Angebot für Kinder und Familien am Boulevard Kastanienallee

Lesespaß im Löwenladen

07.09.2018, Regina Friedrich

Fotos: Regina Friedrich

Hellersdorf. Seit dem 15. Juli gibt es am Kastanienboulevard wieder einen „Löwenladen“, ein Angebot für Kinder und Familien. Am Mittwoch, 5. September, kam Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle vorbei und brachte die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach (beide Linke), mit.

Senatorin liest Geschichte vom Grummelbär

Aus der weit geöffneten Tür am Boulevard dringt lautes Kindergeschnatter. Zwei Kitas sind zu Gast im „Löwenladen“. Während die einen mit der Bürgermeisterin Dagmar Pohle bunte Bilder malen, lauschen die anderen der Geschichte vom Grummelbär, vorgelesen von Senatorin Elke Breitenbach.
Die beiden Politikerinnen kamen gerne vorbei, konnten sie sich doch noch an den Pop-up-Store im April vergangenen Jahres erinnern, der am anderen Ende des Boulevards Kastanienallee vom gemeinnützigen Bildungsprojekt Librileo für kurze Zeit betrieben wurde. Das kam gut an und so wurde nun ein neuer Löwenladen eingerichtet. Diesmal wird er mindestens ein Jahr an dem Standort bleiben. Möglich macht das die Unterstützung durch die Deutsche Wohnen und einige Stiftungen wie die beispielsweise die von IKEA.

Es kommen Leute, die sonst kaum erreichbar sind

„Wir haben festgestellt, dass zu uns Kinder und Eltern in schwierigen Lebenslagen kamen, die sonst kaum solche Angebote annehmen. Deshalb wollten wir weg von der Idee der kurzfristigen Pop-up-Stores“, sagt Sarah Seeliger, die zusammen mit Julius Bertram die gemeinnützige Librileo UG gegründet hat. „Wir wollen in dem Stadtteil etwas verändern, gemeinsam mit den Familien und der Nachbarschaft. Wir wollen auch eine Lotsenfunktion einnehmen und Kinderärzte, Vereine, Schuldnerberatungen und andere Akteure wie das Quartiersmanagement einbeziehen, um den Familien helfen zu können.“ Es gibt eine feste Mitarbeiterin, eine 450 Euro-Kraft für den Nachmittag und auch einige ehrenamtlich mitarbeitende Frauen. Besonders gesucht werden noch „Vorleserinnen und Vorleser“, die beim „Bilderbuchkino“ mitmachen.

Am Freitag Kinder-Familien-Bildungstag

Der „Löwenladen“ beteiligt sich auch am 1. Kinder-Familien-Bildungstag, der am Freitag, 7. September, von 14 bis 19 Uhr vor der alten Kaufhalle am Boulevard stattfindet. Am Donnerstag, 13. September, gibt es von 16 bis 17.30 Uhr einen Familien-Kochkurs und am Freitag, 21. September, ebenfalls von 16 bis 17.30 Uhr ein Mitmach-Theater. Und im Oktober ist eine große Halloween-Party geplant. Das gesamte Programm gibt es auf der Webseite von Librileo

Löwenladen: Schneeberger Straße 19, 12627 Berlin. Geöffnet: Di und Fr, 15-18 Uhr. Mi und Do, 10-18 Uhr, Sa, So und Mo geschlossen. Alle Angebote sind kostenfrei.

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden