• Noch nicht übern Berg

    neuer Vorstand WKHL seit 12. Februar 2014

    Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg e.V. (WKHL) hat einen neuen Vorstand. Nach Querelen seit der letzten Wahl im März des vergangenen Jahres und dem Wegfall der Geschäftsstelle, war der Unternehmerverein weitgehend handlungsunfähig. Im Vorfeld einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 30. Oktober 2013 war die Vereinsspitze geschlossen zurückgetreten. (LichtenbergMarzahnPlus berichtete). Neuwahlen waren am... von Volkmar Eltzel mehr

  • neuer Vorstand WKHL seit 12. Februar 2014

    Noch nicht übern Berg

    Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg e.V. (WKHL) hat einen neuen Vorstand. Nach Querelen seit der letzten Wahl im März des vergangenen Jahres und dem Wegfall der Geschäftsstelle, war der Unternehmerverein weitgehend handlungsunfähig. Im Vorfeld einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 30. Oktober 2013 war die Vereinsspitze geschlossen zurückgetreten. (LichtenbergMarzahnPlus berichtete). Neuwahlen waren am... von Volkmar Eltzel mehr

  • OstMann Shop

    Der OstMann Shop

    Lichtenberg. Jahrelang war uns das Schild gar nicht aufgefallen, erst kürzlich, als wir wegen glatter Straße etwas langsamer fuhren, fiel es uns ins Auge: OstMann Shop steht in großen blauen Buchstaben auf weißem Grund am Eingang eines Hauses nahe der Kreuzung Alt-Friedrichsfelde/Rhinstraße. Das erweckte unsere Neugier: Was braucht der... von Birgitt Eltzel mehr

  • Fußgänger angefahren

    Marzahn. Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Mittwochabend, 12. Februar, als er die Rhinstraße bei roter Ampel überquerte. Dabei wurde der 57-Jährige gegen 20:45 Uhr von einem Hyundai erfasst. Der Mann erlitt Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 42-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.   von Volkmar Eltzel mehr

  • Thomas Ziolko und Andreas Geisel

    Herz für Tiere

    Lichtenberg. Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (SPD) wurde am Mittwoch, 12. Februar, das 2.100. Mitglied des Fördervereins für Tierpark und Zoo. Der 47-Jährige will damit die Entwicklung des Tierparks zu einem modernen Zoo des 21. Jahrhunderts unterstützen. Geisel ist seit seiner Kindheit Fan der großzügigen Anlage in Friedrichsfelde. Erst im vergangenen... von Birgitt Eltzel mehr

  • Abriss des Objektes Möbel-Max an der Landsberger Alle.

    Möbel-Max verschwindet für Möbel-Kraft

    Reiß ab, bau auf

    Lichtenberg. Bagger brechen Betonteile aus Wänden und Fußböden, massenhaft Schutt liegt auf dem Boden – das frühere Gebäude von Möbel-Max an der Landsberger Allee wird abgerissen. Denn die Immobilie des im Jahr 2008 Pleite gegangenen Unternehmens hat der Möbel-Gigant Kurt Krieger (Möbel Höffner, Kraft, Sconto) gekauft. Er will dort... von Birgitt Eltzel mehr

  • Neu-Hohenschönhausen

    Ein Jahr lang feiern

    Neu-Hohenschönhausen wird 30

    Neu-Hohenschönhausen. Der dicke braune Band mit der eingeprägten Goldschrift dürfte wohl einige Kilogramm Gewicht auf die Waage bringen. Rolf Meyerhöfer (73) hat ihn am Montag, 10. Februar, ins Studio im Hochhaus an der Zingster Straße mitgebracht. In dem Wälzer sind die Erinnerungen an 30 Jahre Neu-Hohenschönhausen sorgsam dokumentiert –... von Birgitt Eltzel mehr

  • Thomas Ziolko, Vorsitzender des Fördervereins für Tierpark und Zoo

    Engagiert für Tierpark und Zoo

    Förderverein wächst

    Friedrichsfelde. Im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes des Tierparks stapeln sich Zeitungen, die noch zu den verschiedenen Auslagestellen in der Stadt gebracht werden müssen, in Bibliotheken, Bürgerämter und Klubhäusern. “Berliner Tiere” heißt das kostenlose Blatt, das gemeinsam vom Berliner Wochenblatt Verlag und der Fördergemeinschaft der Hauptstadtzoos herausgegeben wird. Wer Neuigkeiten aus... von Birgitt Eltzel mehr

  • Feuer auf Reiterhof

    Malchow. Vermutlich Brandstiftung ist die Ursache eines Feuers auf einem Reiterhof in Malchow. Dabei kam in der Nacht zum Montag, 10. Februar, ein Pferd ums Leben. Laut Informationen der Polizei hatte ein Busfahrer gegen Mitternacht Rauchentwicklung auf dem Grundstück am Märchenweg wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten... von Volkmar Eltzel mehr

  • Nach Verkehrsunfall gestorben

    Lichtenberg. Eine 42-Jährige, die am 4. Februar bei einem Verkehrsunfall in Rummelsburg lebensgefährliche Verletzungen erlitten hatte, ist am Sonntag, 9. Februar, in einem Krankenhaus gestorben. Die Fußgängerin hatte nach Polizeiangaben am vergangenen Dienstag gegen 9.40 Uhr die Marktstraße bei Grün überquert und war vom Auto eines 69-Jährigen erfasst worden,... von Volkmar Eltzel mehr

  • Tonstudio Marzahn

    Hin und Her ums Tonstudio

    Umzug auf lange Bank geschoben

    Marzahn. Die Zukunft des Tonstudios in Marzahn ist nach wie vor ungewiss. Noch ist es im Keller der Falken-Grundschule im Geraer Ring untergebracht. Doch dort soll es schon lange raus. Denn die Räume werden für den Schulbetrieb benötigt. Seit drei Jahren will der Senat für einen Umzug Geld zur... von Klaus Tessmann mehr