Fußgängerin schwer verletzt

17.01.2014, Volkmar Eltzel

Biesdorf. Eine 80-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag durch eine unaufmerksame Autofahrerin schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge bog die 36-Jährige mit ihrem Audi gegen 17.20 Uhr von der Köpenicker Straße links in die Heesestraße bei Grün ab und wollte weiter in Richtung Chemnitzer Straße fahren. Dabei erfasste der Wagen die Passantin, die die Straße ebenfalls bei Grün überquerte. Sie erlitt Kopf- und Rumpfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die Ermittlungen.

 

 

 

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share