Lutz Stückrath liest Otto Nagel

09.10.2019, Volkmar Eltzel

Biesdorf. Der bekannte Berliner Schauspieler und Kabarettist Lutz Stückrath liest am Mittwoch, 23.Oktober, um 18 Uhr im Schloss Biesdorf anlässlich des 125. Geburtstag des Malers, Publizisten und Kulturpolitikers Otto Nagel aus dessen einzigem Roman „Die weiße Taube oder das nasse Dreieck“. Dazu laden der Vorstand des Freunde Schloss Biesdorf e.V. und die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf alle Interessierten ein.

Es ist die Zeit der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre. In Deutschland gibt es zwei Millionen „ausgesteuerte“ Arbeitslose. Nagel schildert das Schicksal und die fast ausweglose Situation dieser Menschen in Berlin, in seinem Wedding. Ein Mittelpunkt seiner Figuren ist dabei die Kneipe „Das nasse Dreieck“. Der Klassiker der Berlinliteratur zeichnet sich durch genaue Milieuschilderung und die oft im Berliner Dialekt geschriebenen Dialoge aus.

Eine Einführung in den Roman geben Brunhilde Wehinger und Walter Frey, Verleger des soeben im Wedding Bücher-Verlag Walter Frey neu verlegten Buches.

Einlass ab 17.30 Uhr, Gebühr: 4 Euro. Sie kann direkt vor Veranstaltungsbeginn bezahlt werden. Um Voranmeldung wird gebeten über inf@freunde-schloss-biesdorf.de oder bei der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf unter der Telefon-Nummer 90 293 25 90.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden