Ehrenamt: BVV sucht Vorschläge

14.06.2018, Marcel Gäding

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte auch in diesem Jahr Menschen würdigen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Ab sofort können Bewohner des Bezirks entsprechende Vorschläge an das BVV-Büro einreichen, wie BVV-Vorsteherin Kathrin Henkel (CDU) mitteilte. Die namentlichen Vorschläge müssen eine ausführliche Begründung enthalten. Voraussetzung ist unter anderem ein mindestens dreijähriges ehrenamtliches Engagement im Bezirk. Die Anzahl der Vorschläge ist auf zwei pro Einreicherin oder Einreicher begrenzt, erklärt Henkel. Sie können bis zum 31. August an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Bezirksverordnetenversammlung, Die Vorsteherin, 12591 Berlin, oder per E-Mail unter bvv@ba-mh.berlin.de gerichtet werden. Die Ehrung selbst findet am 5. Dezember am Tag des Ehrenamtes statt.

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden