ADHS eine große Herausforderung

14.02.2019, Volkmar Eltzel

Karlshorst. Kinder, die unter der neurobiologischen Erkrankung ADHS leiden, sind für die Eltern eine große Herausforderung, um den Alltag zu meistern. Zu einem Vortrag über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema „ADHS und Lernen“ lädt Beate Grönboldt, Integrative Lerntherapeutin, am Dienstag, 19. Februar, in den Karlshorster Kiezladen, Eginhardstraße 9 ein.

Interessierte können die ADHS-Merkmale mit Blick auf schulische Anforderungen kennenlernen, mehr über die Ursachen und Auswirkungen der Krankheit auf die schulischen Fähigkeiten erfahren sowie erkennen, welche anderen Lernvoraussetzungen ADHS-Kinder haben. Der Vortrag gibt außerdem Auskunft darüber, wie Integrative Lerntherapie Kinder mit ADHS in ihrer Besonderheit unterstützt und ihnen zu Lernerfolgen sowie einem positiven Selbstbild verhilft.

Um Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Tel.: 0163 429 37 63 oder über das Kontaktformular:
https://adhs-lerntherapie-berlin.de/kontakt

.

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden