• Konzeptkriterien für Vergabeverfahren werden formuliert

    FAN-Beirat tagt im „Hubertusbad“

    Lichtenberg. Seine nächste Sitzung am 19. Juni 2014 wird der Beirat des Stadtumbaugebiets Frankfurter Allee Nord (FAN) als Vor-Ort-Termin im Stadtbad Lichtenberg abhalten. Das „Hubertusbad“, 1928 eröffnet, steht seit 1991 wegen gravierender Baumängel und fehlender Finanzierung notwendiger Sanierungsarbeiten leer. Die ehemals kommunale Immobilie ist inzwischen Eigentum des Liegenschaftsfonds Berlin,... von Andrea Scheuring mehr

  • Konzeptkriterien für Vergabeverfahren werden formuliert

    FAN-Beirat tagt im „Hubertusbad“

    Lichtenberg. Seine nächste Sitzung am 19. Juni 2014 wird der Beirat des Stadtumbaugebiets Frankfurter Allee Nord (FAN) als Vor-Ort-Termin im Stadtbad Lichtenberg abhalten. Das „Hubertusbad“, 1928 eröffnet, steht seit 1991 wegen gravierender Baumängel und fehlender Finanzierung notwendiger Sanierungsarbeiten leer. Die ehemals kommunale Immobilie ist inzwischen Eigentum des Liegenschaftsfonds Berlin,... von Andrea Scheuring mehr

  • Die Mannschaft bedankt sich bei den Fans für die Unterstützung

    BFC Dynamo steigt ungeschlagen in die Regionalliga auf

    Meisterfeier ohne Niederlage

    Hohenschönhausen. „Nie mehr Oberliga, nie mehr, nie mehr!“, schallten die Gesänge der Fans durch das Sportforum, in dem gestern Volksfeststimmung herrschte. Ungeschlagen, mit 27 Siegen und nur drei Unentschieden konnte der BFC Dynamo am Sonnabend die aktuelle Spielzeit in der Oberliga NOFV-Nord beenden und den Meisterpokal nach Hohenschönhausen holen.... von Andrea Scheuring mehr

  • Versuchter Mord

    Marzahn. Kriminalbeamte einer Mordkommission übernahmen am Morgen des Pfingstsonntags, 8. Juni,  die Ermittlungsarbeit zu einem versuchten Tötungsdelikt. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 5 Uhr in einem Appartement eines Wohnheims in der Otto-Rosenberg-Straße nach Streitigkeiten zwischen zwei Deutschen zu einem Angriff mit einem Messer. Im Heim leben vor allem... von Birgitt Eltzel mehr

  • Amanlisweg 12, die Wohnung in der 13. Etage wurde völlig zerstört, benachbarte Wohnungen stark beschädigt.

    Wohnungen im Amanlisweg 12 total zerstört

    Explosion in Marzahner Hochhaus

    Marzahn. Bereits das zweite Mal innerhalb weniger Tage gab es in Marzahn einen Großbrand in einem Plattenbau: Am Freitagabend, 6. Juni, mussten Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand im Hochhaus am Amanlisweg 12 ausrücken. Aus einer Wohnung im 13. Stock schlugen gegen 21.25 Uhr Flammen, das Feuer war weithin... von Volkmar Eltzel mehr

  • Das Feuermonster

    Drinnen + Draußen

    Von Fingern und Feuermonstern

    Helena hatte die Scheibe Jagdwurst mit der Gabel festgespießt und begann nun kunstvoll, mit dem Messer und viel Schmackes dem Jägerschnitzel ein fieses Gesicht zu ritzen. Als sie die Tomatensoße blutrünstig über ihr Werk verteilte, war der Moment gekommen, wieder einmal eine von Großmutters Weisheiten am Abendbrottisch zu deklamieren:... von Andrea Scheuring mehr

  • Die Deutsch-Russischen Festtage beginnen gleich am Freitagabend mit einem fulminanten Feuerwerk.

    Einmal um die ganze Stadt

    Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf. Für christlich gebundene Menschen ist das Pfingstfest der höchste Feiertag – begangen wird die Entsendung des Heiligen Geistes. 50 Tage nach der Auferstehung und 10 Tage nach Christi Himmelfahrt endet damit die „Osterzeit“. Am Sonntag und am Montag finden auch in den Kirchen von Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf Pfingstgottesdienste... von Birgitt Eltzel mehr

  • Probe mit Seil für den Umzug auf dem Karneval der Kulturen

    Marzahner Beat und Öko-Mobil

    Marzahn-Hellersdorf. Im bunten Zug des Karnevals der Kulturen am Pfingstsonntag, 8. Juni, werden auch Jugendliche aus Marzahn-Hellersdorf und ihre serbischen Gäste mitfeiern und die Straßen Kreuzbergs beherrschen. Die Marzahner Karnevalsumzügler kommen aus den Klubs „Betonia“, „Klinke“, und „Anna Landsberger“, die Hellersdorfer aus dem „Bunten Haus“. Während die Teilnehmer vom... von Klaus Tessmann mehr

  • Die große Hauptbühne steht auch in diesem Jahr für Highlights bereit.

    Über 150.000 Besucher in Karlshorst erwartet

    Deutsch-Russische Festtage

    Karlshorst. Zum achten Mal finden von Freitag, 6. Juni, bis Sonntag, 8. Juni, auf dem Gelände des Pferdesportparks Karlshorst die Deutsch-Russischen Festtage statt. 2014 sind sie Bestandteil des Jahres der russischen Sprache und Literatur in Deutschland. Auch wenn das Festival zu einer Tradition geworden ist, so steht es in... von Volkmar Eltzel mehr

  • Aus dem Siegerentwurf der Arbeitsgemeinschaft von Helga Lieser, Peter Francis Lewis und Jens Henningsen

    Gestaltungswettbewerb des Bezirksamtes Lichtenberg entschieden

    Gedenkort Rummelsburg entsteht

    Rummelsburg. Bis zum Jahresende soll im Quartier an der Rummelsburger Bucht, Nahe der Hauptstraße, ein Gedenkort entstehen, der an die unheilvolle Geschichte des Areals erinnert. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die roten Backsteinbauten errichtet und zunächst als Arbeitslager für ein benachbartes Waisenhaus genutzt. Die Nationalsozialisten bauten die Gebäude zum... von Volkmar Eltzel mehr

  • Unfall mit Kraftrad und Fahrrad

    Lichtenberg. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Leichtkraftrad und einem Fahrrad gab es nach Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag, 3. Juni, drei Verletzte. Ermittlungen zufolge war ein 18-Jähriger mit seiner 16 Jahre alten Sozia gegen 15.15 Uhr auf seiner „Honda“ in der Frankfurter Allee in Richtung Rosenfelder Straße unterwegs. Auf... von Volkmar Eltzel mehr