• Gut besuchte Premiere im Tierpark Berlin

    Mit dem Nachtwächter unterwegs

    Nach dem Abendspaziergang gab es Osterfeuer am Schloss Friedrichsfelde

    Friedrichsfelde. Es war eine Premiere, die Führung am Abend durch den Tierpark Berlin. Am Sonnabend, 19. April, konnten Neugierige erstmals in der Geschichte der Anlage überhaupt erleben, was dort passiert, wenn die Eingangstore für die Tagesbesucher geschlossen sind und abendliche Ruhe einzieht. Den Streifzug durch das Gelände von Europas... von Birgitt Eltzel mehr

  • Nach dem Abendspaziergang gab es Osterfeuer am Schloss Friedrichsfelde

    Gut besuchte Premiere im Tierpark Berlin

    Mit dem Nachtwächter unterwegs

    Friedrichsfelde. Es war eine Premiere, die Führung am Abend durch den Tierpark Berlin. Am Sonnabend, 19. April, konnten Neugierige erstmals in der Geschichte der Anlage überhaupt erleben, was dort passiert, wenn die Eingangstore für die Tagesbesucher geschlossen sind und abendliche Ruhe einzieht. Den Streifzug durch das Gelände von Europas... von Birgitt Eltzel mehr

  • Das Einkaufszentrum Eastgate mit seiner charakteristischen Architektur, links die Plastik der Postsäule.

    Handbuch zur Promenade

    Marzahn. „Wir sind für Sie da!“ heißt es auf der Titelseite. In einem 52 Seiten starken Büchlein stellen sich die Gewerbetreibenden der Marzahner Promenade vor. Das Heft mit zahlreichen Farbfotos ist so etwas wie ein Shopping Guide – und doch noch etwas mehr. Denn auch über die Entstehungsgeschichte der... von Birgitt Eltzel mehr

  • Drinnen + Draußen

    Essen und essen lassen

    Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt. Sagte meine Oma früher immer. Und genau das wurde dann auch gemacht. Ganz gleich, ob sie Wirsingkohl-Eintopf, Schweinekamm mit Kartoffeln oder Eierkuchen auf den Tisch stellte, es gab keine Wahl. Und das war – im Nachhinein betrachtet – vielleicht auch gut... von Andrea Scheuring mehr

  • Werden sich die Schwimmbecken je wieder mit Wasser füllen?

    Führung durch ein Baudenkmal im Dornröschenschlaf

    Hubertusbad seit 23 Jahren zu

    Lichtenberg. Wenn es ganz still ist in der großen und kleinen Schwimmhalle des Hubertusbades, dann reicht, ähnlich wie im Film Titanic, ein wenig Fantasie – und die großen Becken füllen sich wieder mit Wasser, die Hallen mit den emporeartigen Umläufen und Umkleidekabinen werden wieder hell, übermütiges Kindergeschrei und die... von Volkmar Eltzel mehr

  • Osterlämmchen kann man im Tierhof Alt-Marzahn bewundern.

    Zu Ostern ist viel los in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf

    Unsere Ostertipps

    Lichtenberg / Marzahn-Hellersdorf. Das Wetter zu Ostern entwickelt sich. Der Karfreitag wird noch durchwachsen mit Schauern und nur 10 Grad. Aber schon am Sonnabend zeigt sich immer öfter die Sonne bei maximal 19 Grad. Ostersonntag und Ostermontag werden ähnlich. Das richtige Wetter auf jeden Fall, um hinauszugehen und etwas... von LiMa+ Team mehr

  • Kaninchen Hazel beim Fototermin

    Nur Schokohäschen sind Ostergeschenke

    Andrang im Bugs Bunny-Haus

    Falkenberg. Hazel guckt neugierig aus der Box. Gerade hat Tierpflegerin Nadine Lüdtke (25) das Gitter weggenommen, damit wir ein besseres Foto machen können. Das braune Zwergkaninchen wittert seine Chance. Es möchte nach draußen – weg aus dem Ställchen. Doch das ist nicht möglich. Erst, wenn sich ein neuer Halter... von Birgitt Eltzel mehr

  • Bei der Pflanzung des letzten Baums: Umwelt-Staatssekretär Christian Gaebler, Lutz Spandau, Vorstand der allianz-stiftung, IGA-Chef Christoph Schmidt und Stadtentwicklungs-Stadtrat Christian Gräff (v. l.)

    Stadtbäume für die IGA 2017

    Signal auf Grün

    Hellersdorf. Zehn Rot-Ahorne stehen jetzt auf dem Mittelstreifen der Hellersdorfer Straße. Als „grünen Startschuss für die IGA“ will Umwelt-Staatssekretär Christian Gaebler die Baumpflanzung am Dienstag, 15. April, verstanden wissen. Die findet zwar im Rahmen der 2012 begründeten Aktion „Stadtbäume für Berlin“ statt, aber auch nur einen Steinwurf entfernt vom... von Birgitt Eltzel mehr

  • Maurice Höft und Vanessa-Sophie Großmann im Jugendclub „Anna Landsberger“ beim Filmschnitt

    Zum Glück nur Fiktion: Killer-Virus in Umlauf

    Geheimnisvolle Seuche ausgebrochen

    Marzahn-Hellersdorf. Exakt 1.567 Opfer hat eine geheimnisvolle Seuche in Marzahn-Hellersdorf gefordert. Und der Virus, der aus einem Labor im Bezirk ausgebrochen ist, könnte sogar die ganze Welt bedrohen, wenn ihm nicht rechtzeitig Einhalt geboten wird. Zum Glück ist das Schreckensszenario nur eine Fiktion: Schüler der Klingenberg-Oberschule in Biesdorf haben... von Birgitt Eltzel mehr

  • Lichtenberger Tischtennis-Ladies gewinnen die Champions League

    They are the Champions!

    Die Damen des Tischtennisclubs „ttc berlin eastside“ haben zum zweiten Mal nach 2012 die Champions League gewonnen. Dem 3:2-Sieg im heiß umkämpften Hinspiel vom 7. März in Marzahn ließen die Berlinerinnen am Sonntag, 13. April, im Rückspiel bei Fenerbahçe Istanbul einen überragenden Auswärtssieg folgen. Georgina Pota (3:1 gegen Melek... von Volkmar Eltzel mehr

  • Der Terriermix wurde vor einem Monat im Wedding ausgesetzt.

    Pflegeeltern auf Zeit

    Hündchen Rudi wird aufgepäppelt

    Falkenberg. Rudi wackelt auf seinen kurzen Beinchen durchs Zimmer, immer wieder guckt der etwa zwölf Wochen alte Mischlingsrüde nach Stephanie Stroebel. Die Praktikantin in der Kommunikationsabteilung des Tierheims Berlin, eine studierte Publizistin und Kommunikationswissenschaftlerin, ist so etwas wie seine Ersatz-Mama. Sie gehört zu den rund 200 ehrenamtlichen Helfern des... von Birgitt Eltzel mehr