Kirche lädt Besucher ein

04.06.2018, Birgitt Eltzel

Hellersdorf. Es müssen nicht nur Christen sein: Die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Hellersdorf lädt bis zum 7. Oktober 2018 jeden Sonntag von 11 bis 18 Uhr interessierte Besucher ein, die das Kirchengelände an der Glauchauer Straße 7 und den anliegenden Garten näher kennenlernen wollen. Die Gemeinde ist mit dem Neubaugebiet Hellersdorf um 1985 entstanden. Anfangs standen ihr nur zwei Neubauwohnungen zur Verfügung. Am 9. Oktober 1990 wurde der Grundstein für ihr Gemeindezentrum gelegt, das am 13. Oktober 1990 eröffnet wurde. 1994 wurde die Orgel eingeweiht.

Für Kinder und Familien sind der Kirchenkutter und andere Spielangebote ein attraktives Ausflugsziel für den Sonntagnachmittag. Bei einer gemütlichen Tasse Kaffee gibt es an einigen Sonntagen musikalische Angebote, beispielsweise Orgel- oder Harfenmusik. Auch die Kunst kommt nicht zu kurz: Auf der Empore werden regelmäßig Ausstellungen unterschiedlichster Art gezeigt. Weitere Informationen  hier…

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden