• Tischtennis-Damen gewinnen Pokal

    ttc berlin eastside siegreich

    Marzahn-Hellersdorf. Die Damen des ttc berlin eastside sind ihrer Favoritenrolle beim Final Four in Baiersbronn gerecht geworden und haben am Sonntag, 5. Januar, den ersten Titel in dieser Saison gewonnen, teilt das Bezirksamt mit. ttc berlin eastside heißt der Deutsche Pokalsieger und ist nach 29 Jahren der Nachfolger des... von Volkmar Eltzel mehr

  • Tischtennis-Damen gewinnen Pokal

    ttc berlin eastside siegreich

    Marzahn-Hellersdorf. Die Damen des ttc berlin eastside sind ihrer Favoritenrolle beim Final Four in Baiersbronn gerecht geworden und haben am Sonntag, 5. Januar, den ersten Titel in dieser Saison gewonnen, teilt das Bezirksamt mit. ttc berlin eastside heißt der Deutsche Pokalsieger und ist nach 29 Jahren der Nachfolger des... von Volkmar Eltzel mehr

  • Woher kommen unsere Namen?

    Mit Prof. Udolph im Gespräch

    Lichtenberg. Woher kommen unsere Familiennamen? Wohl niemand kann das besser erklären als Professor Jürgen Udolph. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2008 besetzte er den bundesweit einzigen Lehrstuhl für Onomastik (Namenskunde) an der Universität Leipzig. Am 14. Januar, 19 Uhr, ist der bekannte Namensforscher in der Anton-Saefkow-Bibliothek (Anton-Saefkow-Platz 14)... von Volkmar Eltzel mehr

  • Erster Wohnblock, Allee der Kosmonauten, 1977

    Happy Birthday Marzahn!

    “Da ist viel Dynamik drin”

    Mehr als 250.000 Menschen zogen ab Mitte der 1970er Jahre in die neuen Wohngebiete, um die Jahrtausendwende kehrten ihnen Zehntausende den Rücken. Jetzt kommen erneut junge Familien, es werden mehr Kinder geboren, Industriebetriebe siedeln sich an. Bezirksbürgermeister Stefan Komoß (SPD) sieht Marzahn-Hellersdorf als den Teil Berlins, der sich am... von Birgitt Eltzel mehr

  • ehemaliger Bürgermeister Marzahn, Gerd Cyske

    35 Jahre Marzahn

    Drei Zeitzeugen

    Gerd Cyske, Bürgermeister 1979–1990: Zum Bürgermeister von Marzahn gewählt wurde Gerd Cyske erst im Mai 1979. “In dem Monat waren Kommunalwahlen, danach wurde der Rat des Stadtbezirks gebildet”, sagt der heute 85-Jährige. Mit der Bezirksgründung am 5. Januar 1979 war der frühere Vorsitzende der Bezirksplankommission Lichtenberg zunächst kommissarisch als... von Birgitt Eltzel mehr

  • Solidaritätsdemonstration für Flüchtlinge

    Solidarität mit Flüchtlingen

    Hellersdorf. Zu einer Solidaritätsdemonstration mit anschließendem Demonstrationszug versammelten sich am Sonnabendnachmittag auf dem Alice-Salomon-Platz etwa 200 Menschen. Zu der Aktion hatten verschiedene, vor allem linke Initiativen aufgerufen. Auch Kommunalpolitiker aus Marzahn-Hellersdorf, darunter die Abgeordnetenhaus-Mitglieder Regina Kittler, Manuela Schmidt und Hakan Tas (alle Die Linke), nahmen teil. Anlass war ein... von Birgitt Eltzel mehr

  • Hund + Katz

    Hauptsache Fernsehen

    Als kürzlich ein Handwerker bei uns war, schaute sich dieser ein wenig neugierig im Wohnzimmer um. Dort steht ein ziemlich voluminöser Fernseher. “Der hat ja Altertumswert”, befand der Mann kurzerhand und ließ uns wissen, dass er ein ganz neues Plasmagerät, superflach und mit viel größerem Bild habe. Auch bei... von Birgitt Eltzel mehr

  • Seeadler

    Wildvogelstation versorgte 1.000 Tiere

    Genesungskur im Wuhletal

    Marzahn. Zwei Seeadler waren im vergangenen Jahr die prominentesten Pfleglinge in der Wildvogelstation im Wuhletal. Die majestätischen Vögel, die sich verletzt hatten, wurden von dem kleinen Team um den Ornithologen André Hallau gesund gepflegt und leben längst wieder in der freien Natur. Mehr als 1.000 Tiere, zu 80 Prozent... von Birgitt Eltzel mehr

  • Bäckerei Rauch

    Bäcker in vierter Generation

    Meister der Goldenen Brezel

    Alt-Hohenschönhausen. Matthias Rauch sieht ein wenig müde aus. Ob das am Stress der vergangenen Vorweihnachtszeit liegt oder einfach daran, dass er wie an jedem Arbeitstag um Mitternacht aufgestanden ist, lässt sich nicht genau sagen. Geschäftig steht er in der hinteren Backstube am Steinofen und schaut nach den Kastenbroten. Auf... von Andrea Scheuring mehr

  • Oskar-Ziethen Krankenhaus

    Ein Jahr der Jubiläen

    Das kommt 2014

    Leider sind wir keine Hellseher und wir haben auch keine Glaskugel. Deshalb können wir weder Ihnen noch uns selber voraussagen, wie das Jahr 2014 wird. Ihnen und uns wünschen wir jedenfalls Glück und Gesundheit – wenn man beides hat, ist alles andere ja fast nur noch ein Kinderspiel. Ein... von Birgitt Eltzel mehr

  • Blaulicht zu Silvester und Neujahr

    Auto überschlug sich

    Marzahn. Am Neujahrsmorgen verletzte sich ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in Marzahn schwer. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 28-Jährige gegen 5 Uhr mit seinem Mitsubishi auf der Märkischen Allee Richtung stadtauswärts. Aus noch unklaren Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Werbeträgerpfosten. Anschließend... von Volkmar Eltzel mehr