Mehr Licht

06.07.2018, Birgitt Eltzel

Kaulsdorf-Nord. Bis Ende Juli 2018 sollen nach Mitteilung des SPD-Abgeordneten Sven Kohlmeier insgesamt sieben LED-Leuchten den Weg Altentreptower Straße/S- und U-Bahnhof Wuhletal (Richtung Parchimer Straße) erhellen. Der Wegebau wurde durch das Bezirksamt mit Stadtumbaumitteln realisiert, eine Beleuchtung laut Kohlmeier aber nicht veranlasst. Durch die Umwidmung des Geländes in öffentliches Straßenland sei nun erreicht worden, dass die Verkehrsverwaltung des Senats die auf die SPD zurückgehende Forderung „Mehr Licht!“ umsetzte, so der Abgeordnete. Die SPD setzt ihre Licht-Aktion fort. Wen dunkle Ecken in Marzahn-Hellersdorf stören, kann sich unter der Telefonhotline 65 48 70 30 melden oder eine E-Mail senden. Zu den Erfolgen ihrer Lichtaktion zählt die SPD u.a. die Verbesserung der Beleuchtungssituation im Umfeld der Grundschule an der Wuhle im Teterower Ring. Letzterer wurde wegen fehlender Gehwegbeleuchtung in das Bauprogramm der zuständigen Senatsverwaltung aufgenommen.

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden