Theater für Menschen mit wenig Geld

14.02.2018, Marcel Gäding

Lichtenberg. Das Theater an der Parkaue wird im Doppelhaushalt mit zusätzlichen 500.000 Euro vom Land Berlin bedacht. Mit dem Zuschuss soll vor allem einkommensschwachen Menschen ein Theaterbesuch ermöglicht werden, wie ein Sprecher mitteilte: „Wir wollen noch mehr Kindern, Jugendlichen und Familien einen Theaterbesuch ermöglichen und insbesondere die kulturelle Teilhabe stärken.“ Zusammen mit den Partnern KulturLeben Berlin e.V., HiMate und der Gemeinschaftsunterkunft Lichtenberg des Unionhilfswerks sollen zusätzliche Angebote für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien geschaffen werden. „Gemeinsam stellen wir sofort zusätzliche 1.000 Plätze für vergünstigte Theaterbesuche zur Verfügung.“

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden