Wasserspiel repariert

16.06.2015, Andrea Scheuring

Friedrichsfelde. Berlin erwartet heiße Tage, denn der Sommer ist endlich da! Für die Kinder in Friedrichsfelde-Süd gibt es in der Mellensee-/ Ecke Dolgenseestraße einen Wasserspielplatz, der in diesem Jahr wegen technischer Probleme bislang noch nicht in Betrieb gehen konnte. Die Reparatur des Sprühelements ist nun abgeschlossen, so heißt es jetzt ‚Wasser marsch!‘ im Quartierspark Mellenseestraße. Gerade der Wasserspielbereich auf dem etwa zwei Meter hohen Hügel ist besonders beliebt. Während die Kleinen sich dem Wasser widmen, können die Großen sich einige Meter weiter an Trimmgeräten fit halten. „Bei sonnigem Wetter können Familien im Quartierpark also wunderbar den Tag verbringen und sich vom Alltagsstress erholen“, freut sich Wilfried Nünthel (CDU), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung. Vom höchsten Punkt des weitgehend aus steinernem Material geformten Hügels fließt das Wasser nach veränderbarer Verteilung über bespielbare Gerinne herab. Westlich des Quellhügels ist die vorhandene Sprühanlage integriert. Die Wasserförderung erfolgt über eine Handpumpe. Nach einer Zwischensammlung in einem kleinen Becken, kann das Wasser in drei Richtungen über offene Rinnen mit unterschiedlichem Gefälle abfließen. Hierbei entscheiden die Kinder spielerisch, wohin wie viel Wasser gelangen soll. Das Wasser endet in Matschplätzen, großzügigen Sandflächen und versickert. Der Spielbereich ist umgeben von Liegewiesen und Sitzmöglichkeiten.

 

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden