Frau & Mann

Frau will reden – Mann Held sein

Haben die Erkältungsviren wieder einmal zugeschlagen, kauft Frau diverse Mittelchen zur vermeintlichen Linderung und Genesung. Mann kämpft es so aus.
Da kann man vitaminreiches Obst und Gemüse essen, sich mit warm-kalten Wechselduschen abhärten und nach jedem Händeschütteln die Vordergliedmaßen mit Seife waschen. – Wenn in der S-, Straßen- oder U-Bahn auch nur ein mit Erkältungsviren infizierter Fahrgast zusteigt, dann war es das. Bei dem unweigerlich folgenden Hustenanfall kann einem... von Volkmar Eltzel mehr

Drinnen + draußen

Ins Stammbuch geschrieben

Im Stammbuch stehen die offiziellen Daten der Familie.
Kürzlich war die Nichte zu Besuch. Irgendwer hatte einen Stapel alter Fotos rausgekramt, die es nie in die Alben geschafft hatten. Die Bilder gingen von Hand zu Hand. „Weißt Du noch?“, lautete die wohl am häufigsten gestellte Frage. „Das war doch damals in Italien, als S. so sauer war,... von Linna Schererz mehr

Gedanken-Brösel. Brillen und Kontaktlinsen sind nicht immer gut

Mit dem Herzen sieht man besser

Sehen und gesehen werden. Wer mit dem Herzen sehen kann, ist besser dran als mit Brille oder Kontaktlinsen.
Viele Gedanken, die sich uns quasi aufdrängeln, drehen sich um ein Thema, das uns wirklich alle betrifft: das Alter und vor allen das Älterwerden. In meinen Jahren ist es manchmal frühmorgens kein schöner Anblick, wenn ich mich im Spiegel so sehe. Deshalb hat es auch der liebe Gott so... von Mike Abramovici mehr

Drinnen + draußen

Es herbstet

Der Herbst hat auch im November goldene Tage...
Nachdem es von Ende April bis Oktober scheinbar ununterbrochen Sommer war, ist nun der Herbst eingezogen. An Bäumen hängen goldgelbe oder braune Blätter, viele sind auch schon heruntergefallen. Die Stadtreinigung, private Hausbesitzer und Kleingärtner sind in diesen Tagen emsig bemüht, das Laub von Plätzen, Gehwegen und Beeten zu harken... von Linna Schererz mehr

Zwischen Stadt und Land (20)

Verwöhnte Stadtkatzen

Wahl(fr)essen. Fotos: Marcel & Geraldine Gäding
Als wir noch in Berlin wohnten, zogen irgendwann vier Katzen zu uns. Sie kamen aus dem Tierheim Berlin, hatten als Kitten ein unschönes Leben auf den rauen Straßen der Hauptstadt hinter sich und fühlten sich in ihrem neuen Zuhause sofort wohl: Unser großer Balkon in Alt-Hohenschönhausen wurde zu einem... von Marcel Gäding mehr

Hund + Katz

Der neue Spielgefährte

Rudi möchte spielen, Robby zieht die Arbeit vor.
Die Familie hat Zuwachs bekommen: Seit einigen Tagen ist Robby bei uns, wie wir ihn getauft haben. Er hat einen Durchmesser von 30 Zentimeter und ist acht Zentimeter hoch. Statt wie Kater Winnie die Krallen auszufahren, wenn ihm etwas nicht passt, holt er seine Bürsten hervor. Er mag, anders... von Birgitt Eltzel mehr

Gedanken-Brösel. Warum wurden aus Drachentötern Arschlöcher?

Ab wann lief der Plan nur schief?

Wo sind die Drachen und die Drachentöter aus unserer Kindheit nur geblieben?
Als wir klein waren, wollten wir doch alle eigentlich nichts anderes als Drachen töten, die Prinzessin retten oder Apachenhäuptling sein. Wir wollten die Frauen oder die Freunde befreien und nur Gutes tun. Einige unserer lieben männlichen Artgenossen träumten davon, Feuerwehrmann, Polizeimann (so sagten wir damals) oder Robin Hood zu... von Mike Abramovici mehr

Frau & Mann

Bekleidung XY ungelöst

Bekleidung für Männer - in Depri-Farben. Will Mann das?
Es steht zu befürchten, dass dieser unendliche Sommer Anfang November kühler wird. Frau und Mann gehen Sachen für Wind, Nebel, Regen, Schnee und Frost kaufen. Die Motivation ist dabei gänzlich verschieden: Frau denkt, sie braucht neue Kleidung, weil die vom Vorjahr nicht mehr modisch ist. Mann braucht was Neues,... von Volkmar Eltzel mehr

Drinnen + draußen

Gelassenheit heißt die Devise

Ein Schiff wird kommen – nur, wo es abfährt, ist im Hafen von Napoli nicht immer gleich herauszufinden.
„Am schönsten ist der Urlaub, wenn man an zu Hause denkt“, hat die Mutter immer gesagt. Als Kinder haben wir das nicht verstanden. Am schönsten ist im Urlaub doch der Urlaub und nichts sonst, dachten wir immer. Heute, einigermaßen gereifter, wird uns klar, was sie damals meinte. Denn die... von Linna Schererz mehr

Hund + Katz

Es liegt ’was in der Luft

Sie mögen sich – und wir lieben sie. Aber manchmal brauchen wir auch eine gehörige Portion Gelassenheit...
Vorsicht, ab jetzt wird’s anrüchig. Denn Hund und Katz’ bringen nicht nur viel Freude ins Haus, sondern auch manches, was uns stinkt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wem schon einmal der Duft vom nassem Hundefell in die Nase gekrochen ist, weiß wovon die Rede ist. Und nicht nur das... von Birgitt Eltzel mehr