• Preis für Demokratie und Zivilcourage

    Mut und Ausdauer

    Lichtenberg/Hohenschönhausen. An den Eigentümer des Hauses Lückstraße 58 und an die Teilnehmer des Projektes “Birken für Birkenau” geht der Preis des Bezirks für Demokratie und Zivilcourage 2013. Bürgermeister Andreas Geisel (SPD): „Unsere Preisträger haben beispielhaft bewiesen, dass es sich lohnt, mit Ausdauer und Zivilcourage für Gerechtigkeit einzustehen, zur Stärkung... von Birgitt Eltzel mehr

  • Preis für Demokratie und Zivilcourage

    Mut und Ausdauer

    Lichtenberg/Hohenschönhausen. An den Eigentümer des Hauses Lückstraße 58 und an die Teilnehmer des Projektes “Birken für Birkenau” geht der Preis des Bezirks für Demokratie und Zivilcourage 2013. Bürgermeister Andreas Geisel (SPD): „Unsere Preisträger haben beispielhaft bewiesen, dass es sich lohnt, mit Ausdauer und Zivilcourage für Gerechtigkeit einzustehen, zur Stärkung... von Birgitt Eltzel mehr

  • Zeichnung Tag der Jogginghose

    Welttag der Jogginghose

    Seid schluffig!

    Sie ist meistens schlabbrig und unendlich bequem – und beinahe jeder hat eine im Schrank: die Jogginghose. Wobei der Titel etwas irreführend ist, denn nur die wenigsten nutzen sie tatsächlich zum Joggen. Diese lässige, innen angeraute Hose gehört einfach zum Dolce-far-niente, dem süßen Nichtstun. Deshalb wird sie von uns... von Birgitt Eltzel mehr

  • Schuhe Reparieren

    Reparieren ist wieder in

    “Manchmal muss man improvisieren”

    Seine kompliziertesten Arbeiten dokumentiert Norbert Adrian (48) mit der Kamera seines Smartphones. Der Hit des Jahres 2013: Ein Paar Damen-Stiefeletten, eigentlich reif für den Müll: Die Stege gebrochen, die Absätze kaputt, die Innensohle kaum noch da. “Die Frau wollte sich nicht von den Schuhen trennen, weil sie so bequem... von Birgitt Eltzel mehr

  • Gespräche mit Dualem System

    Lösungen für Altglas-Misere?

    Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. Als einziger Bezirk hat Marzahn-Hellersdorf bisher keine neuen Iglus auf öffentlichem Straßenland für die Altglaserfassung genehmigt. 37 solcher Standorte hatte die Duales System Deutschland GmbH dort beantragt, keiner ist genehmigt worden. In Lichtenberg wurden bisher fünf neue Iglus-Standorte eingerichtet. Notwendig sind diese, weil in Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick... von Birgitt Eltzel mehr

  • Champions League

    ttc berlin eastside – Linz AG Froschberg 3:1

    Tür zum Finale weit geöffnet Mit einem souveränen 3:1 Heimsieg gegen den amtierenden Champions League Sieger Linz haben Xiaona Shan, Gina Pota und Irene Ivancan einen großen Schritt in Richtung Champions League Finale zurückgelegt. Gut 250 Zuschauer im Freizeitforum Marzahn erlebten spektakuläre Ballwechsel, Spiele auf höchstem Niveau und eine... von tischtennis club berlin eastside mehr

  • Konzert mit Musikern aus vier Ländern

    Musikalischer Kulturmix

    Marzahn. Wenn Musik in der Luft liegt, ist alles möglich. Und das wird am 24. Januar im Jugendklub „Anna Landsberger“, Prötzeler Ring 13, der Fall sein. Zehn Tage lang haben Künstler aus Israel, Italien, Serbien und Deutschland regionale, internationale, alte, neue, traditionelle, moderne, laute, leise und auch eigenartige Töne in... von Klaus Tessmann mehr

  • Rathaus Lichtenberg

    Nacht der Politik

    Einzigartig in Berlin

    Lichtenberg. Schon zum siebten Mal öffnete am Freitagabend, dem 17. Januar, das Lichtenberger Rathaus seine Pforten zur Nacht der Politik – man konnte nicht nur mit Bürgermeister Andreas Geisel (SPD), den Stadträten und den Fraktionen des Bezirksparlaments ins Gespräch kommen, sondern auch ein buntes Programm aus Musik und Kleinkunst... von Birgitt Eltzel mehr

  • Hund + Katz

    Vorsicht, Kamera!

    “Joggen zum Kühlschrank ist keine Sportart”, ist auf einem Magnetbildchen am Kühlschrank der Nachbarn zu lesen. Es zeigt einen rennenden Mann mit ansehnlichem Kullerbauch – eine dezente Erinnerung daran, dass man ja eigentlich weniger essen und mehr Sport treiben sollte. Eine ähnliche Aufmunterung bräuchte auch Gershwin, genannt Wnnie aus... von Birgitt Eltzel mehr

  • Imker und ihre Bienen

    Ohne Bienen keine Menschen

    Film & Diskussion in der UmweltKontaktstelle

    Wie steht es um die Bienen in unserem Land? Welche Beziehung haben die Bewohner zu den possierlichen Wildtieren? Was würde passieren, wenn es keine Bienen mehr gäbe? Am Dienstag, 21. Januar, stehen ab 19 Uhr diese Fragen in der UmweltKontaktstelle, Liebenwalder Straße 12, im Mittelpunkt einer Veranstaltung. In Zusammenarbeit... von Klaus Tessmann mehr

  • Räuber festgenommen

    Marzahn. Beamte des Polizeiabschnitts 62 haben am Freitagabend, 17. Januar,  zwei junge Männer in Marzahn festgenommen, die zuvor versucht hatten einen 17-Jährigen zu überfallen. Gegen 19.25 Uhr trat einer der Tatverdächtigen dem Jugendlichen auf einem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Allee der Kosmonauten von hinten in den Rücken. Dann... von Volkmar Eltzel mehr