Der erste Tag im Westen

Mit dem Mauerfall waren die Tage für die Volkspolizei gezählt...
Meine Oma sagte immer: Dass die Mauer fällt, werde ich nicht mehr erleben, auch Deine Eltern nicht. Du vielleicht, mein Junge. Du wirst dabei sein, vielleicht aber auch erst Deine Kinder. Doch ich war noch mit meiner Oma im Westen! So kann man sich irren… Mein persönlicher Mauerfall sah... von Mike Abramovici mehr

Drinnen + draußen

Hip oder sauber?

Blick in den Marzahner Seelgrabenpark: Nicht nur schön grün, sondern auch schön sauber.
Früher habe ich in der City gearbeitet. Da blieb man häufig noch etwas länger, um durch Kaufhäuser oder Boutiquen zu schlendern, ins Theater zu gehen oder Freunde in einer der angesagten Kneipen zu treffen. Wenn ich dann am späteren Abend draußen bei uns am Stadtrand ankam, habe ich nicht... von Linna Schererz mehr

Hund + Katz

Kleine Arschlöcher

Der Mensch denkt, der Computerarbietsplatz ist seiner. Irrtum, meint die Katze...
Ein Freund hat mir kürzlich ein Buch geschenkt. Auf dem Cover prangt ein dicker gestreifter Kater. Er sieht aus wie ein Sträfling. Der Titel lautet: „Meine Katze ist ein Arschloch. Deine auch?“ Das Bändchen zeigt mittels mehr als 100 Fotos aus aller Welt, womit Katzen unseren Alltag durcheinander bringen... von Birgitt Eltzel mehr

Fahr doch mal wieder mit der Eisenbahn

„Rauchen und Kiffen im Klo verboten“

Fahr mal wieder Eisenbahn – auch im Flixtrain kann man viel erleben.
Die Gruppe aus Berlin und Brandenburg hatte sich mit ehemaligen Mitschülern verabredet. Zwar liegt die Schulzeit schon mehr als 40 Jahre zurück, dennoch treffen sich die Abiturienten von einst regelmäßig. Erst in Berlin, wo sie zur Schule gingen, seit geraumer Zeit in Orten, in die es sie nach dem... von Birgitt Eltzel mehr

Wenn das Herta Heuwers wüsste, sie würde sich imm Grabe umdrehen

Gönn Dir doch mal ne Currywurst!

Currywurst im Glas und dazu noch Bio. Kann das gut schmecken? (Der Hersteller ist durch uns unkenntlich gemacht)
Manchmal muss man sich einfach mal was gönnen. Gerade nach einem stressigen Arbeitstag möchte man sich mit etwas ganz Besonderem verwöhnen. Beim Nachdenken über meine heutige ganz persönliche Belohnung des Tages, flimmert plötzlich ein Medienbericht zum diesjährigen 70. Geburtstag von Herta Heuwers Berliner Currywurst auf meinem Smartphone auf. Au... von Pamela Schmuhl mehr

Gedankenbrösel. Einfach mal genau hinhören!

I love Greta !

Viele lauern darauf, dass Klimaaktivistin Greta Thunberg Fehler begeht, um diese genüsslich auszuschlachten. So lässt sich herrlich vom eigenen falschen Verhalten ablenken.
Was ist eigentlich los mit uns? Warum hacken wir auf einem kleinen Mädchen herum? Warum wird Greta Thunberg auf Schritt und Tritt beobachtet und geschaut, ob sie etwas falsch macht? Alles wird kritisiert, und einzig allein doch nur darum, weil Greta uns den Spiegel vorhält! Rock ’n’ Roll War... von Mike Abramovici mehr

Hund + Katz

Auf Diät

Ein sehr stattlicher Kater lümmelt im Hundebett.
Mit den Jahren kommen die Pfunde. Wer mit 40 und mehr Jahren noch genau isst wie mit 20, hat mehr Gewicht mit sich herumzutragen. Denn wenn wir älter werden, sinkt unser Grundumsatz – sprich: die Menge an Energie, die unser Körper im Ruhemodus verbraucht. Und da letzteres in höherem... von Birgitt Eltzel mehr

Gedankenbrösel. Vorschläge ernsthaft prüfen und mal ausprobieren

Immer ein Genörgel und Gemecker!

Nicht immer nur Genörgel und Gemecker! Einfach mal was prüfen und ausprobieren. Gegenseitige Rücksichtnahme muss aber das oberste Gebot sein.
Sind wir wirklich ein Volk von lauter Griesgramen, Nörglern, Meckerern, kleinen Besserwissern? Manchmal glaube ich das schon. Egal, welche Vorschläge von oben kommen, es wird erst einmal gemeckert. Immer wird ein Haar in der Suppe gesucht. Selten wird erstmal das Positive gesehen. Picken wir uns ein Beispiel heraus: Verkehrspolitik.... von Mike Abramovici mehr

Captain Kirk ignoriert einfach Mister Sulus Computereingaben

Wenn der Personalausweis abläuft

Ist das ein Automat für Personalausweis - Fotos oder das Raumschiff Enterprise von der Sternenflotte?
Schon wieder sind zehn Jahre rum. Im August sind sie entschwunden, wer weiß wohin. Auf dem Personalausweis steht eindeutig: Gültig bis 22. August 2019. Blick auf das Passfoto, anschließend in den Spiegel. „Eigentlich gar nicht verändert“, denkt er, kramt im Schreibtisch – und siehe da – es finden sich... von Volkmar Eltzel mehr

Drinnen + draußen

Ich zuerst!

Brombeeren am Strauch. Die roten müssen noch reifen, deshalb sollte man sie dranlassen.
In diesen Sommertagen schwitzen wir nicht nur heftig. Die Natur hat uns auch einen reichhaltigen Tisch gedeckt. Auf Wiesen und Feldern, in Gärten und auch in Parks reifen viele verwertbare Früchte heran. Die „essbare Stadt“ verdient ihren Namen. Zumindest bei uns im Wuhletal. Denn dort muss man nicht unbedingt... von Birgitt Eltzel mehr