Fahrradkennzeichnungen gegen Diebe

07.06.2018, Volkmar Eltzel

Lichtenberg. Vom Frühling bis zum Herbst prägen die Radfahrer das Berliner Stadtbild. Leider sind in dieser Zeit auch die Fahrraddiebe unterwegs. Zum Schutz vor Fahrraddiebstählen bietet der Polizeiabschnitt 64 in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt Lichtenberg am Sonnabend, 16. Juni, Fahrradkennzeichnungen an. Von 10 bis 12 Uhr befindet sich der Informationsstand im Alice-und-Hella-Hirsch-Ring, in 10317 Berlin (Nähe Rummelsburger Bucht), und von 14 bis 18 Uhr am Münsterlandplatz, in 10317 Berlin. Neben der Fahrradkennzeichnung können sich Interessierte zum verkehrssicheren Fahrrad informieren und unter dem Motto „Sei schlauer als der Klauer“ Tipps zum Schutz vor Taschendieben erhalten. Für die Registrierung Ihres Fahrrades ist ein amtliches Personaldokument vorzulegen.
www.polizei.berlin.de
direktion6@polizei.berlin.de

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden