Blumen für den Unternehmer

20.000. Firma im Bezirk

Blumenstrauß von Stadtrat Christian Gräff (r.) für Michael Döll, Geschäftsführer der Uwe Döll Garten- und Landschaftsbau GmbH.
Marzahn. Einen Blumenstrauß von Wirtschafts- und Stadtentwicklungsstadtrat Christian Gräff (CDU) bekam am Donnerstagmorgen, 31. März, Michael Döll überreicht. Der 38-Jährige, gelernter Garten- und Landschaftsbauer und studierter Landschaftsarchitekt/Umweltplanungsingenieur, ist Geschäftsführer der Uwe Döll Garten- und Landschaftsbau GmbH. Die Firma, früher ein Einzelunternehmen seines Vaters, nach dem sie auch noch den... von Birgitt Eltzel mehr

Hohe Messlatte für 2016

Der neu gewählte Vorstand des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises (MHWK)
Eine beeindruckende Bilanz im 25. Jahr des Bestehens des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises (MHWK) zog am Montag, 14. März, auf der Mitgliederversammlung im Abacus Tierpark Hotel der Vorstandsvorsitzende Uwe Heß für 2015. „Der Wirtschaftskreis hat eine erfreuliche Entwicklung genommen“, sagte er. Die Mitgliederzahlen der vergangenen zehn Jahre seinen kontinuierlich positiv. 2015... von Volkmar Eltzel mehr

Das heimliche Leiden von Millionen: Harninkontinenz

Reden hilft

Dr. med. Thomas Fink ist Leitender Oberarzt am Sana Klinikum Lichtenberg und Leiter des Beckenbodenzentrums.
Lichtenberg. Etwa fünf Millionen Menschen leiden in Deutschland an Harninkontinenz – vor allem Frauen sind von sogenannter Blasenschwäche betroffen. Aus Scham verschweigen sie ihre Erkrankung oft sogar dem Haus- oder Facharzt. Dabei kann ihnen geholfen werden, sagt Dr. med. Thomas Fink, Leitender Oberarzt Gynäkologie und Leiter des Beckenbodenzentrums am... von Birgitt Eltzel mehr

Gesundheitsstandort am UKB Berlin wird ausgebaut

Smart Living Center

Das Gesundheitszentrum am UKB soll bald Gesellschaft bekommen: Nördlich davon ist ein Haus der Gesundheitswirtschaft geplant.
Marzahn. Der Gesundheitscampus am Unfallkrankenhaus Berlin (UKB) rund um das frühere Vivantes Klinikum am Brebacher Weg (ehemals Wilhelm-Griesinger-Krankenhaus) soll weiter ausgebaut werden. Neben der Errichtung einer geplanten Klinik für Geriatrie durch einen privaten Betreiber gehört dazu auch der Bau eines Hauses der Gesundheitswirtschaft. Das Gebäude soll nach Mitteilung von... von Gudrun Bender mehr

Alle Kliniken jetzt an einem Standort

Letzte Arbeiten an den Außenanlagen: Die neue Klinik für Psychiatrie ist seit November in Betrieb, wurde am 19. Februar mit einer Festveranstaltung am Vivantes Klinikum Kaulsdorf offiziell eröffnet.
Kaulsdorf. Der Neubau der Psychiatrie am Vivantes Klinikum Kaulsdorf wurde am Freitag, 19. Februar, mit einer Festveranstaltung offiziell eröffnet. Das 28 Millionen Euro teure Gebäude, das schon im November 2015 in Betrieb genommen worden war, ist ein Ersatzbau für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, die bislang am... von Birgitt Eltzel mehr

Wirtschaft in Lichtenberg entwickelt sich gut, Einwohner profitieren

Weiße Wäsche und Wachstum

Das Gewerbegebiet an der Pablo-Picasso-Straße ist aus dem Dornröschenchlaf erwacht.
Neu Hohenschönhausen/Lichtenberg. Jahrelang schlummerte das Gewerbegebiet in der Pablo-Picasso-Straße im Dornröschenschlaf. Seit Oktober 2015 entsteht nordwestlich der Seehausener Straße auf einer Grundstücksfläche von 20.092 Quadratmetern Deutschlands größte und modernste Großwäscherei mit einer Waschkapazität von 120 Tonnen Wäsche pro Tag. Die Greif Berlin GmbH & Co. KG, ein Familienunternehmen in... von Volkmar Eltzel mehr

Neujahrsempfang des WKHL mit vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft

Wirtschaftskreis voller Zuversicht

Sekt zum Neujahrsempfang des Wirtschaftskreises. Die Unternehmen blicken optimistisch in die Zukunft.
Lichtenberg. Dass der Neujahrsempfang des Wirtschaftskreises Hohenschönhausen-Lichtenberg (WKHL) erst in der Mitte des zweiten Monats stattfindet, ist schon fast eine Tradition. Rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik waren am Freitag, 12. Februar, der Einladung ins Kulturhaus Karlshorst gefolgt, darunter der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel... von Volkmar Eltzel mehr

Bundesweit erstes länderübergreifendes Regionalmanagement gestartet

Grenzen überwinden

Gruppenbild zum offiziellen Start des Regionalmanagements...
Marzahn-Hellersdorf/Märkisch-Oderland/Ahrensfelde. Wenn Grenzen nicht mehr trennen, startet man gemeinsam durch: Am Donnerstag, 11. Februar, ging bei einer festlichen Veranstaltung in Strausberg offiziell das bundesweit erste länderübergreifende Regionalmanagement in Betrieb. Künftig werden der Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, der Landkreis Märkisch-Oderland und die zum Landkreis Barnim gehörende Gemeinde Ahrensfelde eine gemeinsame Wirtschaftsförderung... von Birgitt Eltzel mehr

Kliniken: Bettenzahl steigt in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf

Mehr Angebote für die Alten

Den neuen Berliner Krankenhausplan stellte Gesundheitssenator Mario Czaja am Donnerstag in der Geriatrischen Klinik im Sana-Klinikum Lichtenberg vor.
Lichtenberg. Der Ort konnte für dieses Thema kaum besser gewählt sein: Während Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) am Donnerstag, 4. Februar, im Sana Klinikum Lichtenberg den neuen Berliner Krankenhausplan vorstellte, tranken einen Raum weiter ältere Patienten ihren Kaffee und schauten interessiert durch die großen Scheiben auf Politiker und Pressevertreter.... von Marcel Gäding mehr

Deutsche Bahn eröffnet neue ICE-Instandhaltungsanlage

Modernste Werkstatt ihrer Art

Eine neue Instandhaltungshalle für ICE-Züge wurde in Rummelsburg eröffnet. Sie ist die modernste ihrer Art in der Bundesrepublik.
Rummelsburg. Rund 40 Millionen Euro hat sich die Deutsche Bahn ihre neue ICE-Instandhaltungsanlage kosten lassen. Die moderne Werkstatt, in der auf vier Ebenen gleichzeitig gearbeitet werden kann, wurde am Freitag, 29. Januar, eröffnet. In Betrieb gehen soll sie nach der Betriebserprobung und dem Abschluss restlicher Bauarbeiten voraussichtlich im März. Man... von Marcel Gäding mehr