• Wieder Anschlag auf Flüchtlingsheim

    Hellersdorf. Erneut gab es einen Anschlag mit Pyrotechnik auf das Flüchtlingsheim an der Carola-Neher-Straße in Hellersdorf, teilte die Polizei am Dienstag, 28. Januar, mit. Unbekannte haben danach am Montagabend einen Sprengkörper durch ein angekipptes Fenster in ein Nebengelass des Heims geworfen. Mitarbeiter nahmen gegen 19.35 Uhr einen lauten Knall... von Volkmar Eltzel mehr

  • Wieder Anschlag auf Flüchtlingsheim

    Hellersdorf. Erneut gab es einen Anschlag mit Pyrotechnik auf das Flüchtlingsheim an der Carola-Neher-Straße in Hellersdorf, teilte die Polizei am Dienstag, 28. Januar, mit. Unbekannte haben danach am Montagabend einen Sprengkörper durch ein angekipptes Fenster in ein Nebengelass des Heims geworfen. Mitarbeiter nahmen gegen 19.35 Uhr einen lauten Knall... von Volkmar Eltzel mehr

  • Ben 3000. Baby Sana Klinikum Lichtenberg

    Aus der Klinik entlassen

    Lichtenberg. Der kleine Ben, das 3000. Baby des Jahres 2013, das im Sana Klinikum Lichtenberg an der Fanningerstraße geboren wurde, ist endlich bei seinen Eltern. Der kleine Junge war am 13. Dezember 2013 als Frühchen geboren worden. Am Freitag wurde er aus der stationären Behandlung des Eltern-Kind-Zentrums entlassen, teilte... von Volkmar Eltzel mehr

  • Tierheim Berlin/Falkenberg

    Schwein im Tierheim

    Borstel sucht eine Frau

    Falkenberg. Ziemlich ungestüm schnappt Borstel nach der Hand von Klaus Hain. Der Tierpfleger hat dem etwa sieben Jahre alten Minischwein, das mit seinen 50 Kilogramm Lebendgewicht allerdings ziemlich stattlich wirkt, dieses Mal eine ganz besondere Leckerei mitgebracht: Der Eber bekommt zwei Bananen von ihm, ungeschält. Und obwohl üblicherweise Bananen... von Birgitt Eltzel mehr

  • ttc berlin eastside siegreich!

    Finaaaale!

    Mit einem guten 3:1 im Gepäck stand der ttc berlin eastside im Champion League Rückspiel vor einer lösbaren Aufgabe. Und sie wurde gelöst: Mit 3:2 gelang auch in Österreich ein Sieg für die Berlinerinnen. Nach 2012 – als der ttc gewann – besteht so wieder die Chance auf den... von Andreas Prüfer mehr

  • Stadtumbau

    Vor zehn Jahren begann der Stadtumbau

    Gelungene Verschönerungskur

    Marzahn-Hellersdorf. Der Januar vor zehn Jahren wird vielen Marzahnern sicherlich in Erinnerung bleiben. Nur 25 Jahre nach Gründung des Bezirks begann damals der großflächige Abriss von Wohngebäuden, Kitas und Schulen. Am 19. Januar 2004 rollten die Bagger durch die Havemannstraße. Der einst von vielen Bewohnern kritisierte Stadtumbau gehört zu... von Klaus Tessmann mehr

  • Scansonic-Unternehmensgruppe zieht nach Marzahn

    Neubau an Boxberger Straße

    Marzahn. Die Pankower Scansonic –Gruppe wird ihren Firmensitz im Umfeld des zukünftigen CleanTech Business Park, südlich der Bitterfelder Straße, errichten, teilte der Stadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung, Christian Gräff (CDU, mit. Ziel von Geschäftsführer Igor Haschke sei es, die bisherigen einzelnen Standorte der Unternehmensgruppe zu bündeln und die dringend... von Volkmar Eltzel mehr

  • Pyramide_Riesaer_Str

    Lesungen, Bilder und Gestricktes

    5. Frauen-Kunst-Karawane

    Hellersdorf.  Die 5. Frauen-Kunst-Karawane Marzahn-Hellersdorf wird durch Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) am Sonnabend, dem 25. Januar um 18 Uhr im Ausstellungszentrum Pyramide Riesaer Str. 94, eröffnet. Musik: Die KlangFantasten. Die Laudatio hält Karin Feige vom Hafen, Zentrum für Mädchen und Frauen in der Marzahner Schwarzburger Straße. Im Jahr... von Birgitt Eltzel mehr

  • Prima + Frauchen

    Stimmungswechsel

    Prima und ich lieben es im Wuhletal am Fuße des Kienberges spazieren zu gehen. Mein Boxer-Fräulein legt dort gern mal einen Zwischenspurt ein, balanciert wie eine Gämse über die Steine im Bach und wälzt sich vor Vergnügen im hohen Gras. Natürlich wird auch gleich geübt, Enten und Reiher still... von Erika Kröber mehr

  • Gedenktafel Parkfriedhof Marzahn

    In Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg

    Gedenken an die Opfer des Faschismus

    Der 27. Januar ist seit 1996 bundesweit der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf und der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf e. V. laden bereits am Sonnabend, dem 25. Januar, um 10 Uhr zu einem stillen Gedenken an der Stele für die Zwangsarbeiter auf dem Parkfriedhof Marzahn, Wiesenburger Weg... von Klaus Tessmann mehr

  • BVV Lichtenberg:

    Antrag der Linken abgelehnt

    Die Lichtenberger Bezirksverordneten hatten am Donnerstagabend, 23. Januar, noch etwas aufzuarbeiten. Denn die Sondersitzung der BVV am 13. Januar war ja mangels Beschlussfähigkeit wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausgefallen. Zur Debatte stand also der nunmehr sechs Wochen alte Antrag der Linken „Haushaltssperre im Jugendamt sofort aufheben“. Hintergrund ist eine mittlerweile... von Volkmar Eltzel mehr