Monika Schüler zeigt bis Ende August 20 ihrer besonderen Porträts

„Die Frau von nebenan“ auf Acryl

Ursula Kröning vor ihrem Porträt, das die Künstlerin Monika Schüler gemalt hat.
Marzahn. Das hat sich Monika Schüler selbst eingebrockt: Vor ungefähr vier Jahren dachte sie laut über eine neue Ausstellungsidee nach und sagte einfach in den Raum hinein: „Man müsste etwas machen, woran sich jeder Betrachter lange erinnert, vielleicht Frauen porträtieren.“ Renate Zimmermann, die rührige Mitarbeiterin der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain,... von Steffi Bey mehr

Restaurierung des Wandgemäldes von Manuel Garcia Moia geht voran

Noch nicht fertig, aber schon schön

Fast sieht es Anfang August 2019 so aus, als sei das Wandegmälde von Manuel Garcia Moia, nahe der Lichtenberger Brücke, schon fertig rekonstruiert. Das ist aber nicht der Fall.
Lichtenberg. Wer das Wandgemälde „Nicaraguanisches Dorf – Monimbó 1978“ an der Giebelwand der Skandinavischen Straße 26, nahe der Lichtenberger Brücke, nicht von früher kennt, könnte dem Irrtum unterliegen, die Restaurierung sei schon abgeschlossen. – So schön sieht das Werk des Künstlers Manuel Garcia Moia schon wieder aus. Er war... von Volkmar Eltzel mehr

Initiativkreis ehrt den Künstler Otto Nagel

Der vergessene Proletenmaler

Dr. Klaus Freier, Juliane Witt, Dana Wolfram, Dr. Heinrich Niemann vor dem Nagel-Bild „Wochenmarkt am Gesundbrunnen“ im Erdgeschoss von Schloss Biesdorf.
Biesdorf. Ein Initiativkreis will den Künstler Otto Nagel ehren – mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen. Anlass ist der 125. Geburtstag des „großen Berliner Künstlers“, wie ihn Dr. Heinrich Niemann, Vorsitzender des Vereins „Freunde Schloss Biesdorf“, nennt. Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) hat die Schirmherrschaft für das außergewöhnliche... von Marcel Gäding mehr

Ahrensfelder Berge als Austragungsort eines besonderen Festivals

114 über Marzahn

Die Ahrensfelder Berge werden beim Festival "114 über Marzahn" zum Vulkan für einen Tag...
Marzahn-Hellersdorf. Die Geburtstagsparty zum 40. Jubiläum von Marzahn(-Hellersdorf) geht weiter: Am Sonnabend, 7. September, findet auf den Ahrensfelder Bergen das Festival „114 über Marzahn“ statt – ein Tag mit vielen Events vor allem für Jüngere und Junggebliebene. Die Vorbereitungen darauf laufen bereits auf Hochtouren. Der erste Vulkan Berlins Seinen... von Birgitt Eltzel mehr

Mit dem Märchenkremser durch das Barnimer Land

Frau Holle, Wolf und Prinz

Huch, nicht die Goldmarie, sondern Frau Holle steigt bei der Fahrt mit dem Märchenkremser aus dem Brunnen...
Hellersdorf/Eiche. Nur wenige 100 Meter hinter der Ortsgrenze von Hellersdorf am östlichen Ufer der Wuhle an der Eichner Chaussee Richtung Ahrensfelde liegt ein idyllisches Fleckchen Erde. Der Spielewald Eiche bietet Kinder viele Möglichkeiten zum Rumtollen. Abseits vom Straßenverkehr können sie unter Bäumen und Büschen toben, Tiere beobachten und klettern.... von Klaus Tessmann mehr

Rolf A. Götte schreibt über den Kiez – und auch über die Welt

Zwischen Marzahn und Sizilien

Der Kiezreporter Rolf a. Götte bei einem Nachbarschaftsfest in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Wittenberger Straße
Marzahn. Es gibt wohl kaum ein Ereignis im Marzahner Nordwesten, das an Rolf A. Götte vorbeigeht. Ob es das traditionelle Weihnachtssingen auf dem Barnimplatz ist, ein Nachbarschaftsfest in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete, eine Aufführung im Berliner deutsch-russischen Tschechow-Theater oder das Richtfest für ein Mehrzweckgebäude auf dem Abenteuerspielplatz an der... von Birgitt Eltzel mehr

LiMa+ wünscht frohe Ferien

Mach mal wieder Urlaub!

Mal wieder Zeit für solche Sonnenuntergänge: Im Urlaub lässt es sich gut relaxen. (Bild aufgenommen in Forio, Insel Ischia, Italien)
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf/Welt. Bereits in der vergangenen Woche haben sich die Ersten in die Sommerferien verabschiedet, viele Familien mit Kindern werden ihnen in den nächsten Wochen folgen. Es geht ins Ausland oder ins Inland, an das Meer oder in die Berge, an viele schöne Orte. LiMa+ wünscht allen einen schönen Urlaub!... von Birgitt Eltzel mehr

Am Wochenende finden besonders viele Veranstaltungen und Feste statt

Die Qual der Wahl

Die Arena in den "Gärten der Welt" wird an diesem Sonnabend voll werden.
Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. An diesem Wochenende, kurz vor Ferienbeginn, finden besonders viele Feste und Veranstaltungen statt. Es wird schwierig, sich zu entscheiden, wohin es gehen soll: Kunst oder Tiere, Geburtstag oder Fest zweier Nationen? Oder bleibt man lieber im Kiez? Denn dort ist auch etwas los. Wir haben eine kleine Auswahl... von Birgitt Eltzel mehr

Im Marzahner Kulturhochhaus gibt es jetzt einen Nachbarschaftsladen

Fächer für Kreative

In der vergangenen Woche ist im Kulturhochhaus Marzahn der Nachbarschaftsladen "Ein-Fach" eröffnet worden.
Marzahn. Der Nachbarschaftsladen “Ein-Fach” lädt seit Freitag, 7. Juni, im Kulturhochaus an der Wittenberger Straße 85 ein. In einem Raum hinter dem Café im Erdgeschoss können Bewohner aus Marzahn-NordWest Selbstgefertigtes ausstellen und verkaufen. Jeder bekommt eines oder mehrere Fächer in stylischen Regalen, die ebenfalls ein Anwohner aus Euro-Paletten hergestellt... von Birgitt Eltzel mehr

Der Mahlsdorfer Peter Gotthardt komponierte mehr als 500 Filmmusiken

Ein Leben in vielen Tonarten

Peter Gotthardt aus Mahlsdorf komponierte mehr als 500 Filmmusiken.
Mahlsdorf. Nein, als Star sieht er sich keinesfalls. „In solchen Dimensionen denke ich nicht“, macht Peter Gotthardt deutlich. „Musik ist mein Leben“, sagt er dann betont laut und lächelt ein wenig. Genau diese Bescheidenheit einerseits, aber ebenso diese deutliche Ansage spiegeln das, was der herausragende Komponist ist: Ein genialer... von Steffi Bey mehr