Neue Ampel bis Ende Juli

17.01.2020, Marcel Gäding

Mahlsdorf. Bis Ende Juli soll an der Ecke Rahnsdorfer Straße und Hultschiner Damm eine neue Ampel installiert sein. Das teilte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz auf eine Anfrage der Abgeordneten Iris Spranger (SPD) mit. Bereits 2006 war an der als gefährlich eingestuften Einmündung eine sogenannte Lichtsignalanlage genehmigt worden. Weil sich jedoch Vorgaben und Richtlinien geändert hätten und die BVG zudem eine Reihe von Wünschen an die Verwaltung herantrug, verzögerte sich die Installation, erklärte Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese (Bündnis 90/ Die Grünen).


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden