Gartenkunst im Dialog

08.11.2018, Birgitt Eltzel

Marzahn. Zu seinem jährlichen Workshop „Gartenkunst im Dialog“ lädt der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ am Freitag, 9. November, ab 14 Uhr in das Besucherzentrum der „Gärten der Welt“ ein. Es gibt Informationen zur Entwicklung der Anlage in den nächsten Jahren, außerdem zu den Erfahrungen aus dem Kienbergpark im ersten Betriebsjahr nach der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017. Vorgestellt wird u.a. das geplante Beweidungskonzept Archepark im Wuhletal. Auch über den Stand des Wettbewerbsverfahrens zum geplanten Jüdischen Garten wird berichtet.

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden