Familienzentren öffnen schrittweise

12.05.2020, Volkmar Eltzel

Lichtenberg. Seit Montag, 11. Mai, öffnen die Familienzentren in Lichtenberg schrittweise wieder und erweitern ihre Angebote zur Familienförderung. Wie das Bezirksamt mitteilt, sind unter Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln persönliche Gespräche und Angebote in Kleingruppen damit wieder möglich.

Andere Veranstaltungen mit größeren Personengruppen, bleiben jedoch weiterhin untersagt. „Offene Angebote und beliebigen freien Zugang gibt es vorerst nicht“, heißt es in der Mitteilung der Familienstadträtin Katrin Framke (parteilos für Die Linke). So sind das gemeinsame Kochen und Essen zur Zeit noch nicht möglich. Es wird empfohlen, sich telefonisch oder auf der Homepage der Familienzentren über konkrete Angebote zu informieren.

Im Zuge der Eindämmung der COVID-19-Pandemie mussten in den Lichtenberger Familienzentren und weiteren Projekten der Familienförderung die regulären Angebote vor Ort weitgehend eingestellt werden. In den vergangenen Wochen wurden viele Angebote in digitaler Form bereitgestellt.


Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden