KlangArt – Musik am Nachmittag

13.01.2020, Volkmar Eltzel

Foto: KlangArt-Berlin

Hellersdorf. Zu einem Relaxkonzert mit KlangArt-Berlin (Handpans, Harfe, Gitarre und Perkussion) lädt der Kulturring in Berlin e.V. am Mittwoch, 29. Januar, um 14.30 Uhr in die Begegnungsstätte MAXIE-Treff, Maxie-Wander-Straße 56-58, ein. Konzertbeginn ist um 15 Uhr.

Das Handpan  – ist eine schweizerische Erfindung. Äußerlich ähnelt es einem Wok mit Deckel oder einem UFO. Die Erfinder bezeichnen es als Klangskulptur. Es wird mit den Fingern und Händen gespielt, Perkussion und Melodie in nahezu unerschöpflicher Vielfalt.

Handpan-Klänge, atmosphärisches Harfen- und Gitarrenspiel sind die Grundfarben aus denen die Musiker von Klangart-Berlin, Wolfgang Ohmer (Handpan/Gitarre/Kalimba) und Peter Stein (Handpan/Gitarre/Percussion) und Bhavani Benninghoven (Harfe/Gesang) ihre Klanglandschaften, Soundcollagen und Songs entwickeln.

Wolfgang Ohmer arbeitete als Komponist und Gitarrist in Projekten von New Age bis Weltmusik. Seine Musik findet sich auf diversen internationalen CD-Veröffentlichungen. Peter Stein ist ein freischaffender Musiker und betreibt am Rande Berlins ein Tonstudio. Der Multiinstrumentalist und Songwriter arbeitete in verschiedenen Musikprojekten u.a. mit Tony Carey (Room With A View) zusammen. Bhavani Benninghoven bereichert die Formation durch ihr ausdrucksvolles Harfenspiel, das von klassischen und keltischen Einflüssen geprägt ist.

Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 5 61 11 53. Eintritt 6 Euro, ein Kaffeegedeck 3 Euro.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden