Kunstverleih nun auch digital

12.02.2020, Volkmar Eltzel

Lichtenberg. Ab sofort können Kunstwerke der Galerie 100, die in der Konrad-Wolf-Straße ausleihbar sind, vorab auf der Internetseite www.kunstverleih-berlin-lichtenberg.de angeschaut und reserviert werden. Im Portal kann bequem nach Genre, Künstlerin, Künstler oder Gattung digital recherchiert und ausgewählt werden. Zusätzliche biografische Angaben der Kunstschaffenden und künftig auch Informationen über Neuankäufe runden das Online-Angebot ab. Zudem verfügt die Homepage über wesentliche barrierefreie Tools wie Schriftvergrößerung und Einstellung der Kontraste. In Kürze wird die Seite auch in leichter Sprache zur Verfügung stehen.

Mit den Bildern können private oder geschäftliche Räume für die Ausleihdauer gestaltet werden. Kunstinteressierte erwartet in der Galerie ein Bestand von derzeit über 450 inventarisierten, gerahmten und ausleihbaren Werken von gut 100 Künstlerinnen und Künstlern. Der Kunstverleih vereint verschiedene Gattungen der bildenden Kunst von Druckgrafik über Zeichnung, Aquarell, Collage, Computergrafik bis hin zu Ölgemälden.

„Kunst sollte in jedem Haushalt und an jedem Arbeitsplatz hängen, stehen oder liegen können“, sagt Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke). „Mit dem Angebot ermöglichen wir es viel mehr Menschen Kunst zu genießen und kommen dieser Vision ein Stück näher.“

Der Kunstverleih Lichtenberg konnte 2019 durch das Projekt „Culture meets Coder“ in Kooperation mit der Technologiestiftung Berlin im Rahmen des kulturBdigital Labs digitalisiert werden. Gefördert wurde der Kunstverleih durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Öffnungszeiten Kunstverleih Lichtenberg in der Galerie 100, Konrad-Wolf-Str. 99, 13055 Berlin:
Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, feiertags geschlossen.
Telefon: 9 71 11 03
kunstverleih@kultur-in-lichtenberg.de


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden