• Am Nikolaustag öffnete die Schwimmhalle des Freizeitforums wieder

    Badespaß und Schneeflocken

    Während draußen feuchtnasse Schneeflocken fielen und ein äußerst unangenehmer kalter Wind wehte, tummelten sich drinnen die Menschen in Bikinis und Badehosen: Am Nachmittag des Nikolaustages wurde die Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn (FFM) nach fast zweijähriger Sanierung wiedereröffnet. Am Eröffnungswochenende können die Besucher dort von 6 bis 21.30 Uhr für... von Birgitt Eltzel mehr

  • Am Nikolaustag öffnete die Schwimmhalle des Freizeitforums wieder

    Badespaß und Schneeflocken

    Während draußen feuchtnasse Schneeflocken fielen und ein äußerst unangenehmer kalter Wind wehte, tummelten sich drinnen die Menschen in Bikinis und Badehosen: Am Nachmittag des Nikolaustages wurde die Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn (FFM) nach fast zweijähriger Sanierung wiedereröffnet. Am Eröffnungswochenende können die Besucher dort von 6 bis 21.30 Uhr für... von Birgitt Eltzel mehr

  • Rettungswagenbesatzung mit Pistole bedroht

    Marzahn. Wegen einer Bedrohung mit Schusswaffe ermittelt die Polizei gegen einen 31-Jährigen aus Marzahn. Er steht im Verdacht, am Donnerstagabend, dem 05. Dezember, gegen 21.30 Uhr in der Allee der Kosmonauten die Besatzung eines Rettungswagens der Feuerwehr mit einer Pistole in der Hand von seiner Wohnungstür verjagt zu haben.... von Birgitt Eltzel mehr

  • Eine App über die einstige Haftanstalt Rummelsburg

    Drill, Härte und Willkür

    Wer heute durch die hübsche, aus roten Backsteinhäusern bestehende, noch junge Wohnsiedlung an der Rummelsburger Bucht, zwischen Hildegard-Marcusson-, Georg-Löwenstein- und Erich-Müllerstraße in Lichtenberg spaziert, kann kaum erahnen, welches Unrecht hier einst geschah. Eine Applikation für iPhones, die der Freundeskreis „Wir erinnern“ kürzlich der Öffentlichkeit präsentierte, und die kostenlos unter... von Volkmar Eltzel mehr

  • Geld für TVO, Tierpark, Bus und Gründerzeitmuseum

    Hauptausschuss verständigte sich zum Haushalt 2014/2015 Nach Mitteilung des Kaulsdorfer Abgeordneten Alexander J. Herrmann (CDU) hat der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses beschlossen, in den nächsten beiden Jahren Geld für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur durch den Bau der Tangentialen Verbindung Ost (TVO) bereit zu stellen. Für das Planfeststellungsverfahren werden zwei zusätzliche... von Volkmar Eltzel mehr

  • Vom mittelalterlichen Dorf zum Berliner Ortsteil

    666 Jahre Kaulsdorf

    Kaulsdorf feiert heute – am 6. Dezember 2013 – einen denkwürdigen Geburtstag. Könnte ein Mensch so alt werden, würden alle zur Schnapszahl gratulieren – doch was macht man bei einem Berliner Ortsteil? Obwohl Schnaps auch den Ort prägt, denn die Marke Schilkin hat vor allem die jüngste Geschichte geprägt.... von Klaus Tessmann mehr

  • Lichtenberg: Bildungsstätten für fast 44 Millionen Euro

    Zwölf neue Grundschulen gebraucht

    Lichtenberg. Seit fast zwei Jahren stehen die beiden Schulgebäude an der Dolgenseestraße 60 leer. Jetzt sind Gerüste vor dem ersten Haus aufgebaut, innen arbeiten die Bauleute. Mitte 2014 soll das Gebäude saniert sein, die ersten Schüler dort mit dem neuen Schuljahr einziehen. Auch die Herrichtung der Zweifeld-Sporthalle ist für... von Birgitt Eltzel mehr

  • Spenden des Dussmann-Kulturkindergartens am Donnerstag übergeben

    Kinder sammeln für die Arche

    Marzahn-Hellersdorf. Kleidung, Spielzeug, Geschirr und Bücher überbrachten am Donnerstag Kinder des Dussmann Kulturkindergartens am Unfallkrankenhaus Berlin (UKB) der Kindereinrichtung “Die Arche” in Hellersdorf. Den gesamten November über hatten sie gemeinsam mit ihren Eltern und Erziehern die Sachspenden gesammelt, die Arche-Standortleiter Tim Rauchhaus übergeben wurden. Die Arche betreut durchschnittlich täglich... von Birgitt Eltzel mehr

  • Kleine Traber mit neuem Angebot in Lichtenberg

    Gut versorgt mit Kitaplätzen

    Der Bezirk Lichtenberg ist gut versorgt mit Plätzen in Kindergärten. Zum Jahresende kam noch eine neue Einrichtung mit 179 Plätzen im Ortsteil Karlshorst dazu. Dieser Kindergarten gehört zur Volkssolidarität. „Wir haben lange nach einem passenden Namen gesucht“, sagte der Geschäftsführer Marcel Thiel von der Kinder und Jugend gGmbH der... von Klaus Tessmann mehr

  • Bundesweit erstes Zuhause-ÖkoStrom-Projekt startet bald

    Sonnenenergie für Mieter

    Hellersdorf. Bisher konnten lediglich Hausbesitzer von Solaranlagen auf ihren Hausdächern profitieren. Nun wird es erstmals in Deutschland auch Mietern möglich sein, Sonnenstrom vom Haus, in dem sie wohnen, zu beziehen. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft und der Öko-Stromanbieter Lichtblick starten ein bundesweit einmaliges Projekt. Ab März 2014 können Mieter... von Volkmar Eltzel mehr

  • Neues Buch zur Bezirksgeschichte aus dem Lichtenberg-Museum

    Gewinn und Verlust

    “Lichtenberg – kurze Geschichte eines Bezirks” hat der promovierte Historiker Jürgen Hofmann seine neueste Publikation genannt. Der Autor, Jahrgang 1943, Prof. Dr.sc. phil., ist Mitglied der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin und seit 1995 für die Partei Die Linke im Bezirksparlamente von Hohenschönhausen und Lichtenberg. Der 188 Seiten dicke... von Birgitt Eltzel mehr