B-Plan Ostkreuz wird vorgestellt

06.03.2019, Pia Szecki

Lichtenberg. Nachdem das Bezirksamt den Bebauungsplanentwurf XVII-4 Ostkreuz beschlossen hat, wird dieser auf der nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zur Abstimmung stehen. Das Bezirksamt lädt vor dieser finalen Abstimmung alle Anwohner/innen am Mittwoch, 20. März, von 19 bis 21 Uhr ins Kino “CineStar” am Treptower Park (Elsenstraße 115) zu einer Informationsveranstaltung ein, auf der die Entwurfsfassung des B-Plans vorgestellt werden soll.O

Anschließend beantworten Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und die verantwortlichen Bezirksstadträte Birgit Monteiro (SPD), Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) und Wilfried Nünthel (CDU) Fragen zum Bebauungsplan und die begleitenden Maßnahmen wie beispielsweise die Infrastrukturplanung (Kita, Schule, Grün).

Außerdem wird der Staatssekretär für Wohnen, Sebastian Scheel, an der Veranstaltung teilnehmen, um zu Fragen des Entwicklungsgebietes Rummelsburger Bucht Auskunft geben zu können. Weitere Informationen finden sich online: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/index.php#ostkreuz

Der Kinosaal ist auf 450 Sitzplätze beschränkt. Daher wird rechtzeitiges Erscheinen empfohlen.

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden