind, geht es darum, im rasenden Galopp mit dem Degen silberne Sterne aufzuspießen.
Oristano/Sardinien. Das Schmettern der Fanfaren und den rhythmischen Wirbel der Trommeln hat man noch Tage später im Ohr. Sa Sartiglia, nach dem Karneval von Venedig die zweitberühmteste Karnevalveranstaltung Italiens, ist nicht unbedingt eine leise Angelegenheit. Kostümierte Musikanten und Ausrufer, gefolgt von einem dichten Pulk aus Kindern und Erwachsenen, marschieren... von Birgitt Eltzel mehr

Anzeige: Verbraucher Initiative bietet nützliches Label-Informationsportal

Mehr Durchblick bei Label-Vielfalt

Bei diesem Wort/Bild-Beitrag des Verbraucher Initiative e.V. handelt es sich um eine gewerbliche Anzeige und nicht um einen redaktionellen Beitrag: Ob bio, öko oder fair – es gibt viele Gründe für Verbraucher, auf Labels und Gütesiegel zu achten. Die Bildzeichen auf Produkten oder zu Dienstleistungen liefern nützliche Informationen zu... von Verbraucher Initiative mehr

MuseumsSommer 2016 mit Führungen und Sonderausstellungen

Berliner Museen: Null Sommerloch

Das Tieranatomische Theater
Berlin. Mit einer ungewohnten Aktion wollen große und kleine Museen der Hauptstadt das Sommerloch überbrücken. Erstmals präsentieren sie etliche Sammlungen beim MuseumsSommer 2016. Mehrere Wochen – bis Ende August – sind Berliner eingeladen, die Einrichtungen zu besuchen. Neben Sonderausstellungen und Führungen sind auch Veranstaltungen unter freiem Himmel geplant. Natur... von Marcel Gäding mehr

Exklusiv und vorab bei LiMa+

Päpstliche Weihnachtsbotschaft

Weihnachtlich illuminiertes Haus - wer rät wo es steht?
Von unserem Korrespondenten in Rom, Emmanuele Contini, wurde LiMa+ das Manuskript der Weihnachtsbotschaft von Papst Franziskus, die er traditionell erst am 25. Dezember auf dem Petersplatz vor tausenden Gläubigen halten wird, zugespielt. Bevor wir vorab Auszüge des Papiers im Original an dieser Stelle exklusiv veröffentlichen, wünschen wir Ihnen liebe... von LiMa+ Team mehr

Die Sage um Klaus Störtebeker

„Aller Welt Feind“

Klaus Störtebeker mit seinem Freund – dem Adler, die Nachrichten an die Piratenschiffe bringen soll.
Ralswiek/Rügen. Seit dem vergangenen Sonnabend, 20. Juni, zieht die Sage um den Piraten Klaus Störtebeker wieder Einheimische und Urlauber auf der Insel Rügen in ihren Bann. Bis zum 5. September kämpft der legendäre Seeräuber wieder für Recht und Gerechtigkeit. Klaus Störtebeker und seine wilden Vitalienbrüder führen die Zuschauer zurück... von Klaus Tessmann mehr

Bunte Stifte als Geschenk für Kinder in Kuba

Welche Farbe hat die Welt?

Mit Glücksbotschaften fuhren Roman Hillmann und Ankelina Möller nach Kuba, mit neuen kamen sie zurück nach Marzahn.
Marzahn-Hellersdorf. Erst sind die Glücksbotschaften aus Marzahn-Hellersdorf in den mehr als 10.000 Kilometer entfernten Partnerbezirk Hoang Mai, einen Stadtteil der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi gereist, dann kamen Zeichnungen der Kinder aus Vietnam zum Thema „Was macht Dich glücklich?“ zurück (LiMa+ berichtete>> ). Im Dezember nahmen die beiden Aktionskünstler Roman Hillmann... von Birgitt Eltzel mehr