Osterfeuer in der Region – Eintritt kostenlos

Wenn die Feuerwehr zündelt…

14.04.2017, LiMa+ Team

Fotos: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf Zum Vergrößern bitte auf das Startbild klicken!

Marzahn-Hellersdorf/Lichtenberg. Erneut sorgen die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf und ihr Förderverein für ein traditionelles Osterfeuer im Stadtteil. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 15. April, von 15 bis 22 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Gerechnet wird wie den vergangenen Veranstaltungen mit rund 2.000 Gästen.

Am Ausweich-Standort

Der Veranstaltungsort ist diesmal allerdings wegen der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017 nicht auf der gewohnten Fläche hinter dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr, sondern in der Erich-Kästner-Straße gegenüber Hausnummer 40 (nahe U-Bahnstation Kienberg – Gärten der Welt.“ „Das bedeutet für uns einen hohen logistischen Aufwand, den wir neben den zahlreichen Alarmen aufbringen müssen“, sagt der Chef des Fördervereins, Sten Meißner, hauptberuflich bei der Feuerwehr des Flughafens Berlin-Brandenburg. „Wir wollten die Tradition aber nicht brechen. Allerdings kann unser Osterfeuer nicht im gewohnten Umfang stattfinden“, sagt Meißner. Auf dem diesjährigen Platz gebe es dennoch neben der Feuerstelle und verschiedenen Ständen (Grill, 2 Getränkestände, Kuchenstand, Feldküche, Tombola, Feuerwehr-Fanshop) auch einen kleinen Kinderspielplatz. Eine Hüpfburg und Kinderschminken wird ebenfalls angeboten, Musik gibt es auch. Gegen 18 Uhr wird das Feuer entzündet, gegen 21.45 Uhr gibt es zudem ein kleines Feuerwerk.

Neuer Platz für 2018 schon teilweise fertig

Meißner sagt, dass sich die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf schon auf 2018 freue. Denn IGA und Bezirk wollen dann einen neuen Osterfeuerplatz schaffen, gleich hinter der Wache. „Der Kreis für das Feuer, Strom und Wasseranschluss sind schon vorhanden.“ Die restlichen Bauarbeiten dafür sollen während der Rückbaumaßnahmen der IGA stattfinden, so der Chef des Fördervereins. Die Planungen für das Osterfeuer 2018 laufen bereits, dann soll es neben dem Feuerwerk auch eine Lichtshow, Livemusik und vieles mehr geben, so Meißner.

 

Weitere Osterfeuer:

Lichtenberg: Das traditionelle Howoge-Osterfeuer am Fennpfuhl findet am Sonnabend, 15. April, von 15 bis 21 Uhr im Park am Fennpfuhl statt. Es gibt ein Programm für die ganze Familie, darunter einen Lampionumzug für Kinder, und einen Ostermarkt. Ein Höhenfeuerwerk bildet den Abschluss. Eintritt frei.
Ort: Paul-Junius-Straße/Park am Fennpfuhl.

Rummelsburg: Der Kiezbeirat und der WiR e.V. laden ein zum 5. Rummelsburger Osterfeuer am Samstag, 15. April, ab 18.30 Uhr auf der Brachfläche an der Kynaststraße zwischen dem alten Pumpenhäuschen und Jugendschiff. Der WiR e.V. verkauft Getränke und auch der Grillwurst-Trabi ist dabei. Die Freiwillige Feuerwehr Karlshorst sorgt nicht nur für Sicherheit, sondern zeigt allen großen und kleinen Kindern gerne den Löschwagen. Ende wird gegen 22 Uhr sein. Eintritt frei.
Ort: Brachfläche Kynaststraße

Marzahn: Ab 18 Uhr findet am Sonnabend, 15. April,das Osterfeuer in der Alten Börse Marzahn statt. Im Biergarten gibt es Sitzgelegenheiten, in der warmen Braustube kann man sich aufwärmen. Eintritt frei.
Ort: Alte Börse Marzahn, Zur Alten Börse 59

Karlshorst: Am Ostersonntag, 16. April, wird auf der Trabrennbahn Karlshorst das Familienfest mit Osterfeuer gefeiert (ab 12 Uhr im Biergarten, bei schlechtem Wetter in der Tribünenhalle). Angekündigt ist ein Programm für Groß und Klein, u.a. mit Gratis-Osteiersuchen für Kinder. Das Osterfeuer wird voraussichtlich gegen 17.30 Uhr entzündet. Eintritt frei.
Ort: Pferdesportpark Karlshorst, Treskowallee 159

 

Osterfeuer über MaHe und Libg hinaus:

am Kloster Chorin von Freitag, 14. April bis Montag, 17. April Mittelalter-Fest, Feuer ab 18 Uhr

im Britzer Garten (Neukölln) am Sonnabend, 15. April, ab 18 Uhr auf der großen Spiel- und Liegewiese

im Wildpark Schorfheide am Freitag, 14. April, ab 9 Uhr, Osterfest, abends Otter- und Wolfsfütterung, Feuershow
am Sonnabend, 15. April, ab 14 Uhr, Osterfeuer, Markttreiben, Basteln, Eiersuchen, Märchen

an der Feldscheune in Gatow (Spandau) am Sonnabend, 15. April, mit Programm ab 16 Uhr

auf dem Dorfplatz Museumsdorf Düppel (Zehlendorf) von Freitag, 14. April bis Montag, 17. April, 10 bis 18 Uhr, Düppler Osterfest, Mittelalterfest, Kinderprogramme, Musik

auf dem Festplatz in Basdorf (Wandlitz) am Sonnabend, 15. April, ab 14 Uhr mit Rummel, Live-Musik und Feuerwerk

im Volkspark Potsdam, am Sonnabend, 15. April, ab 17 Uhr, Stockbrot backen, Musik, Grill, Feuer ab 18.30 Uhr

auf der Buntzel-Ranch in Bohnsdorf (Köpenick), am Sonnabend, 15. April, ab 15 Uhr, Fest, Tierschau, Ponyreiten, Hüpfburg, Basar, Musik, Tanz

Wir wünschen allen frohe Ostern und nutzen die Zeit ebenfalls für eine kreative Pause. Ab Dienstag, 18. April, sind wir wieder für Sie da!

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden