„Extrem hohes Interesse“ für Flächen im CleanTech Business Park

Die Ruhe vor dem Ansturm

17.02.2017, Volkmar Eltzel

Fotos: Volkmar Eltzel. Zum Vergrößern auf das Hauptbild klicken.

Marzahn. Gut ein Jahr ist der 90 Hektar große CleanTech Business Park an der Bitterfelder Straße nun am Markt. Hier soll Berlins größter Industriepark vor allem mit Unternehmen aus den Branchen umweltfreundliche Energien und Energiespeicherung, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Wasserwirtschaft, Rohstoff- und Materialeffizienz und grüne Chemie entstehen.

Partnernetzwerk gebildet

Zu sehen ist auf der erschlossenen Freifläche – außer dem grünen CleanTech Pavillon, Zäunen und einem Parkplatz noch nichts, das auf Unternehmensansiedlungen hindeuten würde. „Das wird sich in diesem Jahr ändern“, sagte der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen, Johannes Martin (CDU), auf dem Neujahrsempfang des CleanTech Business Parks am Donnerstag, 16. Februar. Es gebe ein „extrem hohes Interesse“ an den Flächen und konkrete Vertragsverhandlungen mit Unternehmen liefen auf Hochtouren. In Marzahn-Hellersdorf gebe es mittlerweile rund 150 Industriebetriebe – und die Nachfrage nach Flächen sei nach wie vor hoch. „Für 2017 erwarten wir erste Vertragsabschlüsse mit Industriebetrieben und den Beginn von Planungs- und Bauarbeiten im CleanTech Park“, so der Stadtrat. Neben der verfügbaren Flächengröße sei ein Alleinstellungsmerkmal auch die Schnelligkeit, mit der Unternehmensansiedlungen möglich sind. Dafür stehe die Wirtschaftsförderung des Bezirkes als verlässlicher Dienstleister jederzeit zur Verfügung. Als Ergänzung wurde für optimale Ansiedlungsbedingungen jetzt das „Partnernetzwerk des CleanTech Business Parks“ gegründet, in dem bereits 16 gestandene Unternehmen aus der Region in den Bereichen Finanzierung, planungsrechtliche und unternehmerische Beratung, Ingenieurwesen sowie planerische Umsetzung, Versand und Reinigung ihre Dienstleistungen für die Umsetzung der Vorhaben anbieten.

Weitere Informationen unter:
www.cleantechpark.de
www.wirtschaftsfoerderung-mh.de

 

Diesen Artikel empfehlen

Facebook Share Twitter Share

Leserkommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an.



absenden