Neueröffnung „Café Klönsnack“

06.12.2019, Volkmar Eltzel

Hohenschönhausen. Das Ostseeviertel ist seit 6. Dezember wieder um ein kulinarisches Angebot reicher. Zum Nikolaustag wurde das „Café Klönsnack“ im Nachbarschaftshaus in der Ribnitzer Straße 1b in neuem Glanz feierlich neu eröffnet.

Träger der Einrichtung ist der Verein für aktive Vielfalt e.V. Er war bisher als Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e.V. bekannt. Vereinsvorsitzende Christina Emmrich wünschte dem Team des „Klönsnack“ viel Erfolg. Anschließend zerschnitten Hausleiterin Sylvia Schulz und Küchenleiter Jens Heber das traditionelle Eröffnungsbändchen und luden zu leckerem Schweinespießbraten mit Süßkartoffeln und buntem Gemüse ein. Das Café heißt seine Besucher montags bis donnerstags von 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr und freitags von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr herzlich willkommen.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden