Lichtenberger Jahreskalender 2020

01.10.2019, Volkmar Eltzel

Lichtenberg. Wie das Bezirksamt Lichtenberg mitteilt, ist der Lichtenberger Umwelt-Jahreskalender für 2020 fertig. Herausgegeben vom Umwelt- und Naturschutzamt Lichtenberg, stellt er gebäudebewohnende Arten in den Mittelpunkt. Dazu gehören Fledermäuse, Vögel und Insekten. Denn: Trotz ihres Schutzes durch das Bundesnaturschutzgesetz oder übergeordnete EU-Richtlinien geht es vielen dieser Arten zunehmend schlechter. Durch Sanierungsmaßnahmen und Neubauten verschlechtern sich die Bedingungen für viele Arten zunehmend.

Der Kalender ist ab sofort an vielen Orten im Bezirk, zum Beispiel im Rathaus Lichtenberg, den Bürgerämtern, den Stadtteilzentren, den öffentlichen Bibliotheken, dem Naturhof Malchow und direkt im Umweltbüro Lichtenberg kostenlos erhältlich. Er wurde in einer Auflage von 3.000 Exemplaren produziert.

„Der Lichtenberger Jahreskalender 2020 ist wie immer ein echter Hingucker und liefert Hinweise, was für den Erhalt des Lebensraums einzelner Arten getan werden kann“, erklärt Wilfried Nünthel (CDU), Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr.

Am Sonntag, 1. Dezember, werden auf dem Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg Brot- oder Keksdosen, Power Banks, Insektenhotels und Nistkästen für Vögel mit den Motiven des Lichtenberger Jahreskalenders durch Wilfried Nünthel persönlich versteigert. Alle Besucher sind eingeladen, für einen guten Zweck mitzubieten.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden